Home » Thema: Microsoft (Seite 10)

Microsoft: Der Weltkonzern von Bill Gates im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Microsoft

Mit einem Jahresumsatz von 78 Milliarden US Dollar und 127.000 Mitarbeitern ist Microsoft der weltweit größte Softwarehersteller. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Redmond im US-Bundesstaat Washington. Zu den größten Erfolgen zählen Microsofts Windows und die Büro Software Office. Die beiden Gründer  Bill Gates und Paul Allen stampften Microsoft am 4. April 1975 aus dem Nichts.

Microsoft Bild

Microsoft: Die Erfolge der Weltfirma im Überblick

Der Name Microsoft setzt sich aus Microcomputer-Software zusammen und wurde ursprünglich Micro-Soft geschrieben. Seinen ersten großen Erfolg feierte Microsoft mit der Vorstellung des neuen MS-DOS im Jahr 1981. Als Auftraggeber fungierte damals IBM. Schließlich setzte IBM nach Fertigstellung des Betriebssystems auf DOS bei den folgenden PC-Modellen.

In den 90er Jahren gelang Microsoft mit dem Betriebssystem Windows und der Büro-Software Office der finale Durchbruch. Das Unternehmen, welches ab 2000 von Steve Ballmer geführt wurde, streckte seine Fühler in weitere Gefilde aus und positionierte sich unter anderem auch auf dem Markt der Spiele-Konsolen. Mit der Xbox gelang Microsoft ein weiteres Produkt-Highlight. Allerdings konkurrierte man hier unter anderem mit Sonys Playstation und Nintendos N64.

Weitere Hoffnungsträger sind auch das mobile Betriebssystem Windows Phone, auf das unter anderem Nokia mit seinen neuen Smartphones setzt. Einst aus dem Hotmail-Dienst entsprungen erweist sich auch der E-Mail Dienst Outlook weiterhin als nützliches Produkt für den Alltag.

Bill Gates

Bill Gates Bildquelle: http://resources3.news.com.au

Windows 8, Xbox360 und Mediaroom

Microsoft befindet sich wie auch Apple jährlich in der Financial Times Global 500 Liste, welche die teuersten Unternehmen der Welt beinhaltet. Neben dem Launch der auch für Touch-Oberflächen geeigneten Windows 8 Software, zählt auch die TV Plattform „Mediaroom“ zu den Neuheiten des Redmond-Unternehmens. Es handelt sich hierbei um eine auf IP-Netzwerken resultierende Fernsehplattform. Mit einer passenden Set-Stop-Box können ähnlich wie bei Apples Apple TV in Mediaroom gelistete TV Sender empfangen und auf das TV Gerät gestreamt werden. Das dafür nötige Mediaroom-Betriebssystem ist auch auf der Xbox 360 vorhanden, so dass der Dienst auch mit der Microsoft-Konsole genutzt werden kann.
In Deutschland hat die 1983 gegründete Microsoft Deutschland GmbH ihren Unternehmenssitze in der Nähe von München, genauer gesagt in Unterschleißheim. Weitere Hauptstandorte sind Köln und Berlin. Aktuellen Plänen zufolge soll im Jahr 2016 ein Umzug von Unterschleißheim nach Schwabing in ein 26.000 Quadratmeter Bürokomplex, der erst neu in der Walter-Groupius-Straße errichtet wird, stattfinden.

Die Microsoft Story Teil 1

Im Jahr 2013 veröffentlichte das ZDF die zweiteilige Doku mit dem Titel „Die Microsoft Story“. In dieser Reportage werden noch einmal die wichtigsten Ereignisse aus der Firmengeschichte zusammengefasst. Neben den Erfolgen von Microsoft geriert die Firma, allem voran aber auch Bill Gates, in die Kritik. Microsoft genießt nach wie vor eine Monopolstellung auf dem Markt der Computerbetriebssysteme. Nach wie vor ist auf mehr als 90 Prozent der PCs das Windows Betriebssystem installiert. Microsoft kann daher selbst die Preise bestimmen und nutze die Vormachtstellung in der Vergangenheit auch aus. Das sorgte wiederum für Aufsehen in der Welt der Medien und hatte teilweise auch juristische Folgen.

Bill Gates wird ebenfalls als zwiespältig in der Öffentlichkeit gewertet. Zum einen genießt er großes Ansehen durch das was er geschaffen hat, zum anderem wird ihm aber auch vorgeworfen, dass er eine monopolistische Einstellung vertritt, die unter anderem zu einer wettbewerbsfeindlichen und alles andere als kundenorientierten Unternehmensstrategie führe.

Die Microsoft Story Teil 2

Insgesamt ist Microsoft nach wie vor das non plus ultra im Bereich der PC Betriebssysteme. Allerdings warf der Launch von Widnows 8 einen großen Schatten auf das Unternehmen. Die Software samt radikalen Design-Änderungen wurde mit einer gewissen Grundablehnung von den Nutzern angenommen. Microsoft gelobte Besserung und arbeitet fleißig an neuen Updates um die Nutzer wieder zu besänftigen. Nach und nach gewöhnt man sich aber auch an die neue Oberfläche.

Die ehemaligen Köpfe hinter Microsoft in Bildern

[portfolio_slideshow id=112001]

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Microsoft



Microsoft: Bill Gates bestätigt fehlende Innovation im Smartphonebereich

Bill Gates, einer der Mitbegründer des Softwarekonzerns Microsoft, gab nun in einem Interview zu, dass das Unternehmen im Bereich des Mobilfunks nicht mit Innovationen glänzen konnte und deshalb keine Chance gegen die derzeit etablierte Konkurrenz hatte. Dem US-amerikanischen TV-Sender CBS offenbarte Gates, dass Microsoft nicht zu spät mit entsprechenden Handys und Smartphones am Markt aktiv war. Dennoch hätten die Innovationen ...

Weiterlesen »

Office für Mac: Microsoft erhöht die Preise

Microsoft Store Germany

Schlechte Nachrichten für Mac-Nutzer, die in der Office für Mac-Version aus dem Jahr 2011 von Microsoft interessiert waren: Das Unternehmen aus Redmond passte nämlich nun die Preise an und erhöhte diese um gut 17 Prozent. Dieser für den Vertrieb von älterer Software eher unübliche Schritt wird allem Anschein nach aufgrund der 2013-Version vollzogen, denn beide Versionen sind nun zu den ...

Weiterlesen »

Plant Google eine eigene Retail Store-Kette nach Apples Vorbild?

google store

Einem Bericht von 9to5Google zufolge möchte der Internetkonzern Google in den USA noch im laufenden Jahr Retail Stores eröffnen. In wichtigen Metropolen sollen bis zum Beginn des Weihnachtsgeschäfts solche Einzelhandelsgeschäfte eingerichtet werden. Damit würde der Suchmaschinenbetreiber ähnlich wie Apple und Microsoft vorgehen, die ebenfalls eine Einzelhandelskette global bzw. in den USA etablieren konnten. Mit diesem Angebot möchte Google seinen Kunden ...

Weiterlesen »

Surface Pro: Microsoft meldet sofortigen Ausverkauf

surface pro

Microsofts Tabletreihe startete vor einigen Monaten mit dem Surface RT, das mit einer recht abgespeckten Version des neuen Windows-Betriebssystems versehen war. Wie einigen Experten prognostizierten, verkaufte sich dieses Tabletmodell nicht gut, was zur Folge hatte, dass man bereits ähnliche Befürchtungen für das Surface Pro-Modell hegte. Doch entgegen dieser Erwartungen scheint es nun der Fall zu sein, dass das Surface Pro ...

Weiterlesen »

Apple und Microsoft: PC-Absatz fast gleich

Viele Jahre dominierte Microsoft den Markt der Computer und konnte einen riesigen Anteil der Verkaufszahlen für sich verbuchen. Dabei sank die Qualität der Windows-Systeme nicht sonderlich und Windows 7 ist bis heute sehr weit verbreitet. Ein Grund für die Aufholjagd seitens Apple sind die immer beliebter werdenden Tablet-Geräte aus Cupertino. Durch diese Popularität verzeichnet Apple derzeit etwa 20 Prozent am ...

Weiterlesen »

Microsoft Surface Pro: 64-GB-Modell bietet nur 23 GB freien Speicher für Nutzerdaten

mac os x surface

Nach dem RT-Modell hat Microsoft nun Informationen zum Surface Pro mit einer vollwertigen Kopie des neuen Betriebssystems Windows 8 bekannt gegeben. Ähnlich wie bei der Variante für Normalanwender wird auch das Pro-Modell aufgrund des äußerst niedrigen Speicherplatzes bemängelt. So verfügt der Nutzer der kleinsten 64-GB-Variante nur über 23 GB freien Platz zum Speichern von Daten. Dies gab ein Vertreter des ...

Weiterlesen »

Microsoft-Händler bietet Windows 8-Downgrade für 125 US-Dollar an

Win 7 Downgrade

Man kann mit Sicherheit anhand der ersten Verkaufszahlen des neuesten Microsoft Betriebssystems Windows 8 behaupten, dass der Start der Software nicht allzu rosig ausgefallen ist. Zahlreiche Nutzer sind von der neuen Oberfläche abgeschreckt und bleiben lieber bei einem altbewährten Betriebssystem aus der Windows-Reihe. Doch was machen Windows-Nutzer, die ein neues Gerät mit einer vorinstallierten Kopie von Windows 8 gekauft haben? ...

Weiterlesen »

Analyst: Microsoft Surface bislang erst 1 Million mal verkauft

Während die Apple Aktie weiter auf Talfahrt ist – und das jetzt schon seit einiger Zeit – fiebern wir als potentiell interessierte Kunden den Quartalszahlen am 23. Januar entgegen. Nicht direkt zeigt die Aktie im Direktvergleich, wie sich die Verkäufe über die Weihnachtszeit verteilt haben. Das erste Quartal wird für Apple trotz der aktuell schlecht stehende Aktie nicht sonderlich schlecht ...

Weiterlesen »

Dieser Scherzkeks bringt einen iMac in einen Microsoft Store

imac im ms store

Zum Start in die neue Woche wollen wir von euch wissen, welchen Fehler Ihr in dem folgenden Bild feststellen könnt. Hierbei dreht es sich um keine Fotomontage oder Ähnliches. Insofern könnt Ihr einmal in den Kommentaren diskutieren, weshalb der offensichtliche Apple-Kunde mit seinem iMac einen Microsoft Store aufsucht. Vielleicht hat der Apple-Kunde ja Schwierigkeiten mit Boot Camp oder der Software ...

Weiterlesen »

Microsoft: Diebe entwenden bei Einbruch nur Apple-Geräte

palo alto daily

Wie eine lokale Zeitung aus dem kalifornischen Palo Alto vermeldet, haben Diebe in ein Büro im Microsoft-Campus in Mountain View eingebrochen. Recht skurril ist an dieser Meldung jedoch der Fakt, dass ausschließlich Apple iPads gestohlen wurden. Der Diebstahl ereignete sich vermeintlich über die Weihnachtszeit, in der das Büro der Forschungsabteilung von Microsoft nicht besetzt war. Laut dem Bericht wurden zwei ...

Weiterlesen »