Home » Gerüchteküche » The New iPhone (6): Texas Instruments fertigt bereits Chip & Verkaufsstart im September?

The New iPhone (6): Texas Instruments fertigt bereits Chip & Verkaufsstart im September?

Das Team von repairlabs.com sorgte bereits vor der “The New iPad” Keynote für Aufsehen. Schließlich gelang es den ambitionierten Schraubern an bis dato unveröffentlichte iPad Parts heran zu kommen. Diese offenbarten schon die eine oder andere Änderung im Vergleich zum iPad 2. Nun legt das Team aber noch einen drauf und fühlte Texas Instruments etwas auf den Zahn. Hier soll wohl schon fleißig an der Produktion des Strom-Management-Chips für das neue Apple iPhone geschraubt werden. Die Fertigung einzelner Teile für das iPhone der sechsten Generation hat also begonnen.



Vor dem iPhone sind erst einmal die MacBooks an der Reihe??!

Nach dem neuen iPad stürzt sich die breite Fanschar nun wieder auf Apples iPhone. Schließlich läuft so mancher Vertrag zum Herbst hin aus, so dass ein neues iPhone (sofern Apple am Rhythmus fest hält) ganz gut passen würde. Bevor Apple jedoch in diesem Jahr zur iPhone Keynote einlädt, dürfte erst einmal noch die MacBook Familie an der Reihe sein. Auch hier werden Produktupdates erwartet. Einigen Quellen nach könnten auch die kleinen Powerwunder mit einem Retina Display ausgestattet werden. Apple jedenfalls scheint Gefallen an dem neuen Schärfe Image gefunden zu haben. Der Verbau eines Retina Displays im neuen MacBook Air und Pro wären somit nur ein logischer Schritt.

RepairLabs zum neuen iPhone Strom-Management-Chip

Was die aktuellen Informationen zum neuen iPhone jedoch anbelangt, dürfte zumindest die Quelle bei Texas Instruments recht glaubwürdig erscheinen. RepairLabs legt aber sogar noch einen drauf und möchte weiterhin aus chinesischen Quellen erfahren haben, dass das neue Apple iPhone im September veröffentlicht werde. Zudem ist es durchaus möglich, dass Apple doch an der Intention eines größeren Displays fest halte. Diese Quelle, kann das Schrauber Team leider nicht näher beziffern. Es handelt sich jedoch wohl um die selben Tippgeber, die vor ein paar Wochen das exklusive iPad 3 Bildmaterial sowie die einzelnen Parts lieferten.

Das iPhone Display

Ohne erneut die heißen Diskussionen über den Sinn und Zweck eines größeren Bildschirms im iPhone wieder ins Leben zu rufen, dürfte bis September noch einiges passieren. Ob Apple bereits bei der anstehenden WWDC schon das neue iPhone vorstellt oder zumindest einige Details durchsickern lässt bleibt ebenfalls erst einmal abzuwarten.

Mockup Tipps

Während wir wieder fleißig dabei sind euch einen entsprechenden Gerüchte Mix zu präsentieren, schießen parallel auch wieder tolle iPhone 6 Mockups durch das World Wide Web.

The New iPhone (6): Texas Instruments fertigt bereits Chip & Verkaufsstart im September?
4.11 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. “Während wir wieder fleißig dabei sind euch einen entsprechenden Gerüchte Mix zu präsentieren, schießen parallel auch wieder tolle iPhone 6 Mockups durch das World Wide Web.”

    Tolle (?) “Mockups” (da gibt es im Übrigen auch schöne, deutsche Wörter dafür!!!), aber wo??? in dem Link??? Nö!!!

  2. Mir ist schon öfters aufgefallen, dass die Verlinkung (zumindest auf dem iPhone) nicht stimmt.

  3. Der Link funktioniert, nur die “Mockups” sind nicht toll sondern auf deutsch gesagt scheiße.

  4. mac mit rentina ganz sicher itunes wurde doch ketzt grade in hd geupdatet->( wird das mit “t” oder “d” geschrieben am ende?)

  5. Mit “t”. Ist also richtig so. ;-)

  6. Schärfe ist ja super, nur Apple muss auch die Akkulaufzeit auch verbessern. Die 200 Stunden vom iPhone 4Swaren anfangs schon erschreckend. Zum Glück ist es seit dem iOS 5.1 deutlich besser. Aber auch die Ladezeit sollte nicht zu lange sein.

  7. Wenn das neue Iphone dermaßen riesig wird und so sch…. aussieht wie auf dem Foto, wird es garantiert nicht in meine Tasche wandern.
    Mein Gott – wie hässlich kanns eigentlich noch werden mit den Entwürfen. — Beim heute neusten Artikel mit der SJ Bezeichnung spricht mich wesentlich mehr an – das ist ein Entwurf der annähernd an den Stil von Apple heranreicht, aber nicht dieses Billig-Riesen-Frühstücksbrett auf dem Foto oben.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*