Home » Apple (Seite 362)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Jobs im Apple Store und 300 000 verkaufte Einheiten

Völlig überraschend besuchte kein geringerer als Steve Jobs himself einen Apple Store in Palo Alto (gelegen im Santa Clara Valley, Kalifornien) während des Launches von Apples neuesten Gadgets, dem iPad! Kurz vor der Mittagszeit schlenderte Jobs völlig unangemeldet in den Apple Store um ein kurzes Bad in der Menge zu geniessen. Natürlich wurde „His Steveness“ von den Applejüngern umgehend erkannt ...

Weiterlesen »

Apple verkauft 600 – 700 Tausend iPads am ersten Tag?

Gene Munster, seines Zeichens Analyst bei Piper Jaffray, vermutet dass Apple bereits am ersten Verkaufstag zwischen 600 – 700 Tausend iPads an den Mann bzw. die Frau bringen konnte, inklusive der seit 12.März eingegangenen Vorbestellungen. Diese Zahlen übersteigen Munsters bisherige Erwartungen erheblich, bei denen er von lediglich 200 – 300 Tausend verkauften Einheiten am ersten Tag ausging. Die Annahme dieser ...

Weiterlesen »

iPad : Was steckt im Inneren ?

Nach dem Ansturm auf das iPad, machten sich nun verschiedene Technik – Teams frisch ans Werk und begannen die Demontage des „heiligen“ iPads. Dabei überrascht die recht hohe Akkudichte (zwei Lithium-Polymer-Zellen) , welche jedoch auch die versprochenen 10h Dauernutzung rechtfertigen sollten. Die Herstellermarke ist hierbei Toshiba. Mit insgesamt 24,8 Wattstunden liegt das iPad im guten Mittelfeld, zwischen dem iPhone 3GS(4,51 ...

Weiterlesen »

iPad Bedienungsanleitung als PDF !

Pünktlich zum offiziellen Verkaufsstart des iPads, hat Apple die englischsprachige Bedienungsanleitung als PDF- Datei ins Netz gestellt. Wer dabei hofft nun mehr über das iPad, als die keynote preis gab, herauszulesen wird hierbei eher enttäuscht. Lediglich die Information, dass das iPad wie auch das iPhone Push- Benachrichtigungen unterstützt ist neu. Im Bereich der Formatunterstützung bezogen auf RAW-Formate (Camera Connector Kit),tappt ...

Weiterlesen »

Videofundstücke : Rund um das iPad und zukünftige Magazine !

In letzter Zeit wurden immer mehr Vorschläge von „Designer-Schmieden“ bezüglich der Magazingestaltung des iPads eingereicht und in der Form von Videos dargestellt. Vor wenigen Tagen berichteten wir über die Umsetzung des VIV Magazins auf dem iPad. Aufgrund diverser Animationen und Effekten, bestand hier die Gefahr, dass der Magazin Style ein wenig verloren geht. Jedoch wird auch schnell deutlich, was in ...

Weiterlesen »

Happy Birthday : Apple wird 34 Jahre alt !

Es handelt sich hierbei nicht um einen Aprilscherz. Vor genau 34 Jahren am 1.4.1976 gründeten Steve Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne das Unternehmen mit dem Namen Apple. Das unglaubliche ist der riesige Erfolg den Apple zur heutigen Zeit verbuchen kann. Wir erinnern uns an eine „Garagenfirma“ welche zu einer Weltfirma avancierte. Das unglaubliche Startkapital waren damals, der Erlös von ...

Weiterlesen »

Barron’s : Steve Jobs weltbester CEO !

Der Hype um Steve Jobs reißt nicht ab. Er ist mit Abstand einer der erfolgreichsten CEOs unserer Zeit. Diese Tatsache, geht unter anderem aus einer Analyse des Finanzmagazins „Barron´s“ hervor. Steve Jobs führt die Liste der weltweit 30 wertvollsten CEOs an. Zurückzuführen ist dieser Erfolg auf die grandiose Aktienbewegung, welche auf kleinste Äußerungen bis hin zum Gesundheitszustand von Steve Jobs ...

Weiterlesen »

iPad – Surferlebnis steht im Mittelpunkt

Neuste Verbraucherumfragen ergeben dass das iPad eine weit höhere Popularität aufweist als noch vor kurzer Zeit angenommen. Vielfach wurde zum Beispiel die Erstpräsentation des Geräts für einen Flop gehalten. Dies wird nicht zuletzt durch die sich scheinbar abzeichnenden Lieferengpässe bei der Auslieferung des iPads widerlegt. Dennoch gibt es für Apple neben Euphorie auch Anlass zur Sorge. Im Vorfeld hatte man ...

Weiterlesen »

iAd – „The next big thing“ ab 7. April?

Apple plant nun eine Großoffensive gegen Google Bereich des Mobilmarketings. Laut MediaPOst.com sollen erste Pläne von iAd bereits am 7. April bekanntgegeben werden. Hinter iAd verbirgt sich die von Apple bereits im Januar gekaufte mobile Anzeigenplattform „Quattro Wireless“. Die Werbebranche ist hart umkämpft. Vorerst ist jedoch Google mit AdMob Platzhirsch der Szene. Jetzt will Apple mit „iAd“ hinzustoßen und für ...

Weiterlesen »

Apple sichert sich den Markennamen „iPad“ von Fujitsu !

Im Januar kam es pünktlich zur Vorstellung des iPads zu zunächst verwirrenden Äußerungen des Leiters der PR-Abteilung von Fujitsu mit dem Inhalt, dass man bezweifle, dass Apple Rechte an der Marke iPad habe. Apple versuchte im großen Stil über Tarnfirmen im Vorfeld die Marke „iPad“ in verschiedenen Ländern zu schützen. In den USA kam jedoch Fujitsu dem großen Apfel zuvor. ...

Weiterlesen »