Home » iPhone & iPod (Seite 297)

iPhone & iPod News: Zwei prägende Produktgruppen für den Erfolg

Direkt zu den iPhone & iPod News springen

Die beiden Produktgruppen iPod und iPhone sorgten in den vergangenen Jahren maßgeblich dafür, dass sich Apple in der heute bekannten Form entwickeln konnte. Vom Computerhersteller zum angesagten Unternehmen für technische Innovationen war es jedoch ein weiter Weg, der vor allem mit den einmaligen Talenten vieler Apple-Mitarbeiter zusammenhängt und damit begründet werden kann. Alle aktuellen News zum iPhone & iPod findet Ihr zudem hier. Informiert euch also möglichst umfassend zu den neuesten Meldungen.

iPod

iPhone & iPod – Zwei Meilensteine zum ultimativen Erfolg

Mit dem iPod sorgte Apple im Jahr 2001 für eine regelrechte Revolution im Musikmarkt und etablierte einen MP3-Player mit einem innovativen Design und einer eingängigen Bedienung, der fortan die ganze Welt erobern sollte. Vor allem aber der digitale Marktplatz für Musik iTunes spielte in diesem Zusammenhang eine zentrale und nicht zu unterschätzende Rolle, denn somit konnte Apple die wichtigsten Labels der Musikwelt mit ins Boot holen, die erstmals ihre Musik zum digitalen Kauf angeboten haben. Apple schuf die Plattform und zudem ein Endgerät, mit dem es sehr viel Spaß machte, mobil Musik konsumieren zu können. Noch heute stellt das Scrollrad zum Bedienen einen wichtigen Faktor bei vielen verschiedenen Modellen der populären iPod-Reihe dar, denn somit ist es möglich, selbst die größten und umfangreichsten Musikbibliotheken einsehen zu können.

iPod – Der Weg zur Perfektion

Apple hat bis heute insgesamt sechs Generation der klassischen iPod-Reihe abseits vom iPod mini, iPod nano und dem iPod shuffle sowie dem iPod touch auf den Markt gebracht. Vor allem das noch immer aktuellste Modell, der sogenannte iPod classic, ist bei vielen Anwendern sehr beliebt, was vor allem an der hohen Speicherkapazität von 80 bzw. 160 GB liegt, was zum Zeitpunkt der damaligen Vorstellung im Jahr 2007 ein Novum in der IT-Welt darstellte, die Unterhaltungselektronik für normale Verbraucher zur Verfügung stellte. Seit nunmehr mehr als sechs Jahren folgte jedoch kein weiteres Update dieser Reihe, sodass die Gerüchte laut wurden, wonach Apple die iPod-Reihe in Zukunft gänzlich einstellen wird, was vor allem damit begründet wird, da das iPhone viele der grundlegenden Funktionen der iPods unterstützt.

Spezialeditionen vom iPod

  • U2
  • Product Red
  • Harry Potter

iPhone – Der endgültige Siegeszug

Im Vorfeld der eigentlichen Präsentation der ersten iPhone-Generation, dem Original iPhone, spekulierten Experten damit, dass ein potenzielles Smartphone aus dem Hause Apple mit Sicherheit nicht erfolgreich sein wird. Doch es kam nicht nur anders, denn Apple entwickelte ein Produkt, das sich zum populärsten Modell einer gesamten Branche entwickeln sollte. Allein bis zum März 2014 setzte Apple mehr als 500 Millionen iPhones ab und sorgt Jahr für Jahr für weitere Generation mit allerlei technischen Innovationen und neuen Features, die immer wieder Verbraucher ansprechen.

Original iPhone

Weitere spannende News & Artikel zum iPhone 6 erhaltet Ihr auch bei unseren Freunden von Apfellike.com.

Alle aktuellen iPhone & iPod Newsmeldungen im Überblick



AppleCare jetzt auch für das iPhone im Apple Store!

Apple gewährt Käufern eines Mac minis, MacBooks, iMacs oder weiteren Produkts meist ein Jahr Garantiezeit. Geht in dieser Zeit das gekaufte Produkt kaputt, so wird es innerhalb dieser Garanteizeit kostenlos repariert oder ausgetauscht. Optional bietet Apple den sogenannten „AppleCare Protection Plan“ an, der die Garantiezeit gegen einen Aufpreis erweitert. Bisher bot Apple iPhone-Besitzern keine solche Garantieerweiterung an, was wohl auf ...

Weiterlesen »

iPhone OS 3.0: Weitere Hinweise auf Sprachsteuerung

Nur wenige Tage ist es her, als wir über weitere Features in der aktuellen iPhone OS 3.0 Beta 3 berichteten. Nun möchte Ars Technica von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren haben, dass sich aktuell auch erste Hinweise auf eine Voice-Control-Funktion (Sprachsteuerung) im iPhone OS 3.0 finden lassen. Unter dem Codenamen „Jibbler“ könnte die Applikation so einerseits eine Spracherkennung bieten und andererseits ...

Weiterlesen »

iPhone stellt Sony PSP und Nintendo DS in den Schatten! Die ultimative Spieleplattform?

VentureBeat führte erst kürzlich ein Interview mit EA-Gründer Trip Hawkins, der mit seinem Mobile-Unternehmen Digital Chocolate bereits einige iPhone-Applikationen entwickelte und diese erfolgreich in den App Store brachte und verkaufte. Darunter beispielsweise „Crazy Penguin Catapult„. „Das iPhone war für uns eine spektakuläre und angenehme Überraschung…. Das iPhone ist ohne Zweifel unsere effektivste Plattform. Wir haben mehr Geld mit den iPhone-Spielen ...

Weiterlesen »

iPhone OS 3.0: Weitere, neue Funktionen in aktueller Beta aufgetaucht

Nachdem Mitte März das iPhone OS 3.0 offiziell auf einem extra eingerichteten Event vorgestellt wurde, befindet sich mittlerweile bereits die dritte Beta-Version bei den Entwicklern. Mit dem iPhone OS 3.0 wird es einige interessante, umfangreiche neue Funktionen geben, darunter der Push-Notification-Service, In-App-Purchasing, Copy&Paste und weitere. Apple hielt sich dennoch zu weiteren Details in der dafür eingerichteten Keynote bedeckt. So kommt ...

Weiterlesen »

iPhone OS 3.0 Jailbreak bereits in Arbeit!

Was für das iPhone OS 2 über 6 Monate benötigte, ist für das iPhone OS 3.0 ebenfalls im vollen Gange. Die Rede ist natürlich vom iPhone OS 3.0 Jailbreak, also dem Öffnen des iPhones für Fremdsoftware, also Applikationen die nicht aus dem App Store stammen. Das iPhone OS 3.0 befindet sich nun seit rund einem Monat im Betastadium. Erst kürzlich ...

Weiterlesen »

Patentantrag zeigt skalierende iPhone-Oberfläche und Frontkamera!

Aktuell köchelt die Gerüchteküche hinsichtlich einer neuen iPhone-Generation nur so vor sich hin. Zuletzt erreichte uns eine Liste der Zulieferer aus Fernost, die zwar nicht wirklich neues oder weitere Details preis gibt, jedoch zeigt, dass die Vorbereitungen bereits im vollen Gange sind. Unterdessen tauchte nun ein 16-seitiger Patentantrag vom 8. November 2007 auf, der neben einer skalierende iPhone-Oberfläche auch eine ...

Weiterlesen »

iPhone OS 3.0 Beta 3: Neuerungen und Skype verbietet 3G-Telefonate

Vergangene Nacht veröffentlichte Apple für Entwickler die iPhone OS 3.0 Beta 3. Wir stellten gestern bereits klar, dass man von der dritten Beta-Version nicht allzuviel erwarten sollte. Es wurde wohl eher unter der Haube geschraubt. Das iPhoneInfoBlog berichtet nun über zwei neue Schalter in den Systemeinstellungen, die es ermöglichen das „In-App-Purchasing“ und die „Location“ (also die Standort-Ermittlung) global auszuschalten. Somit ...

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht iPhone OS 3.0 Beta 3!

Haargenau zwei Wochen, nachdem Apple die zweite Beta-Version vom iPhone OS 3.0 veröffentlichte, reichte Apple nun die dritte Beta-Version an Entwickler weiter. Der Beta-Build trägt die interne Kennung 7A280f. Nach ersten Tests zufolge soll die Performance nochmals verbessert worden sein, die Lokalisierung soll weier fortgeschritten sein, die Spotlightsuche scheint flüssiger zu laufen und speichert nun die letzten Suchergebnisse. Nachdem im ...

Weiterlesen »

Apple bestellt 4 Millionen neue iPhones für das 2. Quartal 2009!

Wir berichteten bereits darüber, dass Apple pünklich zur WWDC 2009 im Juni eine neue iPhone-Generation vorstellen wird. Natürlich ist diese These längst nicht von Apple bestätigt, allerdings spricht die Tatsache dafür, dass im letzten Jahr bereits zur WWDC 2008 das iPhone 3G vorgestellt wurde und auch die iPhone OS 3.0 Beta zeigt einige Neuerungen, die für ein neues iPhone sprechen ...

Weiterlesen »

iPod shuffle 3G beschert Apple große Gewinnmarge!

Heutzutage machen sich zurecht viele Unternehmen Gedanken darüber, ob sich das angebotene Produkt langfristig finanziell lohnt. Fällt die Marge, also die Differenz zwischen Produktionskosten und Verkaufspreis zu niedrig aus, müssen sich Unternehmen Gedanken, besonders in schweren Zeiten (Wirtschaftskrise), über die Wirtschaftlichkeit machen. iSuppli, ein Unternehmen aus Kalifornien, hat sich auf das Auseinandernehmen von neuen Elektronikprodukten spezialisiert, um dann anhand der ...

Weiterlesen »