Home » Apple (Seite 357)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Happy Birthday: Steve Jobs hat heute Geburtstag!

Heute vor 54 Jahren erblickte eine prägende Person der IT-Branche das Licht der Erde. Die Rede ist natürlich von Apple-Ceo Steve Jobs, der heute seinen Geburtstag feiert. Doch was zeichnet Steve Jobs auf, was macht in zum Medienphänomen zur Personalisierung Apples? Zunächst sollten wir dort beginnen, wo alles begann. Steve Paul Jobs wurde am 24. Februar 1955 in San Francisco ...

Weiterlesen »

Zweiter deutscher Apple Store „sicher“ bestätigt!

Nicht lange ist es, als ein aufmerksamer Leser die Kollegen von Mac Essentials auf ein interessantes Jobangebot auf der Apple-Website aufmerksam machte. Apple suchte bzw. sucht nachwievor dort auch für einen Apple Store in Hamburg erste Mitarbeiter. Kurze Zeit später bestätigte Pressesprecher Georg Albrecht den zweiten Apple Store in Deutschland. Heute hat Apple nun eine Auflistung aller Apple Stores auf ...

Weiterlesen »

Microsoft möchte eigene Stores eröffnen?

Dass Microsoft in letzter Zeit vermehrt Ideen von Apple in „neuen“ eigenen Geschäftsideen aufgreift, ist nichts Neues. Jetzt berichtet die Nachrichtenagentur Reuters, dass Microsoft in Zukunft ebenfalls eine eigene Ladenkette, ähnlich der Apple Stores, zunächst für dem amerikanischen Markt plane. Apple setzt zumindest in Amerika erfolgreich auf die eigenen Apple Stores. So sammelten sich bisher knapp 200 Apple Stores auf ...

Weiterlesen »

Erste deutsche Spielfilmfassungen in Apple TV gesichtet!

In den letzten Wochen häuften sich die Gerüchte und Spekulationen um einen neuen Apple TV, so soll in den kommenden Apple-TV-Versionen, eine Fernsehfunktion mit Aufnahme-Funktion verbaut werden. Bislang geht man davon aus, dass im Apple TV womöglich die Nvidia-Ion-Plattform zum Einsatz kommt, die auch das Wiedergeben von HD-Inhalten problemlos ermöglichen würde. Heute hat fscklog von einem Leser interessante Informationen zugespielt ...

Weiterlesen »

Apple Store in Hamburg bestätigt!

Gestern entdeckte ein aufmerksamer Leser von Mac Essentials in den Stellenangeboten auf der Apple Webseite den nächsten Apple Store in Hamburg. Es war ohnehin absehbar, dass Apple weiter am Expansionskurs in Deutschland anhalten werde und dementsprechend früher oder später einen weiteren Apple Store in Deutschland angekündigt hätte. MacTechNews hat nun von Pressesprecher Georg Albrecht erfahren, dass der nächste Apple Store ...

Weiterlesen »

Apple investiert weiterhin viel Geld in Werbung!

Apples erster Werbespot liegt nun 25 Jahre zurück, damals kündigte man den Macintosh 128K während des  amerikansichen Superbowl am 22. Januar 1984 an. Bereits zu diesem Zeitpunkt wollte Apple betonend, dass Werbung ein essenzieller Faktor sei. Jetzt berichtet die New York Times unter Berufung auf TNS Media Intelligence, dass Apple mittlerweile mehr Geld in Werbung investiere, als große Konkurrenzunternehmen wie ...

Weiterlesen »

Apple: Netzmarktanteil erreicht 10 Prozent!

Erst kürzlich gab Apple die Zahlen für das erste Quartal 2009 heraus, das sogleich einen neuen Rekordgewinn in Apples Geschichte brachte. Apple kann nun einen weiteren Rekord verbuchen, denn nach einer aktuellen Meldung von Net Applications, habe Apple im Januar 2009 erstmals die 10 Prozent-Marke der weltweiten Netzanteile erreicht. Die Angaben von Net Applications basieren auf insgesamt 160.000 Millionen Daten ...

Weiterlesen »

Adobe und Apple arbeiten an Flash für iPhone!

Das iPhone, respektive der iPod touch, bietet mit Safari einen umfangreichen Browser, der das Surfen auf dem iPhone ermöglicht. Bisher konnte das beliebte und vielgenutzte Adobe Flash-Format allerdings noch nicht auf dem iPhone wiedergegeben werden, weswegen so manches WEB-Video nur zu Hause am heimischen Mac angesehen werden konnte. In Zukunft soll sich das ändern, denn wie nun Shantanu Narayen, seines ...

Weiterlesen »

Papermaster nur dank Richtlinien bei Apple!

Wir berichteten bereits gestern, dass Mark Papermaster am 24. April diesen Jahres seinen Dienst als „Senior Vice President of Devices Hardware Engineering“ bei Apple antreten wird. In Anbedracht dessen, dass man bislang nicht mehr davon ausging, dass Papermaster so rasch bei Apple seinen Dienst antreten würde, wurde schnell klar, dass eine Vereinbahrung mit IBM getroffen wurde. Wie die Kollegen von ...

Weiterlesen »

Mark Papermaster ab 24. April bei Apple tätig!

Im November ging Mark Papermaster bereits durch die Apple-Presse. Nachdem der ehemalige iPod-Chef Tony Fadell aus privaten Gründen seine Stelle frei machte, kam schnell Papermaster ins Gespräch. Doch lange sollte seine Tätigkeit bei Apple nicht weilen, denn IBM untersagte ihm in einer Klage, dass er nicht so rasch zu einem Konkurrenzunternehmen wechseln dürfe. Jetzt scheinen sich Papermaster und IBM jetzt ...

Weiterlesen »