Home » iOS » iOS 8.2: Versteckte Activity-App wird bereits ausgeliefert

iOS 8.2: Versteckte Activity-App wird bereits ausgeliefert

Ein weiteres Indiz macht deutlich, dass es sich bei iOS 8.2 um das iPhone-Betriebssystem handelt, das für die Apple Watch veröffentlicht wurde. Denn eine „Activity“ genannte App wird mitgeliefert, ist aber zur Zeit noch deaktiviert.

Am Montag auf der Keynote hat Apple die Apple Watch noch einmal vorgestellt. Bestandteil der Präsentation war auch eine Aktivitäten-App, mit der die Apple Watch aufzeichnet, wie man sich über den Tag hinweg bewegt hat, d.h. wie weit man gegangen ist und weitere statistische Erhebungen.

Auch für das iPhone wird es eine solche App geben, denn in iOS 8.2 wird sie bereits mitgeliefert, wie der iOS-Entwickler Hamza Sood entdeckt hat. Allerdings wird die App erst dann freigeschaltet, wenn man sein iPhone mit einer Apple Watch gekoppelt hat. Wer sich die lang ausgefallenen „Weiteren Informationen“ zum Update durchgelesen hat, dürfte bereits über die Activity-App, zumindest in Textform, gestolpert sein. Sood bringt mit seinen Tweets aber immerhin vorab Screenshots ins Spiel, die die App zeigen, bevor die Apple Watch verfügbar ist.

Die Activity-App wird es erlauben, sich historische Daten anzusehen, um festzustellen, an welchen Tagen man besonders aktiv war. Auch die grafische Darstellung in Form des dreigeteilten Kreises wird übernommen, ähnlich wie man das auf der Keynote auf der Apple Watch gesehen hat. Damit man ein wenig motiviert wird, gibt es Achievements, die besondere Leistungen mit einem „Orden“ auszeichnen.

Um das Ganze offiziell in Aktion zu sehen, müssen wir uns aber noch bis zum 24. April gedulden, denn erst dann wird die Apple Watch verkauft und vorher dürfte man auch nicht (zu Hause) an eine kommen.

iOS 8.2: Versteckte Activity-App wird bereits ausgeliefert
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

  1. die apple watch ist definitiv überflüssig, zu teuer und der akku definitiv zu schwach..

  2. Ich hätte mir eine gekauft für 399€ 42mm mit Edelstahlarmband – Space Black. Die verlangen aber nur wegen 50g Edelstahl 850€ mehr. Ich glaub es hackt. Wird so n Reinfall die Nummer durch die hohen Preise!!

  3. Die spinnen die Cupertinos

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*