Home » Thema: iPod touch (Seite 4)

iPod touch - News & Artikel zu den iPod touch Generationen

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPod touch

Der Apple iPod touch wurde am 5. September 2007 zum ersten Mal vorgestellt. Apples hauseigener MP3 Player setzte dabei komplett auf das iPhone Betriebssystem iOS, was dieses Produkt maßgeblich von den Vorgängern den iPods (ohne touch) unterschied. Wie der Name bereits verrät, integrierte Apple auch bei diesem Gerät einen vollwertigen Touchscreen, der via Gestensteuerung bedient werden konnte. Mittlerweile wird die fünfte Generation des iPod touch verkauft.

iPod touch: Vom Anfang bis zur Gegenwart

iPod touch

Ein Jahr nach der Präsentation des ersten iPod touch, folgte die Veröffentlichung der zweiten Generation. Der iPod touch 2G erhielt einen Lautsprecher und Lautstärke-Regler an der Seite. Apple nahm auch eine kleine Design-Änderung vor und spendierte der neuen iPod Version eine gewölbtere Außenhaut, die wiederum auch 0,5 Millimeter dicker geworden ist.  Der iPod touch 2G folgte dabei nicht dem eigentlichen Apple Trend die Folgeprodukte stets dünner zu machen. Dennoch verkaufte sich auch dieser MP3 Player gut. Dank eines entsprechenden Empfängers, der erstmals beim iPod touch 2G verbaut wurde konnte auch  das Nike+iPod-System in die Realität umgesetzt werden. Desweiteren unterstützte der neue iPod touch auch den Bluetooth-Standard.

iPod touch 3G

Das Apple dem Vorstellungsrhythmus bis zur fünften iPod touch Generation beibehielt, erblickte auch der iPod touch 3G am 9.9.2009 das Licht der Welt. Zu den Neuerungen zählte der Größere Speicher von bis zu 64GB in der größten Version. Mit iPhone OS 3.1 bestückt, zog auch die neue Sprachsteuerung und eine VoiceOver-Funktion mit ein. Apple bewarb diese iPod touch Generation auf der eigenen Website und auch im TV als mobile Spielekonsole. Schließlich hatte das Gerät genug Leistung um grafisch anspruchsvolle Spiele zu unterstützen.

Die vierte Generation

iPod touch 4G

Mit dem iPod touch 4G stellte Apple jedoch wieder einmal unter Beweis, dass durchaus auch im Rahmen der eigenen Produktsparte kleine Revolutionen gelingen konnten. Der iPod bekam eine schon längst überfällige und von vielen Fans herbei-gesehnte Kamera auf der Vorder- und Rückseite. Ein weiteres Highlight war das hochauflösende Retina-Display, welches zuvor im iPhone 4 Prämiere feierte. Apple konnte das Gerät trotz Retina-Display noch einmal 1,5 Millimeter dünner machen als das Vorgängermodell. Im Inneren werkelte der Apple A4 Prozessor und ein 3-Achsen-Gyrosensor, der völlig neue Spielmöglichkeiten zu lies. Ebenfalls vom iPhone 4 bereits bekannt, unterstützte der iPod touch 4G auch den neuen Videochat „FaceTime“.

iPod touch 5G

Der aktuellste iPod touch der fünften Generation ist ebenfalls ein Augenschmaus und kam erneut mit einer Design-Änderung daher. Im Inneren werkelt der leistungsstarke A5 Prozessor. Zudem ist eine iSight-Kamera verbaut, die Bilder mit einer Auflösung von bis zu 5MP schießt und darüber hinaus in der Lage ist HD Videos aufzuzeichnen. Auf der Rückseite ist auch ein LED Blitz zu finden, der das Fertigen von Bildern auch in dunkleren Umgebungen ermöglicht und auch als Taschenlampe eine gute Figur macht. Die Modellbasis der fünften iPod touch Generation wurde bis heute bei behalten. Apple änderte die Folgeprodukte nur marginal, so dass es keine zusätzlichen Keynotes gab.

Alle iPod touch Generationen im Videoclip

Seit September 2013 ist eine günstigere Version ohne rückseitiger Kamera, Loop-Befestigung und bunten Rückseiten verfügbar. Der in spacegrau gehaltene iPod touch der neusten Generation wird lediglich mit einem internen Speicher von 16 GB zum Verkauf angeboten.

Apple musste im Laufe der Zeit feststellen, dass der iPod touch sich immer schlechter verkauft. Die Nutzer greifen vermehrt auf Smartphones zurück, da diese mittlerweile alles bieten, was auch ein moderner MP3 Player zu bieten hat und sogar teilweise schon günstiger zu haben sind als ein iPod touch.

Mit dem Einstiegs- iPod touch reagierte Apple auf die rückläufigen Verkäufe. Dennoch bleibt der Erfolg weiter aus. Anstelle des iPod touch entscheiden sich viele für das günstigere iPhone 5c Modell. Aber auch bei diesem Produkt halten sich die Absatzzahlen in Grenzen. Apple größte Säule bleibt nach wie vor das Spitzenmodell der iPhone Klasse.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPod touch



iOS 10: Apple veröffentlicht 3. öffentliche Beta für iPhone, iPad, iPod touch

macOS Sierra und iOS 10, Bild: Apple

Nachdem Apple bereits gestern Entwickler mit der vierten Beta-Version von iOS 10 beglückte, kommen heute auch Nutzer der öffentlichen Beta-Version auf ihre Kosten. Alle, die iOS 10 testen, können also spätestens heute auf die neue Version aktualisieren. 3.9 / 5 ( 16 votes )

Weiterlesen »

iOS 9.3.3 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

ios 9

Auch was iPhones, iPads und den iPod touch angeht heißt es heute: Wer ein noch unterstütztes Gerät besitzt, bekommt auf jeden Fall ein Update. Denn auch iOS 9.3.3 wurde veröffentlicht, wenngleich sich die Änderungen in Grenzen halten dürften. 3.7 / 5 ( 19 votes )

Weiterlesen »

iOS 10 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht

macOS Sierra und iOS 10, Bild: Apple

Nein, euer Kalender ist nicht kaputt. Apple hat tatsächlich am heutigen Montag iOS 10 Beta 3 für Entwickler veröffentlicht. Alle, die die Vorabversion installiert haben, können ab sofort das Update installieren. 3.9 / 5 ( 22 votes )

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht iOS 9.3.3 Beta 1 für Entwickler

ios 9

Kaum ist iOS 9.3.2 veröffentlicht, kommt Apple schon mit der ersten Vorabversion von iOS 9.3.3. Entwickler können das Update ab sofort im Developer-Center herunterladen. Was genau neu ist, ist bislang nicht bekannt. 4.4 / 5 ( 11 votes )

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht iOS 9.3.2

iOS 9

Nach einer ausgedehnten Beta-Phase hat Apple nun iOS 9.3.2 für alle veröffentlicht. Das Update behebt ein paar Fehler und bringt ein paar Fehlerbehebungen mit und führt ein Feature wieder ein, das in Beta-Versionen von iOS 9 schon mal vorhanden war. 3.7 / 5 ( 4 votes )

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht iOS 9.3.2 Beta 4 für Entwickler und freiwillige Tester

ios 9

Nun gibt es anscheinend wieder iOS-Betas im Wochentakt, denn ab sofort steht Entwicklern und Nutzern der öffentlichen Beta die vierte Beta-Version von iOS 9.3.2 zum Testen zur Verfügung. Was Änderungen angeht, hält sich das Unternehmen nach wie vor eher bedeckt – gefunden wurde von Anwendern bislang auch nicht viel. 4.2 / 5 ( 18 votes )

Weiterlesen »

iOS 9.3 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht

ios 9

Auf der Keynote hat Apple angekündigt, dass heute iOS 9.3 erscheinen wird und Wort gehalten: Das Update ist verfügbar und kann ab sofort via Over-the-Air-Update und in iTunes heruntergeladen werden. Das Update bringt einige neue Features mit, unter anderem Night Stand und verschlüsselte Notizen. 4 / 5 ( 3 votes )

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht iOS 9.3 Beta 7 für Entwickler und Tester

iOS 9

Seit der letzten Beta-Version ist wieder eine Woche vergangen – höchste Zeit also für ein erneutes Update. Das hat Apple nun auch veröffentlicht – und zwar für freiwillige Tester und für Entwickler. 5 / 5 ( 3 votes )

Weiterlesen »

iPhone und iPad: iOS 9.3 Beta 5 für Entwickler und freiwillige Tester veröffentlicht

iOS 9

Den Abschluss der Beta-Veröffentlichungen am heutigen Dienstag macht iOS 9.3 in der 5. Beta-Version. Sie ist diesmal für Entwickler wie für freiwillige Tester verfügbar und kann ab sofort heruntergeladen werden, falls das jeweilige Beta-Zertifikat installiert ist. 4.4 / 5 ( 7 votes )

Weiterlesen »

iOS 9: Verbreitung immer noch bei 77%

ios 9

Im Apple-Ökosystem hat die Update-Müdigkeit eingesetzt. Das gibt Apple selbst zu Protokoll, denn Anfang Februar 2016 hat iOS 9 eine Verbreitung von 77% gehabt und am 22. Februar war das immer noch so. Positiv ausgedrückt ist das aber trotzdem noch mehr als im letzten Jahr bei iOS 8. 4.1 / 5 ( 16 votes )

Weiterlesen »