Home » Thema: iPad (Seite 139)

Thema: iPad - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPad

Am 27. Januar 2010 stellte Steve Jobs das Apple iPad vor und begeisterte damit die Technik-Welt. Das iPad ist ein Tablet PC, der mit einem kapazitiven Display ausgestattet ist und mit Multi-Touch-Gesten bedient wird. Dank der Unterstützung einer großen Vielzahl von Apps, kann das iPad in einigen Gebieten bereits völlig das Notebook oder das Ultrabook ablösen, ohne dass der Nutzer etwa auf Anwendungen wie Open Office, Photoshop oder ähnliches verzichten muss. Das Apple iPad ist seit der Einführung sehr erfolgreich. Apple entwickelt das Tablet stets weiter, setzt auf unterschiedliche Display-Größen um den Nutzerkreis zu erweitern und fokussiert auch große Märkte im Bereich Bildung, Business und Forschung.

Apple iPad der ersten Generation

Apple iPad

Die Entwicklungen des Apple iPads reichen bereits in das Jahr 1998 zurück. Apple produzierte damals schon sogenannte PDAs aus der Newton-Sparte. 2000 wurde es dann wohl kurzzeitig schon konkreter und ursprünglich wollte Apple anstelle des iPhones am 9. Januar 2007 das iPad vorstellen. Steve Jobs zog kurz vor der Präsentation jedoch die Notbremse und entschied sich für die Einführung des Apple iPhones. Das war taktisch ziemlich intelligent, schließlich schienen die Verbraucher noch nicht weit genug gewesen zu sein um einen Tablet PC ihre komplette Aufmerksamkeit zu schenken. Der Erfolg des iPhones spricht dennoch für sich. Apple spielte den iPad Trumpf als Folgeprodukt dann drei Jahre später aus und traf ebenfalls wieder voll ins Schwarze. Steve Jobs nahm sich bei der Vorstellung der ersten iPad Generation besonders viel Zeit um die Vorzüge eines Tablet PCs näher zu erläutern. Behutsam wurden die Menschen auf die neue Tablet-Generation vorbereitet. Mittlerweile können sich viele ein Leben ohne iPad nicht mehr vorstellen.

iPad mit Retina Display

Apple setzt auch beim iPad auf das bewährte mobile Betriebssystem iOS und bietet den Nutzern somit eine breite Plattform für den Zugriff auf tausende Anwendungen. Am 2. März 2011 legte Apple mit dem iPad 2 nach. Als Präsentationsort wurde ebenfalls, wie schon zu Beginn, das Novellus Theater im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco gewählt. Das iPad 2 verfügte über einen schnelleren A5 Prozessor, der eine Leistung von 1 GHz ermöglichte. Zudem machte Apple das iPad 2 dünner als den Vorgänger. Zudem setzt Apple bei der zweiten iPad Generation auf zwei Kameras sowie eine Rückseite aus Aluminium.

Mit der 3. Genration des Apple iPads konnte der iKonzern erneut nachlegen und spendierte dem Gerät, welches lediglich „das neue iPad“ genannt wurde ein hochauflösendes und von den Nutzern bereits sehnlichst herbeigewünschtes Retina Display. Das iPad 3 hatte wieder ein wenig an Dicke zugenommen, was unter anderem dem Verbau des neuen Display geschuldet war. Das hielt die Fans aber keinesfalls ab auch dieses Produkt wie warme Semmeln zu kaufen. Beim Akku legte Apple ebenfalls nach. Das iPad 3 hatte einen doppelt so großen Akku wie das Vorgängermodell. Die Ladezeit überschritt ab dato auch das erste Mal die magische fünf Stunden Grenze.

iPad Retina Display

Ab dem iPad 4, welches Apple übrigens 23. Oktober 2012 im California Theatre in San José vorstellte, setzt Apple auf den neuen Lightning-Anschluss und verabschiedet sich von dem 30 Pin-Connector. Diese Umstellung sorgte zunächst für Aufregung in der Szene. Vor allem Hersteller von Zubehör und Audio-Wiedergabe-Geräte musste ihre Produkte anpassen um weiterhin Absätze erzielen zu können. So mussten auch die Hersteller von iPhone Docks ziemlich schnell auf die Umstellung reagieren. Alte Musik-Docks, die auf den 30 Pin Anschluss setzten, konnte auf einmal nicht mehr genutzt werden. Ein Skandal, der sich jedoch recht schnell dank entsprechender Adapter relativierte.

Mittlerweile setzt Apple bei allen neuen iPhone und iPad Generationen auf den neuen Lightning- Anschluss. Die Zubehörhersteller haben sich bereits vollends darauf eingestellt. Am 23. Oktober 2013 erblickte das iPad Air oder iPad 5 das Licht der Welt. Apple bewies erneut, welche Technologischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden können um ein so schönes und elegantes Endprodukt zu erschaffen. Mit einer Dicke von 7,5 Millimetern ist das iPad Air unglaublich dünn. Auf der anderen Seite setzt Apple aber auf leistungsstarke Komponenten wie etwa den 64-Bit-Apple-A7-SoC Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Das iPad Mini

iPad Mini Retina
Neben dem größeren Geschwisterchen welches eine Display-Diagonale von 9,7 Zoll aufweist, hat Apple auch ein kleineres iPad Modell die Produktlinie mit aufgenommen. Zusammen mit dem iPad 4 wurde die erste iPad Mini Version am 23. Oktober 2012 vorgestellt und sorgte bereits im darauffolgenden Weihnachtsgeschäft für Rekordverkäufe. Apple hat ein Tablet-PC veröffentlicht, der als Einstiegsgerät eine gute Figur macht und günstiger als das größere iPad ist. Nachdem die ersten Geräte ihre Besteller empfingen und die ersten Berichte im Netz auftauchten, bestätigte sich die positive Grundstimmung. Das iPad Mini stellte ebenfalls einen Erfolg dar. Als i-Tüpfelchen wünschten sich die Fans jedoch ein hochauflösenderes Display. Appel antwortete knapp ein Jahr später am 22. Oktober 2013 mit dem iPad Mini Retina. Das Gerät verfügt über eine Displayauflösung von 2048 × 1536 Pixeln und wird von dem Apple A7 Prozessor angetrieben.

iPad Air 2 und iPad Mini Retina 2

Apple wird wohl der alten Tradition treu bleiben und auch in diesem Jahr eine neue iPad Generation vorstellen. Die Produktion des iPad Air 2 soll bereits angelaufen sein. Ebenso verhält es sich wohl mit dem Nachfolger des iPad Mini mit Retina Display. Apple könnte beiden Geräten einen neuen Prozessor, den A8 Prozessor spendieren. Zudem wird auch iOS 8 auf den neusten Apple iPads unterstützt. Die Vorstellung der Geräte könnte ebenfalls im Oktober erfolgen. Vor dem Launch der neuen iPads wird die Vorstellung des iPhone 6 erwartet.

Die neuen iPad Modelle im Videoclip

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPad



Große iOS-Entwicklerkonferenz nächste Woche?

Derzeit stehen Gerüchte im Raum, Apple würde in der kommenden Woche eine große Entwicklerkonferenz (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) veranstalten. Entsprechende Informationen wurden von dem Portal businessinsider.com veröffentlicht. Dabei soll es sich um eine Konferenz handeln, im Rahmen derer Apple zusammen mit Programmierer eine neue Strategie zur „Qualitätssteigerung von Apps“ auf verschiedenen iOS-Systemen ausarbeiten will. So sollen Apps auf dem iPod ...

Weiterlesen »

Weltspartag: iOutBank reduziert die Preise!

Heute wurde bekannt gegeben, dass es passend zum Weltspartag am Freitag dem 29.10.2010, die Apps iOutBank für das iPhone und für das iPad zu reduzierten Preisen geben wird. Normalerweise bieten euch viele Banken die Möglichkeit zum Weltspartag euer Geld zu guten „Konditionen“ anzulegen. Gute Konditionen will auch die stoeger it GmbH gewähren, indem Sie die Finanz App iOutBank für das ...

Weiterlesen »

Apple bietet ab sofort iPad mit persönlicher kostenloser Gravur an!

Im Zeitalter der Massenangebote an elektronischen Helfern wird Individualismus eher kleingeschrieben. Allerdings gibt es noch Ausnahmen. Apple bietet die bereits bei dem iPod touch bekannte Gravur-Möglichkeit nun auch für das iPad an. Ab sofort kann man seinem online bestellten iPad von Apple eine individuelle Note geben. Anhand zwei zur Verfügung stehenden Zeilen, können selbst gewählte Worte direkt von Apple eingraviert ...

Weiterlesen »

Apple Hardware wird kein Einzug im Haushalt von Bill Gates gewährt!

Apple vs Microsoft. Der Kampf der Giganten besteht nach wie vor. Immer mehr Marktsegmente schneiden sich, was die Gemüter stets in Wallung bringt. Diese Spannungen wurden auch in einem Interview mit Melinda Gates deutlich. Auf die Frage, ob ihr Mann ein MacBook besitzt antwortete sie strickt „False. Nothing crosses the threshold of our doorstep.“ Eine klare Abneigung, welche im weiteren ...

Weiterlesen »

Melinda Gates verabscheut Apple-Produkte

Melinda Gates ist Mutter von drei Kindern und zudem Frau des zweit-reichsten Mannes der Welt (Bill Gates). In einem Interessanten Interview mit der Zeitschrift New York Times wurde Sie kürzlich zu Apple-Produkten befragt… Auf verschiedene Fragen rund um Apple antwortete antworte Sie wohl ganz im Sinne des Konzerns, den ihr Mann einst aufgebaut hatte. Alles was mit Apple zu tun ...

Weiterlesen »

Erste Eindrücke des neuen Mac OS X Lion!

Das beliebte Betriebssystem und Wahrzeichen von Apple geht alsbald in die achte Runde. Als warm up galten die einleitenden Worte von Steve Jobs höchstpersönlich während des vergangenen „Back to Mac“ Events. Nun präsentiert Apple einen kleinen Ausschnitt des neuen und stark an das iOS angelehnten Betriebssystems Mac OS X Lion, welches nächsten Sommer die neuen MacBook Air und Co Modelle ...

Weiterlesen »

10 Zoll Tablet-PC aus den Niederlanden

Neben Samsung bringt sich derzeit noch ein weiterer iPad-Konkurrent in Stellung: Das niederländische Unternehmen Ambiance Technology (AT) stellte nun einen 10 Zoll großen Tablet-PC auf Basis von Windows 7 vor. Das berichtet das Magazin onlinekosten.de heute Nachmittag. Das Gerät ist mit einem kapazitiven Multitouch-LCD ausgestattet, der ähnlich wie das iPad auch Gesten unterstützt. Die Ausmaße des neuen Tablet-PCs betragen 26,3 ...

Weiterlesen »

iPad-Konkurrenz – Samsung senkt die Preise

Der koreanische Elektronikkonzern Samsung ist mit seinem Galaxy Tab gegen das iPad in Stellung gegangen. Beim Tab handelt es sich um einen der ernsthaftesten und direktesten Konkurrenten des iPads. Doch Kritiker hatten an dem Tablet-PC aus dem Hause Samsung bisher vor allem eines zu meckern: Der Preis war mit 799 Euro viel zu hoch angesiedelt und lag sogar über dem ...

Weiterlesen »

iPad: Aus der Rotationssperre wird definitiv ein Mute-Schalter (sagt Jobs)!

Wir hatten schon darüber berichtet, als die erste Beta-Version für das zukünftige Betriebssystem iOS 4.2 für die Entwickler zum Download bereitgestellt wurde: Aus der bisherigen Funktionalität der Rotationssperre welche sich am rechten Bildschirmrand des Apple Tablet iPad befindet, wird ein Mute-Schalter! Schon bei der Präsentation des” magischen” iPad im Januar dieses Jahres wurde erläutert, dass das neue Tablet ebenso wie ...

Weiterlesen »

Obama trifft Jobs und signiert auf einem iPad!

Die vergangene Woche bekam Mitbegründer und Apple CEO Steve Jobs hohen Besuch. Kein Geringerer als der US-Präsident Barack Obama persönlich kam am Donnerstag zur Stippvisite bei dem Apple Boss vorbei. Obama war gerade zum Spenden sammeln für das Democratic National Committee in der Bay Area um San Francisco unterwegs. Das Treffen der beiden geschah auf Wunsch des Präsidenten, weil er ...

Weiterlesen »