Home » Software (Seite 60)

Software News: Spannende Artikel zu den Programmen von Apple

Direkt zu den Software News springen

Apple ist in erster Linie aufgrund der vielfältigen Hardware und technischen Gadgets bekannt. Doch viele Verbraucher vergessen ebenso, dass der IT-Konzern aus dem kalifornischen Cupertino einen Großteil der zum Einsatz kommenden Programme selbst entwickelt und dies hat auch massive Vorteile, die nicht zu vernachlässigen sind. Die aktuellsten News zum Software-Bereich von Apple findet Ihr zudem hier in dieser Rubrik von Apfelnews.

OS X

Software – Apple der Softwarehersteller

Seit jeher gilt für Apple der Grundsatz, dass die Hardware perfekt auf die Software und umgekehrt eingestellt werden muss. Damit unterscheidet sich der iPhone-Hersteller bekanntlich massiv im Vergleich zu Microsoft, das mit Windows auf Millionen Computern auf der ganzen Welt vertreten ist. Durch dieses einmalige Credo, das Apple nicht nur auf den Mac-Computern verfolgt, sondern ebenso bei den mobilen iOS-Geräten iPhone, iPad und iPod touch, sorgt des Weiteren für eine Vielzahl relevanter Vorteile, von denen nicht nur Apple sowie auch die Kunden profitieren.

OS X und iOS – Die geschlossenen Betriebssystem

Apple ist eigenständig für die Entwicklung der beiden Betriebssysteme iOS für die kleinen mobilen Devices und OS X für die stationären Mac-Rechner und MacBooks verantwortlich. Dies sorgt dafür, dass zum einen der Code nicht open source ist. Angreifer und Cyberkriminelle haben es demnach deutlich schwere, Sicherheitslücken ausfindet machen und in Anspruch nehmen zu können. Unmöglich ist es dennoch nicht – allerdings sind Apples Ingenieure stets damit beschäftigt, die Betriebssysteme zu verbessern und immer neue Optionen zur Verfügung zu stellen, damit die Software selbst auf älterer Hardware so gut wie nur möglich zum Einsatz kommen kann.

iOS 8

Für diese Software ist Apple ebenso verantwortlich

  • Safari
  • iMovie
  • iWork (Pages, Numbers, Keynote)
  • Mail
  • App Store

iTunes – Eine Software, die Milliardenumsätze generiert

Eine Software von Apple, die aufgrund ihrer Erlöse schon seit vielen Jahren sehr wichtig für Apple ist, stellt iTunes sowie die unterschiedlichen Ableger App Store, Mac App Store sowie der iBook Store dar. Hier haben Nutzer die Möglichkeit, digitale Waren aus einem schier unendlichen Sortiment kaufen zu können. Die Bezahlung ist dabei bequem bargeldlos oder wahlweise auch mit einer iTunes Guthabenkarte zu realisieren, die in Deutschland in nahezu jedem Supermarkt oder auch an der Tankstelle zur Verfügung steht.

iTunes

Kostenlose Software-Updates für Betriebssysteme

Apple bietet einen beeindruckenden Kundenservice. Dies gilt nicht nur für die Gestaltung vom Kaufprozess in einem Apple Retail Store, sondern ebenso für Reparaturen oder auch für Updates bzw. Aktualisierungen von Software. Während der stärkste Konkurrent im Markt der Betriebssysteme für seine neuen Versionen hohe Summen von den Kunden verlangt, waren diese bei Apple bis vor wenigen Jahren im Schnitt 90 Prozent günstiger. Seit OS X 10.9 Mavericks sind die Aktualisierungen von OS X jedoch vollkommen gratis für alle Nutzer erhältlich, sodass keinerlei Kosten bei der Nutzung und den Downloads anfallen. Bei iOS ist dies bereits seit dem Bestehen der Fall, wobei im Zusammenhang mit Apple des Weiteren die allgemeine Update-Politik zu erwähnen und positiv herauszustellen ist. Apple unterstützt mit den aktuellsten Versionen nämlich ebenso viele recht alte Geräte aus dem Mac- und iOS-Umfeld. Dies unterscheidet den iPhone-Hersteller ebenso von den Konkurrenten Google und Microsoft.

Alle aktuellen Software Newsmeldungen im Überblick



Anleitung: Jailbreak und Unlock für iPhone 3G, 3GS ab 3.1.3 und iOS 4

Wie bereits angekündigt, folgt nun eine Anleitung bezüglich der Unock-Problematik unter Bzugnahme der neuen Version von Ultrasn0w 0.93. Beachte! Diese Anleitung demonstriert in wenigen Schritten den Unlock eines iPhone 3Gsowie iPhone 3GS. Die Voraussetzng für einen Unlock bildet jedoch weiterhin ein zuvor jailbroken iPhone. Die neue Version von Ultrasn0w unterstützt folgende Basebands. * Baseband 04.26.08 (iPhone Firmware Firmware 3.0) * ...

Weiterlesen »

ultrasn0w: 3.13 und iOS 4 Unlock nun möglich!

Die Spekulationen haben sich bislang zu 50% Bewahrheitet. Der erste Schritt in Richtung „Befreiung“ des 04.26.08 bis 05.13.04 Basebands ist mit einem Update von ultrasn0w soeben von statten gegangen. Das Dev Team nahm nun offiziell Stellung zu dem neuen iOS 4.0, welches heute ab 19 Uhr zum Download angeboten wurde und lobte die vielen Neuerungen und Möglichkeiten. Mit dem nächsten ...

Weiterlesen »

iOS 4 zum Download freigegeben

Es ist so weit: Der amerikanische Computerkonzern Apple hat in Amerika die Schleußen geöffnet und sein neues Betriebssystem für alle Geräte, die unter dem früheren iPhone OS und jetzigen iOS laufen, geöffnet und den Download freigegeben. Das Update der Systemsoftware für das iPhone und iPod Touch könnt ihr, wie von Apple gewohnt, in einfachster Weise veranlassen. Dazu müsst ihr nur ...

Weiterlesen »

Mac OS X – mehr Schutz vor Malware

Apple hat endlich lange bemängelte Sicherheitslücken geschlossen, die es dem seit April diesen Jahres kursierenden Schädling HellRTS bzw. OSX/Pinhead-B ermöglichten, in Mac OS Systeme ein zu dringen. Der Schädling war zwar bisher nur in geringer Stückzahl im Umlauf, doch einmal installiert, öffnete er eine Backdoor in das System des nichtsahnenden Wirts. Unter anderem ist bekannt, dass sich das Programm als ...

Weiterlesen »

iOS 4 Übersicht: Ausführliche Neuerungen!

Bild via http://www.tipb.com Heute gibt es kaum ein anderes Thema als das neue iOS 4. Ab 19 Uhr soll der Startschuss fallen. Leider wird es kommen wie es nun einmal so üblich ist bei solch großen Neuerungen. Der Server wird gnadenlos in die Knie gezwungen werden, so dass der größte Teil der User morgen erneut das Glück herausfordern muss. Um ...

Weiterlesen »

iOS 4: der Countdown läuft

Bald ist es so weit. Innerhalb der nächsten 24 Stunden wird das nächste große Update des iPhone OS (iOS) Betriebssystems für iPhone und iPod Touch erscheinen. Es ist wie immer bei solchen Anlässen wohl damit zu rechnen, dass der Ansturm auf die Server wohl gigantisch sein dürfte. Vermutlich werden die ein oder anderen ihren iOS 4 Download auch erst einen ...

Weiterlesen »

iTunes 9.2 Update ab sofort !

Ab sofort steht iTunes in der 9.2 Version zum Download für die breite Masse bereit. Zu beziehen ist das 122 MB große Update über die Apple Seite oder mittels Softwareaktualisierung. Die neue iTunes Version ist für das neue iOS 4.0, welches nächsten Montag erscheint und somit auch für das neue iPhone 4 unvermeidbar. Hier geht es zum Download! Folgende Verbesserungen ...

Weiterlesen »

iHub – WLAN-Sync für Kontakte, Termine und mehr

Das IT-Unternehmen nova media – Mobile Data Solutions hat eine neuartige Lösung zur Synchronisation persönlicher Daten wie Kalendereinträge und Kontakte vorgestellt. Das Programm Namens „iHub“ soll ab Juli 2010 erhältlich sein. Ein Preis wurde vom Hersteller noch nicht genannt. Mit iHub lässt sich eine zuverlässige Zwei-Wege-Synchronisierung innerhalb eines WLAN's durchführen. Die Synchronisation kann zwischen jeglicher Art von Macs sowie iPads, ...

Weiterlesen »

Änderungen bei Microsoft Office für Mac

Aufgrund der Umstellung von Office auf das Apple Cocoa-Framework, wird es keine 64-Bit Version von Office 2011 für den Mac geben. Beim Vorgänger Office 2010 war dies noch anders. Gegen Jahresende soll das neue Office also lediglich in der Variante 32-Bit erscheinen. Diese Informationen stammen von einem offiziellen Blogeintrag seitens Microsoft. Als Grund gibt man hier an, man habe die ...

Weiterlesen »