Home » Apple (Seite 387)

Apple News: Gerüchte, Infos & News Artikel rund um Apple

Direkt zu den Apple News springen

Das US-amerikanische Unternehmen Apple zählt zu den populärsten Herstellern von Computern, Smartphones und Tablet-Computern. Auf der ganzen Welt schätzen mehrere Millionen Kunden die vielen verschiedenen Produkte von Apple. Dabei steht vor allem die durchdachte grafische Gestaltung der Benutzeroberfläche sowie die einfache Bedienung der unterschiedlichen Produkte im Fokus. Hier auf Apfelnews findet ihr sämtliche aktuellen Meldungen rund um Apple.

Apple Logo

Ein Weltkonzern, der in einer Garage gegründet wurde

Im Jahr 1976 wurde die Firma Apple gemeinsam von Steve Jobs und Steve Wozniak sowie Ronald Wayne gegründet. Das Kapital war damals äußerst überschaubar, sodass sämtliche Produktionen und Entwicklungen kostensparend realisiert werden mussten. Dies gilt vor allem für die Produktionsstätte, die sich in der Garage vom elterlichen Haus von Steve Jobs befand. Dort wurden die ersten Computer von Hand zusammengebaut. Selbst die Eltern von Steve Jobs halfen damals bei der Fertigung mit und unterstützten die Jungunternehmer bei ihren ersten Schritten. Zu Beginn stand vor allem der Apple I im Fokus. Der direkte Nachfolger konnte sich jedoch als erfolgreichster PC der Welt etablieren und wurde allein im Jahr 1985 so oft wie kaum ein anderes Gerät zur damaligen Zeit verkauft. Nach dieser Modellreihe folgte dann der Macintosh und Apple etablierte eine grafische Benutzeroberfläche, deren Grundzüge noch im heutigen Betriebssystemen des Herstellers sowie von anderen Unternehmen kennen sind. Besonders beeindruckend war zur damaligen Zeit bereits die Bedienung mit einer Maus, auf die noch heute nicht verzichtet werden kann.

Die erfolgreiche Mac-Sparte

  • Desktop-Computer
  • All-in-One-Computer
  • Notebooks

Apples Revolution mit dem iPod

Aufgrund von differenzierten Vorstellungen zur Unternehmensführung und weiteren Meinungsverschiedenheiten verließ der Gründer Steve Jobs 1985 das Unternehmen Apple. Die folgenden Jahre waren von mangelnder Innovation und falschen Entscheidungen der Führungsmitglieder geprägt. Erst als Steve Jobs in den nachfolgenden Jahren wieder zu Apple zurückkehrte, konnte die Erfolgsspur wieder eingeleitet werden. Maßgeblich für den Erfolg verantwortlich war vor allem der MP3-Player iPod. Mit diesen Geräten waren Verbraucher in der Lage, ihre Musik digital unterwegs hören zu können. Gerade in Kombination mit der Musikbibliothek iTunes schuf Apple eine revolutionierende Software, die noch heute nicht aus der Musikbranche wegzudenken ist.

Steve Jobs

Der unglaubliche Erfolg des iPhones

Nachdem Apple sowohl Experten, Verbraucher als auch die Presse mit seinem iPod überzeugen konnte, wurde sehnlichst auf viele weitere Produkte aus Cupertino gewartet. Mit dem ersten iPhone bewies Apple im Jahr 2007, dass der Erfolg des iPods keine Eintagsfliege ist und zahlreiche verschiedene Drucke möglich sein können. Das Smartphone eroberte die ganze Welt und die Verbraucher wissen Apple die Geräte förmlich aus den Händen. Noch heute sind das iPhone zur erfolgreichsten Smartphone-Reihe und wird jedes Jahr mit einer neuen Generation weitergeführt. Als Apple 2010 dann das iPad enthüllte, war der Band vollends durchbrochen und das Unternehmen konnte sich an der Spitze der IT Hersteller etablieren. Nach dem Tod von Steve Jobs im Jahr 2011 ist Tim Cook als CEO tätig. Zu den übrigen prägenden Figuren im Kosmos Apple zählen aber ebenso der Designchef Jony Ive und der Hardware-Chef Craig Federighi. Vor allem Letzterer ist in den vergangenen Jahren stärker in den Fokus gerückt und ein gern gesehener Gast auf den Keynotes von Apple.

iPhone Original

Alle aktuellen Apple Newsmeldungen im Überblick



Forbes: Die Mächtigen der Welt – Steve Jobs Platz 17

Dass die Geduld von Technik-Fans, Analysten und auch Apple-Mitarbeitern oft von Steve Jobs auf die Probe gestellt wurde, dürfte dem interessierten Leser, der sich schon etwas länger mit dem Thema Apple und seinem charismatischen CEO auseinandersetzt, nicht entgangen sein. Die Journalisten rennen Apple bei jeder Keynote den Saal ein, man steht oft zwischen den Gängen, da alles bis auf den ...

Weiterlesen »

iTunes Movie Store jetzt auch in Österreich, Schweiz und Italien!

Apple hat seinen iTunes Movie Store weiter ausgebaut und stellt ab sofort Filme auch bei unseren Nachbarn in Österreich und der Schweiz aber auch in Italien zum Download parat. Zwar steht eine offizielle Bestätigung bzw. Pressemitteilung seitens des amerikanischen Mac-Herstellers noch aus, aber inoffiziell lassen sich Filme in den drei Ländern bereits ausleihen bzw. einige Titel lassen sich natürlich auch ...

Weiterlesen »

Europa: Apple Stores offline!

Völlig unerwartet für einen Donnerstag Nachmittag hat der kalifornische Computerbauer die Apple Stores in Europa vom Netz genommen. Wie üblich bei solchen Anlässen blinkt das gelbe „We'll be back soon.“ Schild an der virtuellen Eingangspforte des Apple Stores. Wird Apple neue Produkte einstellen oder ein stilles Update für verschiedene Geräte einpflegen? Oder handelt es sich lediglich um Wartungsarbeiten? Eventuell könnte ...

Weiterlesen »

Apple zeigt Interesse an mobilen Bezahldienst!

Wie TechCrunch heute berichtet, soll der kalifornische Computerbauer Apple offensichtlich Interesse an einem Start-up-Unternehmen namens Boku haben. Bei Boku handelt es sich um ein junges Unternehmen, das einen mobilen Bezahldienst für Handys zur Verfügung stellt. Während des Kaufvorgangs gibt der Käufer die Nummer seines Gerätes an und erhält daraufhin eine SMS, welche er einfach bestätigen muss. Die Zahlung erfolgt dann ...

Weiterlesen »

Apples Expansion in China – Aktienkurs wird profitieren

Die Volksrepublik China ist als Zugpferd der Globalisierung nicht mehr aus der Weltwirtschaft wegzudenken. Mit günstigen Arbeitskräften und einer vorbildlichen Infrastruktur hat sich das riesige Land ist Ostasien in den letzten 30 Jahren zur “Fabrikhalle der Welt” gemausert. Die Folgen sind steigender Reichtum in der Bevölkerung und das Wachsen der Mittelschicht, leider aber auch die Zahl negativer Presse aus Fabriken, ...

Weiterlesen »

Apple besteht weiterhin auf Multitouch-Patent

Schon mehrfach brach Apple Streit bezüglich der Multitouch-Technologie vom Zaun. Mit dem iPhone entwickelte man das erste Smartphone, welches sich mit mehreren Fingern gleichzeitig steuern lässt und somit unter anderem auch Gestensteuerung erlaubt. Auf das Anrecht dies als einziger Hersteller tun zu dürfen besteht man nach wie vor. Schon mehrfach gab es Streit mit dem Unternehmen HTC um genau diesen ...

Weiterlesen »

Apple: 12 000 neue Mitarbeiter in einem Jahr!

Der gigantische wirtschaftliche Erfolg des kalifornischen Computerbauers Apple schlägt sich auch in den Mitarbeiterzahlen nieder. So teilte das Unternehmen heute der amerikanischen US-Börsenaufsicht mit, dass sich die Mitarbeiterzahl des Unternehmens innerhalb eines Jahres, vom September 2009 bis September 2010 um 12 300 erhöht hat. Demnach hatte Apple im September letzten Jahres 34 300 Mitarbeiter beschäftigt. Im September 2010 waren es ...

Weiterlesen »

Apple nun viertgrößter Mobiltelefonhersteller weltweit

Wenn man sich den Presserummel anschaut, den das iPhone 4 in den letzten Monaten generiert hat, ist es kein Wunder dass das Gerät mittlerweile in – oder vielmehr vor- aller Munde ist und sich längst von den Wunschlisten nicht nur vieler Gadget-Fans nicht mehr wegdenken lässt. Während Branchenriesen wie Nokia schon seit Jahrzehnten das Geschäft dominieren ist es Apple innerhalb ...

Weiterlesen »

Apple schlägt Microsoft beim Umsatz und schiebt sich vor RIM im Handy-Top-Ranking!

Gestern präsentierte auch Apples Erzrivale Microsoft den Abschlussbricht des letzen Quartals. Zur Überraschung der meisten Anleger konnte Microsoft sich nach 15 Jahren,trotz Windows 7, nicht mehr im Bereich der Quartalseinnahmen gegen Apple behaupten. Mit $16,2 Milliarden Dollar muss ein Defizit von knapp 4 Milliarden Dollar gegenüber Apple festgestellt werden. Das kratzt natürlich ordentlich am Selbstbewusstsein des Softwareriesen. Apple hält sich ...

Weiterlesen »

Green IT – Samsung und HP jetzt vor Apple

Beim Thema Green IT ist Apple seinem „Vertrauensvorschuss“ nicht gerecht geworden – so zumindest die Ansicht von Greenpeace. Nachdem Apple in den letzten zwei Jahren durch vollmundige Ankündigungen immer mehr auf Ökologie und Nachhaltigkeit setzen zu wollen, Pluspunkte bei der Institution gesammelt hatte, wurde man nun vor allem für die verfehlte Informationspolitik abgestraft. Scheinbar hielt man einfach nicht ein, was ...

Weiterlesen »