Home » OS X (Seite 3)

OS X News: Alle Neuigkeiten zum Apple-Betriebssystem

Direkt zu den OS X News springen

OS X ist das Betriebssystem von Apples Mac-Computern. Seit der Version 10.8 heißt das Betriebssystem nicht mehr Mac OS X, sondern nur noch OS X. Wollt Ihr euch zu den aktuellsten News rund um das äußerst einfach zu bedienende OS informieren oder auch einfach nur ein paar Tipps und Tricks erhalten, was die effektive Nutzung angeht, dann findet Ihr hier genau die richtigen Artikel aus dem umfangreichen Bestand von Apfelnews.de.

Yosemite

OS X – Das fortschrittliche Betriebssystem für alle Apple-Computer

Mac OS X oder auch OS X, wie es seit den letzten Versionen offiziell heißt, kommt auf sämtlichen Apple-Computern zum Einsatz. In einer stark abgewandelten Form ist dies zudem bei iOS der Fall, was wiederum beim iPhone, iPad und iPod touch ab Werk vorinstalliert wird. Apple legt seit jeher einen besonders großen Wert auf die einzigartige Symbiose der Hardware und Software und stellt als einer der wenigen Hersteller aus dem IT-Segment beide Komponenten für die Kunden zur Verfügung. Somit kann zum einen die bestmögliche Performance sichergestellt werden. Zum anderen ist aber auch der Punkt Sicherheit zu erwähnen, denn Apple kontrolliert aufgrund der nicht existierenden Lizenzierung für andere Unternehmen sämtliche Programme selbst.

Das Apple-Betriebssystem und die unterschiedlichen Versionen

Seit Mac OS X 10.2 wurden die einzelnen Versionen vom Mac-Betriebssystem nach Raubkatzen benannt. Alles begann mit dem Codenamen Cheetah (Gepard). Später folgten mit Puma, Jaguar, Panther, Tiger, Leopard, Snow Leopard, Lion sowie Mountain Lion die übrigen Versionen für die jeweiligen Generationen des Betriebssystems. Seit OS X 10.9 benennt Apple die Versionen nach bekannten Schauplätzen in Kalifornien. Die aktuellste Version OS X 10.9 heißt demnach intern sowie offiziell Mavericks, wobei der Name von OS X 10.10 mit Yosemite ebenso bereits bekannt ist.

Lion

Die verschiedenen Programme von OS X

Apple stellt den Nutzern bekanntlich eine Vielzahl von Software zur Verfügung, die bereits kostenfrei in der Version von OS X integriert ist. Somit bietet Apple gerade im Vergleich zu Microsoft eine deutlich umfangreichere Vielfalt und das optimale Werkzeug für Privatanwender sowie für Personen, die beruflich mit dem Mac arbeiten. Einzig die Office-Suite iWork muss in ihren individuellen Bestandteilen Pages, Numbers und Keynote zusätzlich bei Bedarf käuflich erworben werden, wobei auch hier die Preise deutlich niedriger sind, wenn man zum Beispiel die Office-Zusammenstellung von Microsoft betrachtet.

Tests mit Beta-Versionen

Abseits der News und Neuigkeiten rund um neue potenzielle Funktionen künftiger Versionen von OS X findet Ihr hier in dieser Kategorie von Apfelnews ebenso Meldungen, sofern bestimmte Beta-Versionen des Betriebssystems für im Apple Developer-Bereich registrierte Personen zur Verfügung stehen. Bleibt also stets up-to-date, wenn es um OS X und mögliche Neuerungen geht und haltet euch mit den tollen Beiträgen stets auf dem Laufenden.

Alle aktuellen OS X Newsmeldungen im Überblick



Apple veröffentlicht macOS 10.12.4 für alle & bringt Updates für iWork

MacBook mit macOS Sierra, Bild: Apple

Am heutigen Montag hat Apple alle seine Betriebssysteme aktualisiert. Das betrifft iOS, watchOS, tvOS und auch macOS. Um letzteres soll es jetzt gehen, denn macOS Sierra Version 10.12.4 ist jetzt für alle zu haben. Ebenfalls neu: Updates für iWork. Apple veröffentlicht macOS 10.12.4 für alle & bringt Updates für iWork 3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Auf der WWDC wird kein „macOS 11“, sondern ein „macOS 10.13“ vorgestellt

Icon von OS X 10.11, Bild: Apple

Abergläubische Menschen sehen in der „13“ häufig eine Unglückszahl. Das scheint Apple aber nicht davon abzuhalten, die nächste Version des Mac-Betriebssystems mit „macOS 10.13“ zu beziffern. Sie wird wohl auf der WWDC vorgestellt. Erste Gerüchte hat es schon gegeben, nach denen Apple einen Sprung auf Version 11 wagen könnte, um der „13“ aus dem Weg zu gehen. Auf der WWDC ...

Weiterlesen »

macOS 10.12.4 Beta 5: Neue Vorabversion für alle Tester

MacBook mit macOS Sierra, Bild: Apple

In der Nacht hat Apple eine neue Beta-Version von macOS Sierra veröffentlicht. Getestet werden soll nach wie vor macOS 10.12.4, das einige Verbesserungen mitbringt, unter anderem einen Night-Shift-Modus auf kompatiblen Macs. Diesmal hat das Unternehmen dabei auch Nutzer der öffentlichen Beta gedacht. macOS 10.12.4 Beta 5: Neue Vorabversion für alle Tester 3.9 (78%) 10 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Dilettantische Ransomware für macOS hat es auf Raubkopierer abgesehen

Hacker, Bild: CC0

Es darf wieder vor einer Malware, genauer gesagt einer Ransomware, gewarnt werden. Diese gibt diesmal nicht vor, den Flash-Player zu aktualisieren, sondern hat eine andere Zielgruppe: Raubkopierer. Die Software gibt vor, Adobe Premiere Pro CC 2017 und Office 2016 cracken zu können, um sie illegal nutzen zu können. Aber stattdessen werden alle Daten verschlüsselt und die Originale entsorgt. Dilettantische Ransomware ...

Weiterlesen »

Jetzt dürfen alle: iOS 10.3 und macOS 10.12.4 als Public Beta 3

macOS Sierra und iOS 10, Bild: Apple

Nachdem Apple gestern seine Beta-Versionen der aktuell getesteten Betriebssysteme für Entwickler veröffentlicht hat, kommen heute die Nutzer der öffentlichen Beta dran. Sowohl macOS Sierra 10.12.4 als auch iOS 10.3 stehen in der dritten öffentlichen Beta-Version zum Test bereit. Jetzt dürfen alle: iOS 10.3 und macOS 10.12.4 als Public Beta 3 4.33 (86.67%) 12 Artikel bewerten

Weiterlesen »

macOS Sierra 10.12.4 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

MacBook mit macOS Sierra, Bild: Apple

Die ganze Palette für Apple-Entwickler. Apple hat heute für alle seine Betriebssysteme Updates der Entwickler-Beta veröffentlicht. Mit gut zwei Stunden „Verspätung“ kommt nun nämlich auch macOS Sierra 10.12.4 für alle, die am Entwickler-Programm teilnehmen. macOS Sierra 10.12.4 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht 4 (80%) 5 Artikel bewerten

Weiterlesen »

Aktuelle macOS-Beta weist auf zu helles Display hin

MacBook mit macOS Sierra, Bild: Apple

Im letzten Update für macOS Sierra hat Apple aus der Akkuanzeige die geschätzte verbleibende Laufzeit entfernt, da diese „ohnehin nicht zuverlässig“ war. Böse Zungen unterstellen, dass der Grund eher sein könnte, dass Nutzer damit schneller sehen, dass das MacBook Pro nicht ganz hält, was es verspricht. Im kommenden Update wird Apple aber dafür ein anderes Feature nachrüsten. Aktuelle macOS-Beta weist ...

Weiterlesen »

MacBook Pro: Apple entfernt geschätzte Akkulaufzeit in macOS 10.12.2

MacBook Pro 13 Zoll mit Touch Bar, Bild: Apple

Apple hat macOS Sierra 10.12.2 veröffentlicht. Das Update bringt eine ganze Reihe von Änderungen mit sich, die nicht nur Emojis betreffen, sondern auch reihenweise Bugfixes. Aber ein Feature wurde auch entfernt, nämlich jenes, das die geschätzte Akkulaufzeit anzeigt. MacBook Pro: Apple entfernt geschätzte Akkulaufzeit in macOS 10.12.2 3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Weiterlesen »

macOS Sierra: Apple veröffentlicht Quellcode für Open-Source-Komponenten

MacBook mit macOS Sierra, Bild: Apple

Der Kern von macOS, iOS, tvOS und watchOS ist Darwin, eine Abwandlung von FreeBSD und damit quelloffen. Apple hat in der Vergangenheit seit Mac OS X 10.0 die Quellen für die betroffenen veröffentlicht und führt das nun auch mit macOS Sierra weiter – auch wenn es diesmal eine Weile gedauert hat. macOS Sierra: Apple veröffentlicht Quellcode für Open-Source-Komponenten 4.07 (81.43%) ...

Weiterlesen »

macOS Sierra ab sofort im App Store

MacBook mit macOS Sierra, Bild: Apple

Vor einer Woche hat Apple iOS 10, tvOS 10 und watchOS 3 veröffentlicht, heute kommen die Macs dran. Ab sofort kann man macOS Sierra im App Store herunterladen. Das Update ist kostenlos und bringt neue Funktionen. Dafür wurden einige Macs aber aus der Kompatibilität entfernt. macOS Sierra ab sofort im App Store 4.33 (86.67%) 3 Artikel bewerten

Weiterlesen »