Home » Apple » Apple reduziert Preise vom Mac mini und Apple TV

Apple reduziert Preise vom Mac mini und Apple TV

Nachdem Apple gestern das neue Einsteigermodell vom iMac 2014 präsentiert hat, folgte ebenso ein Update der Preise vom Mac mini sowie von der Set-Top-Box Apple TV. Beide Geräte sind ab sofort günstiger erhältlich.

Mit 600 Euro stellt der Mac mini nun eine noch billigere Möglichkeit dar, um sich mit einem OS X-Computer auszustatten. Der Preis reduzierte sich bei dieser Produktreihe nicht nur beim Einsteigermodell, sondern ebenso beim Mac mini, bei dem OS X Server vorinstalliert ist. Dieser kostet nun nur noch 999 Euro. Die Preisreduzierung beläuft sich beim Mac mini demzufolge auf 30 Euro.

mac mini 2012 update

Apple TV kostet nur noch 99 Euro

Die populäre Set-Top-Box Apple TV schlägt nach dem Update nur noch mit 99 Euro statt 109 Euro zu Buche. Eine Aktualisierung der technischen Komponenten nahm Apple hier jedoch genauso wenig vor, wie beim Mac mini. Es dreht sich nämlich noch immer um die Modellreihen, die vor zwei Jahren auf den Markt gebracht wurden.

Die Reduzierung der Preise beläuft sich zudem nur auf den europäischen Markt. Apple passte diese nämlich nicht in den USA an. Dies könnte mit dem Wechselkurs zusammenhängen, den Apple bei diesen Preisen nun beachtet hat.

Hier geht es direkt zum Apple Online Store

Apple reduziert Preise vom Mac mini und Apple TV
3.87 (77.39%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. 30 Euro Preisreduktion? Apple verarscht aber schon seine Käufer anständig..

  2. Amazon bietet den Apple TV doch schon seit längerem für 99€ an. So richtig verlockend sind die Reduzierungen nun wirklich nicht..

  3. Ja jetzt wird entweder bei Anazon reduziert oder die Marge wird größer ist doch logisch.

    Was soll den hier eine verarschung sein ?

  4. Von Verarsche spreche ich nicht, jedoch ist gab es zuvor doch keinen Vorteil das Gerät bei Apple zu erwerben und von Amazon abzusehen..