Home » Thema: Mac (Seite 50)

Thema: Mac - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Mac

Der Apple Macintosh war der erste Mikrocomputer mit einer grafischen Benutzeroberfläche. Die Apple Computer erfreuen sich auch heute, nach mehr als 30 Jahren, immer noch großer Beliebtheit bei den Nutzern. Die Macintosh Computer, welche einfach nur Mac genannt werden, zählen zu den leistungsstärksten Geräten, die nach wie vor mit Apples hauseigenen OS X Betriebssystem ausgeliefert werden und sich somit auch von der Benutzeroberfläche von herkömmlichen Windows PCs unterscheiden.

Apple Computer: Vom Macintosh zum Mac Pro

Apple Macs

Am 24. Januar 1984 stellte Steve Jobs eine der ersten Apple Revolutionen in Form des Macintosh 128k vor. Der kleine Mikrocomputer war mit einem Kaufpreis von 2495 US Dollar relativ  erschwinglich und wurde prominent mit dem Werbespot „1984“ im Rahmen des Super Bowl XVIII beworben. Der Heimcomputer wurde mit einem Motorola 68000 angetrieben. Dieser brachte eine Leistung von 8 MHz und 128 Kilobyte Arbeitsspeicher auf das Papier. Wer den Mac aus Deutschland bestellen wollte, der musste damals dennoch ziemlich tief in die Tasche greifen und umgerechnet 10.000 DM auf den Tisch legen. Neben den geringen Leistungswerten erwies sich auch der 9-Zoll-Monitor im Laufe der Zeit als zu klein. Als Highlights fungierten jedoch die grafische Benutzeroberfläche, die übrigens auch schon das 10.000 US Dollar teure Vorgänger-Modell, der Apple Lisa, inne hatte und die Computer Maus zur Steuerung durch das System.

Macintosh Werbekampagne

Die Folgemodelle des Macintosh verkauften sich besser als der Urtyp. Bis 2000 verzeichnete Apple recht gute Umsätze. Windows PCs krempelten den Markt jedoch recht schnell um und Übernahmen kurzer Hand die Führung in Punkto Marktanteile. Apple geriet um die Jahrhundertwende sogar stark ins Straucheln und verkaufte lediglich nur noch zwischen drei und fünf Prozent. Mit der Einführung von Mac OS X und neuen Macs konnten wieder deutlich mehr Marktanteile gesichert werden, so dass 2011 bereits wieder 13 Prozent der in den USA Verkauften Computer Macs waren.

MacBook Air, iMac und Mac Pro

Die aktuelle Mac Produkt-Palette kann sich durchaus blicken lassen. Apple führt unter anderem einen leistungsstarken und ziemlich dünnen iMac. Wer noch mehr geballte Power benötigt, der kann auf den erst 2013 aktualisierten Mac Pro zurück greifen. Im mobilen Einsatz schlagen sich die formschönen MacBooks sehr gut. Vor allem das Mac Book Air sorgt in der Öffentlichkeit für einen absoluten Blickfang. Apple rüstet die Macs nach und nach auch auf das hochauflösende Retina Display um.

Mac Rabatte

Obwohl Apples Geschichte einst mit der Produktion von Computern begann, wird in der heutigen Zeit das iPhone als stabilste Umsatzsäule bewertet. Die Mac-Verkäufe nehmen nicht wesentlich zu, sondern stagnieren eher. Apple schafft es jedoch weiterhin kontinuierlich Macs aller Art zu verkaufen. Ein Steckenpferd ist dabei auch der Bildungsbereich. Dank attraktiven Angeboten, wie etwa dem Education Studenten Rabatt oder die Back to School Aktion oder einem MacTrade Gutschein, haben auch Schüler und Studenten die Möglichkeit einen Mac nutzen zu können.

Obwohl die Apple Computer ziemlich hohe Preise haben, sind diese nach wie vor sehr beliebt bei den Verbrauchern. Die Jugend findet die Mac Books hip und ist stolz auf den leuchtenden Apfel, der die Rückseite des Airs oder MacBook Pros ziert. Erfahrene Grafiker und Designer setzen auf die Power des Mac Pro und im Home Office schlägt sich der besonders schicke iMac sehr gut. Apple wird auch die Entwicklungen in der Mac- Sparte kontinuierlich voran treiben und uns auch in Zukunft mit so manchem Produkt-Updatet faszinieren.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Mac



Apple: Netzmarktanteil erreicht 10 Prozent!

Erst kürzlich gab Apple die Zahlen für das erste Quartal 2009 heraus, das sogleich einen neuen Rekordgewinn in Apples Geschichte brachte. Apple kann nun einen weiteren Rekord verbuchen, denn nach einer aktuellen Meldung von Net Applications, habe Apple im Januar 2009 erstmals die 10 Prozent-Marke der weltweiten Netzanteile erreicht. Die Angaben von Net Applications basieren auf insgesamt 160.000 Millionen Daten ...

Weiterlesen »

Neuer Mac Pro kommt im März?

In den letzten Wochen, besonders vor der MacWorld 2009 in den ersten Tagen des neuen Jahres, waren die Spekulationen um neue iMacs und Mac mini wohl am zahlreichsten. Nur nebenbei erwähnte man auch eine eventuelle Aktualisierung der aktuellen Mac Pro. Die amerikanischen Kollegen Fudzilla berichten nun über die neuen Xeon-Prozessoren auf Nehalem-Basis aus dem Hause Intel, die bereits Ende März ...

Weiterlesen »

Mac-Viren-Scanner iAntivirus 1.0 ist fertig!

Was wollen die Redakeure von Apfelnews nur schon wieder mit einem Viren-Scanner für Mac? Die Macs sind doch vor Schadsoftware sicher! So oder so ähnlich sehen viele Meinungen von Apple-Anwendern aus, die sich mit einem Mac auf der sicheren Seite vor digitalen Eindringlingen sehen. Trotz dessen zeigen Trojaner, wie der zuletzt berichtete iWork-Trojaner, dass es sehr wohl Schadsoftware gibt, die ...

Weiterlesen »

Apple möchte „OS X“ ohne „Mac“ schützen lassen!

Bereits im Jahr 2007 entfernte Apple das „Computer“ aus dem Firmennamen. Damals begründete man diesen Schritt mit der mittlerweile sehr vielfältigen Produktpalette, die mit einem Smartphone und vielen anderen Produkten wie dem iPod sehr weitreichend ausfällt. Apple scheint nun eine weitere Kürzung vornehmen zu wollen. Diese Mal jedoch nicht im Firmennamen, sondern in Apples Betriebssystem „Mac OS X„. Demnach plant ...

Weiterlesen »

Google Chrome für Mac offiziell angekündigt!

Derzeit behauptet sich Googles hauseigener Browser Google Chrome seit Anfang September 2008 unter beliebten Browsern wie Mozilla Firefox oder Internet Explorer auf dem Browser-Markt. Bereits Anfang Dezember verkündete man den finalen Status der Windows-Version und kündigte in diesem Zusammenhang entsprechende Versionen für Mac und Linux an. Brian Rakowski, seines Zeichen Google Chrome Produktmanager, hat nun angekündigt, dass man derzeit an ...

Weiterlesen »

Western Digital My Book Mac Edition mit 1 TB vorgestellt!

In einer aktuellen Pressemitteilung pünktlich zur MacWorld hat Western Digital neue externe Festplatten-Modelle mit einer Mac-Kombatiblität ab Werk vorgestellt. Mit der My Book Mac Edition sind bis zu 1000 Gigabyte (1TB) möglich, mit der mobilen Variante My Passwort Mac Edition sind 320 oder 500 GB möglich. Während die große Variante ein externes Netzteil benötigt, kommt die My Passwort deutlich mobiler ...

Weiterlesen »

Brennsoftware Toast 10 Titanium vorgestellt!

Die kommerzielle Lösung um auf einem Mac Kopien von Daten herzustellen ist die Brenn- und Authoringsoftware „Toast“ aus dem Hause Roxio. Pünktlich zur MacWorld Expo 2009 in San Francisco wurde nun die neue Version Toast 10 Titanium vorgestellt. Roxio hat Toast unteranderem mit der Möglichkeit erweitert, Videomaterial von AVCHD-Camcordern direkt auf DVD oder Blu-ray zu brennen. Zudem lassen sich Hörbuch-CDs ...

Weiterlesen »

Gerücht: Kommt bald der App Store für den Mac?

Ohne Frage, der App Store ist und bleibt das herausragende Feature der iPhones. Mittlerweile werden eine Vielzahl an Apps aus allen Kategorien geboten. Wir berichteten bereits über den Erfolg einiger App-Entwickler. Apple ist definitiv vom App Store überzeugt und schenkt man MacsimiumNews glauben, so möchte Apple einen entsprechenden App Store für Mac-Computer anbieten. Apple bietet für Macs bereits eine umfangreiche ...

Weiterlesen »

Systemwartungs-Tool Onyx 2.0 steht bereit!

Apple Betriebssystem Mac OS X ist dafür bekannt, dass es recht einfach zu pflegen ist und zumindest bis heute vor Viren und andere Schadsoftware sicher ist. Ein Frühjahrsputz kann dabei selbst einem Mac nicht schaden. Mit Programmen wie Cocktail oder Onyx werden ideale, einfach zu bedienende und sehr gute Tools bereitgestellt, die eine umfassende Systemwartung auf Knopfdruck ermöglichen. Die Entwickler ...

Weiterlesen »

Sieht so der neue Mac Mini aus?

Am vergangenen Wochenende ist auf Macenstein, einem englischsprachigen Apple-Blog, ein Bild zum eventuelle kommenden neuen Mac Mini aufgetaucht, dabei berufe man sich auf eine anonyme Quelle. Erst kürzlich stieß ein Mitglied des InsanelyMac-Forums auf erste konkrete Hinweise zu einem neuen Mac Mini in einer Konfigurationsdatei von Mac OS X 10.5.6. In diesem Zusammenhang sei nochmals erwähnt, dass der Mac mini ...

Weiterlesen »