Home » Apple (Seite 400)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Apple in Zukunft auf der CES vertreten!

Die diesjährige Keynote mit Phil Schiller war gleichzeitig der Abschied Apples von der MacWorld Expo in San Francisco. Apple begründet den Abschied damit, dass Messen für das Unternehmen in Zukunft nicht mehr relevant sind, da man nicht mehr von festen Messeterminen abhängig sein wolle. Die MacWorld Expo könnte jetzt ein bitteres Ende erwarten. Zwar wurden bereits 60 Standreservierungen für die ...

Weiterlesen »

SeeFiles Meldung zum Mac Mini nur ein Marketing-Gag!

Kurz vor der Keynote von Phil Schiller bestätigte SeeFile in einer Pressemitteilung „versehentlich“ einen neuen Mac mini. Bekanntlich wurde ein Mac mini nicht vorgestellt. Die Kollegen von MacNotes haben deswegen direkt am Pressestand von Seefile auf der MacWorld nachgefragt und bekamen prompt eine entsprechende Antwort. Demnach war die Meldung ein reiner Marketing-Gag. Solche „Marketing-Gags“ können schnell nach hinten los gehen, ...

Weiterlesen »

MacWorld-Keynote eine Enttäuschung?

Die heutige, letzte Keynote mit Phil Schiller auf der MacWorld 2009 in San Francisco brachte nur wenig Neues hervor. Zugegeben das neue 17″ MacBook Pro war mit Sicherheit eine Überraschung. Die aktuelle MacBook-Reihe wurde nun vervollständigt und kommt sogar mit – laut Apple – nochmals verbesserten Display und deutlich längerer Akkulaufzeit daher. Der Großteil hätte jedoch etwas mehr erwartet. Gerade ...

Weiterlesen »

MacWorld-Keynote direkt bei Apple ansehen!

Nur wenige Stunden nach der Keynote mit Phil Schiller auf der MacWorld in San Francisco, kann die vollständige Keynote bereits im Internet angesehen werden. Wer also die Keynote aus welchen Gründen auch immer nicht live via Liveblogging oder live vor Ort miterleben konnte, dem bietet sich der Stream auf der Apple-Seite. MacWorld-Keynote direkt bei Apple ansehen! 3.95 (78.95%) 19 Artikel ...

Weiterlesen »

Steve Jobs äußert sich zur Gesundheit!

In den letzten Wochen kamen vermehrt Gerüchte zur Gesundheit von Steve Jobs auf. Um diesen Gerüchten und Spekulationen entgegen zu wirken, hat Steve Jobs an die Community einen offenen Brief verfasst. In dem er sich zu seiner aktuellen Gesundheit äußerst. Darin weißt er klar darauf hin, dass er im Moment krank sei, jedoch weder schwer krank sei noch im Sterben ...

Weiterlesen »

Was erwartet uns auf der MacWorld 2009?

Die Gerüchteküche überschlug sich über die eventuell Vorstellung auf der MacWorld 2009 in San Francisco in den letzten Wochen förmlich. Deswegen fassen wir alle Spekulationen, Gerüchte und Details in diesem Artikel nochmal zusammen: iPhone nano Alle Gerüchte und Spekulationen zum iPhone nano in den letzten Wochen waren mehr oder weniger handfest. Anfänglich löste ein Schutzhüllen-Hersteller (XSKN) mit einer ungefähr 33 ...

Weiterlesen »

App Store mit fantastischen Umsätzen in Weihnachtszeit!

Trotz Wirtschaftskrise scheinen sich Produkte aus der Elektronik-Abteilung äußerst gut verkauft zu haben. Darunter auch Apple Medienspieler iPod touch, der sich als beliebtes Geschenk zu Weihnachten heraustellte. Das veranschaulichte zumindest Market Share in einer aktuelle Statistik. Der iPod touch habe ich hervorragend im Weihnachtsgeschäft verkauft. Amazon bestätigte diese Statistik nochmals, denn bei Amazon war der iPod touch der Bestseller unter ...

Weiterlesen »

Mac OS X auf 50 Millionen Geräten im Einsatz

Die Wirtschaftskrise hat einige Unternehmen hart getroffen, gerade was die Computer-Branche angeht, gingen teilweise die Zahlen bergab. Nicht so bei Apple, die insgesamt positive Zahlen erreicht haben. Zwar wächst die Gemeinde an Mac-OS-X-Nutzern ständig an, trotzdem ist das gerade zu Krisenzeiten nicht selbstverständlich. Apple verteidigt seine Exklusivität des Mac OS X und den entsprechenden Produkten. Nicht nur mit den neuen ...

Weiterlesen »

30 Jahre Apple in drei Minuten nachholen!

Wer sich für die Geschichte seines Macs bzw. allgemein für Apple interessiert, dem bietet sich ein 3:38 Minuten kurzes Video, dass euch die Apple Geschichte in Bildform vermitteln soll. Besonders die jüngeren Generationen könnte dies interessieren, schließlich waren die Macs nicht immer so handlich wie heute. Die Technik wandelt sich mit der Zeit und die Unterschiede sind doch imens, wenn ...

Weiterlesen »

Animierte Get-a-Mac-Spots zu Weihnachten!

Pünktlich zu Weihnachten hat Apple zwei neue weihnachtliche Get-a-Mac-Werbespots auf der Website veröffentlich. In den beiden Spots “ I Can Do Anything“ und „Tree Trimming“  treten, wie bereits im letzten Jahr, die Verkörperungen (John Hodgmann und Justin Long) von Mac und PC als virtuelle Knetfiguren auf. Vielmehr möchten wir jedoch nicht verraten und wünschen euch viel Spaß beim betrachten. Animierte ...

Weiterlesen »