Home » Thema: Android (Seite 28)

Google Android: Das meist verbreitetste mobile Betriebssystem aller Zeiten

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Android

Android ist eine quelloffene für jeden Entwickler frei zugängliche Software für Smartphones, Tablets und Netbooks. Im Gegensatz zu Apple iOS, welches ausschließlich dem iPod touch, iPhone und iPad vorenthalten ist, kann Android Hersteller übergreifend genutzt werden. Urheber von Android ist die Open Handset Alliance, die von Google gegründet wurde. Als Basis bedient sich Android dem Linux-Kernel. Googles mobiles Betriebssystem ist sehr weit verbreitet. So konnte bereits im September 2013 die Marke von über einer Milliarde aktivierter Android-Geräte geknackt werden.

Google Android: Entwicklung und Erfolge

Android Logo

Andy Rubin gründete im Herbst 2003 ein Unternehmen, welches Software für Mobiltelefone entwickelte und nicht weiter bekannt war. Fokussiert wurde dabei die Nische der standortbezogenen Dienste. Zwei Jahre nach der Gründung kaufte Google das Unternehmen von Andy Rubin, welches den Namen Android trug. Ursprünglich sollte die Software zur Steuerung von Digitalkameras gedacht sein.

Der Suchmaschinen-Gigant schaffte es innerhalb kürzester Zeit aus der Android-Basis ein sehr erfolgreiches mobiles Betriebssystem zu kreieren. Ab dem 5. November 2007 begann Google zusammen mit 33 anderen Mitgliedern im Rahmen der Open Handset Alliance die aus Android ein mobiles Betriebssystem zu formen. Ein knappes Jahr später wurde am 21. Oktober 2008 die erste Android-Version für alle zur Verfügung gestellt.

Das HTC Dream war eines der ersten Smartphones, welches Googles Android unterstütze. Es dauerte nicht lange bis andere namenhafte Hersteller ebenfalls auf den Android-Zug mit aufsprangen. Allen voran der Technik-Gigant aus Südkorea, Samsung. Google setzt Android jedoch auch auf den seit Januar 2010 verfügbaren Nexus-Produktreihe ein. Kein Wunder, die Nexus Smartphones werden von Google gebaut.

Android Vorstellung im Videoclip

Vor und Nachteile der Android-Software

Aufgrund der Tatsache, dass jeder Smartphone-Hersteller auf Googles Android Betriebssystem zurück greifen kann und sich somit die Kosten und auch die Zeit für die Entwicklungen eines eigenen mobilen Betriebssystems sparen kann, ist Android sehr begehrt und daher auch weit verbreitet. Google nimmt somit auch in diesem, mittlerweile hart umkämpften Markt, eine Führungsposition ein. Im Jahr 2013 hatte Android einen weltweiten Marktanteil von 79,3 Prozent. Fernab geschlagen an Position zwei befand sich dann schon das Apple iOS, was jedoch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass lediglich iDevices unterstützt werden, dennoch ein Erfolg für Apple war.

Geräte, die mit Android ausgestattet sind, ermöglichen es dem Nutzer auf die große Auswahl der im Google Play Store befindlichen Applikationen zurück greifen zu können. Google selbst profitiert unter anderem von den Verkäufen kostenpflichtiger Apps. Google bietet den Entwicklern von Apps eine einfach Plattform und ein überschaubares Geschäftsmodell. Google liefert die Plattform und partizipiert an den Umsätzen der Apps, sofern diese kostenpflichtig oder mit Werbeanzeige ausgestattet sind.

Der große Trumpf von Android, nämlich dass die Software Geräte übergreifend verfügbar ist, ist jedoch auch ein Nachteil zugleich. Schließlich haben hier die Nutzer das Nachsehen, wenn es darum geht stets das aktuellste Android-Update auf dem Gerät zu installieren. Sollte man nicht im Besitz des neusten Samsung oder HTC Smartphones beispielsweise sein, könnte es sogar bis zu einem halben Jahr und länger dauern bis das eigene Gerät ebenfalls mit einem neuen Update versehen werden kann. Wer in Punkto Update immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein möchte und nicht ewig auf den Geräte Support warten möchte, der sollte dann auf ein Nexus-Smartphone zurück greifen. Die hauseigenen Geräte versorgt Google bekanntlich mit am schnellsten.

Android Entwicklung

Bildquelle: handy-faq.de

Schutz vor Schadsoftware

Eines der erfolgreichsten Android Updates ist die Versionsnummer 4.1, die auf den Namen Jelly Bean hört. Google ist bekannt für die süße Namensvergabe, was zuletzt auch Android 4.4 beweist. Dieses Update taufte Google auf den Namen KitKat. Android ist das führende mobile Betriebssystem auf den Markt. Ein Umstand der allerdings auch Bösewichte auf den Programmplan holt. Während Appels iOS nahezu überhaupt nicht anfällig für Schadsoftware ist, toben sich die Programmierer von schädlicher Software wie Vieren, Trojanern oder Fishing-Tools bei Android aus.

Anbieter von Sicherheitssoftware haben jedoch eine Fülle passender Anwendungen für die einzelnen Geräte parat, so dass man ähnlich wie beim Windows PC entsprechend auf eigen Faust Sicherungsmaßnahmen einleiten kann. Ein weiterer Tipp ist die Rezensionen der Apps von anderen Nutzern kurz zu überfliegen. Meist sieht man schon anhand der schlechten App Bewertungen, dass hier etwas faul sein muss.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Android



Smartphone-Betriebssysteme – Android wieder vor iPhone OS

Für einige Zeit war iPhone OS das am zweit meisten genutzte Smartphone-Betriebssystem in den USA. Auf dem ersten Platz kam das bis heute unangefochtene OS des Blackberry-Herstellers RiM (Research in Motion). Doch nun haben sich die Machtverhältnisse trotz iPhone-Boom wieder etwas geändert. Apple tauscht seinen Platz mit Google, denn Android nimmt nun den Platz 2 der Smartphonesysteme ein und verdrängt ...

Weiterlesen »

Noch mehr Konkurrenz für das iPad

Nicht nur der deutsche Hersteller Neofonie mit dem WePad sowie Microsoft und HP mit dem Slate versuchen Apple Konkurrenz zu machen. Auch ein zukünftiges Google-Pad scheint so gut wie sicher. Darüber hinaus gibt es zudem Gerüchte rund um ein Tablet-PC Modell von Blackberry. Diese Gerüchte wurden vor allem dadurch genährt, dass laut 9to5Mac der Hersteller RIM 8,9 Zoll große Touchscreens ...

Weiterlesen »

WePad : Die deutsche Antwort auf das iPad ?

Die Konkurrenz schläft nie. Diesen Slogan macht sich das Team von Neofonie zu nutze und präsentiert bald das WePad. Als deutsches Unternehmen möchte auch Neofonie ein Stück vom großen Kuchen des Tablet Marktes ab haben. Im Vergleich mit dem iPad scheint das WePad auf dem ersten Blick überlegen zu sein. Dafür sorgen zunächst die bekannten Daten. Die Bildschirmdiagonale soll 11,6 ...

Weiterlesen »

Apple erhebt Klage gegen HTC !

Apple wehrt sich gegen die Verletzung von zehn Patenten. Auf der Anklagebank befindet sich HTC der taiwanesische Smartphone- Hersteller. Unter anderem betrifft dies die Patente von der Benutzeroberfläche des iPhones sowie der zugrundeliegenden Architektur und Hardware. Das ist jedoch nicht alles. Weiterhin machte Apple eine Beschwerde bei der US- Handelskommission ITC, welche zehn weitere Patentrechtsverletzungen beinhaltet, geltend. In der Pressemitteilung ...

Weiterlesen »

„Android“ auf der Blacklist

Die Apple-Zensur nimmt weitere Formen an: Inzwischen wurde das Wort „Android“ offensichtlich gänzlich aus dem App Store verbannt und von sämtlichen Inhalten ausgeschlossen. Welch kuriose Züge das Ganze inzwischen annimmt zeigt folgendes Beispiel: Bei der Lern-App „Flash of Genius: Sat Vocab“ wollte man darauf hinweisen dass man es beim Wettbewerb „Android Developer’s Challenge“ mit der Android-Version, welche identisch mit der ...

Weiterlesen »

AT&T beendet Exklusivvertrag mit Apple !

Bei all den positiven Erwartungen, welche Apple am Mittwoch bevorstehen, spitzen sich die Gerüchte, dass AT&T den Vertrag mit Apple beenden will, ebenfalls zu. Das Team von Hot Hardware berichtet von angeblichen Netzproblemen von AT&T welche durch das iPhone verursacht werden sollen. Es schade demnach dem Image vom Unternehmen, welches jedem Kunden ein stabiles Netz gewährleisten möchte. Mit dem iPhone ...

Weiterlesen »

Google Android Market erreicht 20.000 Apps

Was der App Store für das iPhone und den iPod ist das ist der Android Market für Smartphones mit dem Android-Betriebsystem. Auch diese Plattform hat nun eine markante Schwelle überschritten: Im Android Market sind nun mit 20.000 Apps eine schiere Masse an Apps verfügbar. Zwar hinkt man damit noch weiter hinter Apple her, doch zeigt die beeindruckende Zahl dass es ...

Weiterlesen »

Google führt mit Android 2.0 kostenlose GPS-Navigation ein

Google verleiht Mobiltelefonen mit Android 2.0 eine kostenfreie, auf Google Maps basierende, „Turn-by-turn-Navigation“. In absehbarer Zeit, will Google das erste Gerät in Amerika mit der Navigation auf den freien Markt bringen. Das ständig aktualisierte Kartenmaterial soll nebst der 3D Ansicht und der automatischen Neuroutenplanung Pluspunkte bei den Endverbrauchern sammeln. Interresant ist jedoch erst die Spekulation, dass Google auch mit Apple ...

Weiterlesen »

Huawei bringt iPhone-Nachahmung im 3. Quartal!

Der chinesische Hardwarehersteller „Huawei“ hat auf dem diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona ein erstes auf Android basierendes Smartphone vorgestellt. Bisher hält der Hersteller jedoch noch stillschweigen, so gaben diese zwar in einer Pressemitteilung den Veröffentlichungstermin bekannt, weitere detailiertere Informationen gab man jedoch noch nicht bekannt. Demnach werde man das hauseigene Android-Mobiltelefon im dritten Quartal diesen Jahres (Sommer 2009) auf ...

Weiterlesen »