Home » Gerüchteküche (Seite 60)

Gerüchteküche: Die neuesten Gerüchte aus dem Apple-Kosmos

Direkt zu den Gerüchteküche News springen

Die Berichterstattung rund um Apple ist in erster Linie von Gerüchten geprägt, denn der Hersteller aus Kalifornien geht bekanntlich alles andere als offen mit den Medien um. Anfragen der Presse werden oftmals mit einem simplen Einzeiler abgeschmettert und somit im Grunde weder beantwortet noch bestätigt. Dennoch ist an vielen Gerüchten stets ein Fünkchen Wahrheit dran. Insofern solltet Ihr stets einen Blick in unsere Kategorie der Gerüchteküche werfen, um stets auf dem aktuellsten Stand sein zu können, was die neuesten Apple Gerüchte betrifft.

Apple HQ

Gerüchte – Apple und die Geheimniskrämerei

Apples Erfindungen und Technologien basieren auf jahrelangen Entwicklungen und Forschungsarbeiten, die das Unternehmen selbstverständlich nicht öffentlich preisgeben möchte. Dies gilt nicht nur für einzelne Details oder gar öffentliche Darlegungen, denn Apple möchte grundlegend sämtliche Neuheiten geheim halten. Und dies auch seinen Grund, denn die Konkurrenz interessiert sich natürlich ebenso für spekulierte neue Produkte aus dem Hause Apple, wie die Verbraucher. Doch hinter der Geheimniskrämerei steckt noch viel mehr, denn Apple nutzt dem bestehenden Hype regelmäßig aktiv aus und sorgt somit für ein deutlich verstärktes Medienecho im Vergleich zu vielen anderen Unternehmen.

Das iPhone im Fokus der Gerüchte

Aufgrund der hohen Verkaufszahlen gilt vor allem das Apple iPhone als das derzeit wichtigste Produkt im Sortiment des Herstellers. Dies trifft zudem darauf zu, da das Unternehmen die höchsten Erlöse aus dem Verkauf der Mobiltelefone erwirtschaftet. Jahr für Jahr erwarten Nutzer stets neue Generation der Apple Handys. Um im Vorfeld einer Veröffentlichung und Präsentation in einer Keynote möglichst dafür zu sorgen, dass sich möglichst viele Medien mit dem Phänomen Apple beschäftigen, werden die Gerüchte konsequent nicht kommentiert. Dies gilt nicht nur für die PR Abteilung der Firma, sondern ebenso für Einzelmitglieder der Führungsabteilung, die sich des Weiteren nur in seltenen Fällen zu den aktuell kursierenden Spekulationen äußern und ihre Meinung preisgeben.

iPhone 5S

Spekulierte neue Produktgruppen

Abseits vom iPhone, iPad und den Mac-Computern stellen zudem potenzielle komplett neue Produkte ebenso interessante News-Meldungen dar. In der näheren Vergangenheit ist in diesem Zusammenhang vor allem die iWatch sowie ein möglicher Fernseher aus dem Hause zu erwähnen. Arbeitet das Unternehmen an solchen Produkten und wann könnten diese endlich auf den Markt kommen? Selbstverständlich ist es ebenfalls äußerst interessant und von Bedeutung, über welche Funktionen diese neuen Artikel verfügen werden und wie viel diese kosten. All diese Punkte, Antworten auf zahlreiche Fragen und noch viele weitere Details zu den weltweit kursierenden Spekulationen, die vorrangig von asiatischen Medien vorangetrieben werden, findet ihr hier in dieser Kategorie von Apfelnews. Freut euch also auch die aktuellsten Meldungen aus dem Apple-Universum und versorgt euch Tag für Tag mit den News aus der Gerüchteküche.

Alle aktuellen Gerüchteküche Newsmeldungen im Überblick



Steigt Apple bald auf AMD-Prozessoren um ?

Neusten Gerüchten zur Folge, spielt Apple mit dem Gedanken mit AMD zu kooperieren. Nach Appleinsider sind bereits erste Experimente mit AMD Prozessoren in den Laboren von Apple durchgeführt worden. Dadurch, dass AMD bekannter weise der Erzrivale von Intel ist, kommt die Neuigkeit für uns sehr überraschend. Mehrere Treffen sowie Einführungen in die AMD-Technik sollen ebenfalls schon mit führenden Vertretern von ...

Weiterlesen »

Neues iPhone wird angeblich am 22. Juni vorgestellt

Laut Informationen des Blogs Gizmodo soll das iPhone der nächsten Generation, oft „iPhone 4G“ genannt, am 22. Juni vorgestellt werden. Grund für die Spekulationen ist eine angebliche Reservierung des Yerba Buena Center for Arts in San Francisco durch Apple. In der Vergangenheit hatte Apple das Kongresszentrum mehrfach genutzt um neue Produkte zu präsentieren. Zusätzlich halten viele Beobachter die Zeit nun ...

Weiterlesen »

Noch mehr Konkurrenz für das iPad

Nicht nur der deutsche Hersteller Neofonie mit dem WePad sowie Microsoft und HP mit dem Slate versuchen Apple Konkurrenz zu machen. Auch ein zukünftiges Google-Pad scheint so gut wie sicher. Darüber hinaus gibt es zudem Gerüchte rund um ein Tablet-PC Modell von Blackberry. Diese Gerüchte wurden vor allem dadurch genährt, dass laut 9to5Mac der Hersteller RIM 8,9 Zoll große Touchscreens ...

Weiterlesen »

Wird Adobe Klage gegen Apple einreichen?

Die Zeitschrift IT-World will erfahren haben dass eine Klage von Adobe gegen Apple bevorsteht. Der Grund soll der nach wie vor anhaltende Konflikt rund um das (Aus)sperren von Flash-Technologien auf Apple-Produkten sein. Steve Jobs selbst betitelt Flash als „sterbende Technologie“. Dem entsprechend sieht man seitens Apple zukünftig auch keine Flash-Produkte mehr auf iPod touch, iPhone sowie dem iPad. Stattdessen gibt ...

Weiterlesen »

Zweifel am WePad

Allein der Name des „Wir-Pads“ soll Apples „Ich-Pad“ schon Paroli bieten und die komplett andere Gangart unterstreichen die hinter dem Konzept des WePads angeblich stecken soll. Laut Chefentwickler Helmut Hoffer möchte man vor allem auf Unabhängigkeit setzen und das WePad frei von einer überzogenen bzw. jeglicher Zensur halten. Doch die Präsentation des WePads war letztendlich wenig überzeugend. Viel bekam das ...

Weiterlesen »

Palm in Schwierigkeiten – HTC erwägt Kauf

CEO John Rubinstein hat seine Niederlage offen eingestanden: Im vergangenen Geschäftsjahr 2009/2010 wurde ein Umsatz von insgesamt 350 Millionen US-Dollar erwirtschaftet, wobei es zu einem Verlust von rund 22 Millionen US-Dollar gekommen sein soll. Mit 960.000 Endgeräten lieferte man zwar relativ viele Handys aus, doch befindet sich mehr als die Hälfte der Mobiltelefone noch in den Läden und konnte nicht ...

Weiterlesen »

Neue Details zum iPad-Jailbreak

Derzeit kursieren wieder viele Informationen zu neuen Details des nur einen Tag nach Verkaufsstart des iPads gelungen Jailbreaks im Internet. Das Dev-Team macht demnach nun konkrete Angaben dazu wie der Jailbreak gelungen sein soll. Es soll sich um ein Sicherheitsproblem mit Apples Safari-Browser handeln. Durch eine Lücke ist es angeblich möglich Systemzugriff mit Adminrechten zu erhalten und nach Belieben im ...

Weiterlesen »

Wirft Apple Google über Bord?

Vieles hat sich getan seit der Vorstellung des iPhone Classic im Jahre 2007. Apple und Google waren damals noch stark miteinander verbandelt; Google CEO Eric Schmidt saß im Aufsichtsrat von Apple und auch bei der damaligen iPhone-Präsentation war er noch auf der Bühne zugegen. Zunehmende Revierkämpfe, über die wir hier auch schon des Öfteren berichteten, trieben einen immer größer werdenden ...

Weiterlesen »

Slate soll das iPad angreifen

Gemeinsam tüfteln Apples Konkurrenten HP und Microsoft an ihrer eigenen Version des iPads – dem Slate. Dieser Tablet-PC ist bei all dem Hype um das iPad fast schon unter gegangen, dennoch könnte er sich mittelfristig als ein ernst zu nehmender Konkurrent herausstellen. Doch Apple war einfach schneller! Die Fachwelt scheint sich einig zu sein dass man mit dem iPad schon ...

Weiterlesen »

Digitimes: Kommt bald ein kleineres iPad?

Mingchi Kuo ist Marktforscher von Digitimes Research und geht fest davon aus, dass im ersten Quartal 2011 ein iPad Mini auf den Markt kommt. Die Größenvorstellung schwankt zwischen fünf und sieben Zoll Bildschirmdiagonale und würde knapp doppelt so groß sein, wie das Display des iPhones (3,5″). Fraglich, ist jedoch bei solchen Überlegungen, welche Anwenderzielgruppen damit erreicht werden sollen. Apple gehe ...

Weiterlesen »