Home » iPhone & iPod (Seite 305)

iPhone & iPod News: Zwei prägende Produktgruppen für den Erfolg

Direkt zu den iPhone & iPod News springen

Die beiden Produktgruppen iPod und iPhone sorgten in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür, dass sich Apple in der heute bekannten Form entwickeln konnte. Vom Computerhersteller zum angesagten Unternehmen für technische Innovationen war es jedoch ein weiter Weg, der vor allem mit den einmaligen Talenten vieler Apple-Mitarbeiter zusammenhängt und damit begründet werden kann. Alle aktuellen News zum iPhone & iPod findet Ihr zudem hier. Informiert euch also möglichst umfassend zu den neuesten Meldungen.

iPod

iPhone & iPod – Zwei Meilensteine zum ultimativen Erfolg

Mit dem iPod sorgte Apple im Jahr 2001 für eine regelrechte Revolution im Musikmarkt und etablierte einen MP3-Player mit einem innovativen Design und einer eingängigen Bedienung, der fortan die ganze Welt erobern sollte. Vor allem aber der digitale Marktplatz für Musik iTunes spielte in diesem Zusammenhang eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle, denn somit konnte Apple die wichtigsten Labels der Musikwelt mit ins Boot holen, die erstmals ihre Musik zum digitalen Kauf angeboten haben. Apple schuf die Plattform und zudem ein Endgerät, mit dem es sehr viel Spaß machte, mobil Musik konsumieren zu können. Noch heute stellt das Scrollrad zum Bedienen einen wichtigen Faktor bei vielen verschiedenen Modellen der populären iPod-Reihe dar, denn somit ist es möglich, selbst die größten und umfangreichsten Musikbibliotheken einsehen zu können.

iPod – Der Weg zur Perfektion

Apple hat bis heute insgesamt sechs Generation der klassischen iPod-Reihe abseits vom iPod mini, iPod nano und dem iPod shuffle sowie dem iPod touch auf den Markt gebracht. Vor allem das noch immer aktuellste Modell, der sogenannte iPod classic, ist bei vielen Anwendern sehr beliebt, was vor allem an der hohen Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GB liegt, was zum Zeitpunkt der damaligen Vorstellung im Jahr 2007 ein Novum in der IT-Welt darstellte, die Unterhaltungselektronik für normale Verbraucher zur Verfügung stellte. Seit nunmehr mehr als sechs Jahren folgte jedoch kein weiteres Update dieser Reihe, sodass die Gerüchte laut wurden, wonach Apple die iPod-Reihe in Zukunft gänzlich einstellen wird, was vor allem damit begründet wird, da das iPhone viele der grundlegenden Funktionen der iPods unterstützt.

Spezialeditionen vom iPod

  • U2
  • Product Red
  • Harry Potter

iPhone – Der endgültige Siegeszug

Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation der ersten iPhone-Generation, dem Original iPhone, spekulierten Experten damit, dass ein potenzielles Smartphone aus dem Hause Apple mit Sicherheit nicht erfolgreich sein wird. Doch es kam nicht nur anders, denn Apple entwickelte ein Produkt, das sich zum populärsten Modell einer gesamten Branche entwickeln sollte. Allein bis zum März 2014 setzte Apple mehr als 500 Millionen iPhones ab und sorgt Jahr für Jahr für weitere Generation mit allerlei technischen Innovationen und neuen Features, die immer wieder Verbraucher ansprechen.

Original iPhone

Weitere spannende News & Artikel zum iPhone 6 erhaltet Ihr auch bei unseren Freunden von Apfellike.com.

Alle aktuellen iPhone & iPod Newsmeldungen im Überblick



Skype bringt iPhone-Version bereits kommende Woche?

Einer der wohl populärsten VOIP-Dienste ist ohne Zweifel „Skype„, in diesem Zusammenhang wurden mittlerweile auf einer Vielzahl von Endgeräten entsprechende Skype-Clienten veröffentlicht. Bisher fehlt lediglich eine Applikation für das iPhone. Mitte Januar berichteten wir bereits über eine entsprechende Applikation, die damals noch mit einem zu hohen Stromverbrauch zu kämpfen hatte. Unter Berufung auf eine vertrauenswürdige Quelle berichtetet nun GigaOM, dass ...

Weiterlesen »

TomTom möchte Navi-App mit iPhone OS 3.0 veröffentlichen!

Mit der Vorstellung des neuen iPhone OS 3.0 ermöglicht bzw. lässt Apple endlich auch Navigationslösungen auf dem iPhone zu. Dank einer API für Entwickler, kann die Turn-by-Turn-Funktionalität verwendet werden, jedoch muss das jeweilige Unternehmen auf eigenes Kartenmaterial zurückgreifen. Der Navigations-Spezialist für mobile Lösungen TomTom möchte mit Veröffentlichung des iPhone OS 3.0 im Sommer diesen Jahres ebenfalls den Sprung auf das ...

Weiterlesen »

iPhone und iPod touch als Inbegriff der modernen Spielekonsole?

Es ist nicht erst seit heute bekannt, aber im Laufe der bereits vergangenen Zeit hat sich das iPhone 3G und der iPod touch, insbesondere der App Store, zu einer interessanten mobilen Branche entwickelt. Das iPhone ist so beispielsweise längst nicht mehr ein normales Smartphone, sondern ist dank vieler Apps auf die individuellen Ansprüche anpassbar. So entwickelte es sich in den ...

Weiterlesen »

iPhone OS 3.0: Safari erhält Passwort-Manager!

Die Kollegen von iPhone-Ticker haben einige interessante Screenshots zugestellt bekommen, die einen Passwort-Manager für den iPhone-Browser „Mobile Safari“ unter der Beta-Version des iPhone OS 3.0 zeigen. Grundsätzlich stellt sich die Frage immer wieder, ob es sinnvoll ist Passwörter, insbesondere auf mobielen Endgeräten, einzuspeichern, sodass man sie nicht jedes Mal wieder eintippen muss. Diese Grundsatzfrage muss wohl jeder für sich selbst ...

Weiterlesen »

Nächste iPhone-Generation wird schnelleres UMTS-Netz unterstützen!

Auf der WWDC im letzten Jahr stellte Steve Jobs die zweite Generation des iPhone vor – das iPhone 3G. Aus diesem Grund gehen nicht nur wir davon aus, sondern auch viele andere Apple-Medien, dass zur kommenden WWDC 2009 eine neue iPhone-Generation vorgestellt werden wird. Nachdem letzte Woche bereits das iPhone OS 3.0 vorgestellt wurde, löste die Vorstellung rege Spekulationen zur ...

Weiterlesen »

Nächste iPhone-Generation mit Video-Funktion?

Engadget Mobile hat eine interessante Entdeckung unter MobileMe auf dem iPhone gemacht. Wenn man unter der aktuellen Beta-Version des iPhone OS 3.0 ein Foto hochladen möchte, dann erscheint als Titel „Publish Video“. Ein Indiz dafür, dass in der kommenden iPhone-Generation endlich eine native Video-Funktionalität nachgerüstet wird? Zwar würden verschiedene Applikationen auch bei aktuellen iPhones einen Video Recorder ermöglichen, jedoch lehnt ...

Weiterlesen »

iPhone OS 3.0: Tethering/iPhone als Modem via Bluetooth oder USB

Wer ein iPhone 3G besitzt, hegte mit Sicherheit bereits des öfteren Interesse daran das iPhone als Modem zu verwenden. Also den im Vertrag enthaltenen Datentarif im UMTS-Netz auch mit einem MacBook/Notebook oder an einem heimischen Mac zu verwenden. Auch auf der Keynote am Dienstag sprach man dieses Thema an und verwies darauf, dass das iPhone diese Funktionalität in jedem Fall ...

Weiterlesen »

Neues zum Mehrkern-Grafikchip von Imagination Technologies!

Bereits zur CES im Januar kamen erste Gerüchte auf, wonach Apple in den kommenden Monaten bzw. Jahren ein Quad-Core-iPhone entwickeln wird, dass auf Basis einer neuen GPU „PowerVR SGX543MP“ vom Grafikchip-Hersteller Imagination Technologies deutlich mehr Leistung bringen soll. An dieser Stelle sei nochmals besonders darauf hingewiesen, dass Apple rund fünf Millionen US-Dollar in das US-Unternehmen investiert hat und auch in ...

Weiterlesen »

Apple-Keynote: MMS, Breitbild-Tastatur und Verfügbarkeit!

Nachdem wir bereits die wesentlichen Neuerungen des iPhone OS 3.0 hier und hier dargestellt haben, möchten wir noch auf einige Kleinigkeiten eingehen. Anfangen möchten wir an dieser Stelle bei der MMS-Funktionalität. Das neue iPhone OS bietet nun die Möglichkeit Fotos, Visitenkarten oder Audio-/Videodateien und den Ort (Location via GPS) via SMS an Freunde zu senden. Bisher konnte man hierzu keine ...

Weiterlesen »

Apple-Keynote: Push-Notification, Copy&Paste und Spotlight

Im vorherigen Artikel haben wir bereits erste äußerliche Neuerungen angesprochen, nun soll es zu den wesentlichen softwareseitigen Neuerungen kommen. Zunächst möchten wir mit dem Push-Notification-Service beginnen, der es ermöglicht Applikationen im Hintergrund weiterhin zu betreiben. Was ursprünglich bereits für das letzte Jahr angekündigt wurde, findet nun seinen Weg in das iPhone OS 3.0. Deswegen entschuldigte man sich zunächst für die ...

Weiterlesen »