Home » Thema: Android (Seite 10)

Google Android: Das meist verbreitetste mobile Betriebssystem aller Zeiten

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Android

Android ist eine quelloffene für jeden Entwickler frei zugängliche Software für Smartphones, Tablets und Netbooks. Im Gegensatz zu Apple iOS, welches ausschließlich dem iPod touch, iPhone und iPad vorenthalten ist, kann Android Hersteller übergreifend genutzt werden. Urheber von Android ist die Open Handset Alliance, die von Google gegründet wurde. Als Basis bedient sich Android dem Linux-Kernel. Googles mobiles Betriebssystem ist sehr weit verbreitet. So konnte bereits im September 2013 die Marke von über einer Milliarde aktivierter Android-Geräte geknackt werden.

Google Android: Entwicklung und Erfolge

Android Logo

Andy Rubin gründete im Herbst 2003 ein Unternehmen, welches Software für Mobiltelefone entwickelte und nicht weiter bekannt war. Fokussiert wurde dabei die Nische der standortbezogenen Dienste. Zwei Jahre nach der Gründung kaufte Google das Unternehmen von Andy Rubin, welches den Namen Android trug. Ursprünglich sollte die Software zur Steuerung von Digitalkameras gedacht sein.

Der Suchmaschinen-Gigant schaffte es innerhalb kürzester Zeit aus der Android-Basis ein sehr erfolgreiches mobiles Betriebssystem zu kreieren. Ab dem 5. November 2007 begann Google zusammen mit 33 anderen Mitgliedern im Rahmen der Open Handset Alliance die aus Android ein mobiles Betriebssystem zu formen. Ein knappes Jahr später wurde am 21. Oktober 2008 die erste Android-Version für alle zur Verfügung gestellt.

Das HTC Dream war eines der ersten Smartphones, welches Googles Android unterstütze. Es dauerte nicht lange bis andere namenhafte Hersteller ebenfalls auf den Android-Zug mit aufsprangen. Allen voran der Technik-Gigant aus Südkorea, Samsung. Google setzt Android jedoch auch auf den seit Januar 2010 verfügbaren Nexus-Produktreihe ein. Kein Wunder, die Nexus Smartphones werden von Google gebaut.

Android Vorstellung im Videoclip

Vor und Nachteile der Android-Software

Aufgrund der Tatsache, dass jeder Smartphone-Hersteller auf Googles Android Betriebssystem zurück greifen kann und sich somit die Kosten und auch die Zeit für die Entwicklungen eines eigenen mobilen Betriebssystems sparen kann, ist Android sehr begehrt und daher auch weit verbreitet. Google nimmt somit auch in diesem, mittlerweile hart umkämpften Markt, eine Führungsposition ein. Im Jahr 2013 hatte Android einen weltweiten Marktanteil von 79,3 Prozent. Fernab geschlagen an Position zwei befand sich dann schon das Apple iOS, was jedoch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass lediglich iDevices unterstützt werden, dennoch ein Erfolg für Apple war.

Geräte, die mit Android ausgestattet sind, ermöglichen es dem Nutzer auf die große Auswahl der im Google Play Store befindlichen Applikationen zurück greifen zu können. Google selbst profitiert unter anderem von den Verkäufen kostenpflichtiger Apps. Google bietet den Entwicklern von Apps eine einfach Plattform und ein überschaubares Geschäftsmodell. Google liefert die Plattform und partizipiert an den Umsätzen der Apps, sofern diese kostenpflichtig oder mit Werbeanzeige ausgestattet sind.

Der große Trumpf von Android, nämlich dass die Software Geräte übergreifend verfügbar ist, ist jedoch auch ein Nachteil zugleich. Schließlich haben hier die Nutzer das Nachsehen, wenn es darum geht stets das aktuellste Android-Update auf dem Gerät zu installieren. Sollte man nicht im Besitz des neusten Samsung oder HTC Smartphones beispielsweise sein, könnte es sogar bis zu einem halben Jahr und länger dauern bis das eigene Gerät ebenfalls mit einem neuen Update versehen werden kann. Wer in Punkto Update immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein möchte und nicht ewig auf den Geräte Support warten möchte, der sollte dann auf ein Nexus-Smartphone zurück greifen. Die hauseigenen Geräte versorgt Google bekanntlich mit am schnellsten.

Android Entwicklung

Bildquelle: handy-faq.de

Schutz vor Schadsoftware

Eines der erfolgreichsten Android Updates ist die Versionsnummer 4.1, die auf den Namen Jelly Bean hört. Google ist bekannt für die süße Namensvergabe, was zuletzt auch Android 4.4 beweist. Dieses Update taufte Google auf den Namen KitKat. Android ist das führende mobile Betriebssystem auf den Markt. Ein Umstand der allerdings auch Bösewichte auf den Programmplan holt. Während Appels iOS nahezu überhaupt nicht anfällig für Schadsoftware ist, toben sich die Programmierer von schädlicher Software wie Vieren, Trojanern oder Fishing-Tools bei Android aus.

Anbieter von Sicherheitssoftware haben jedoch eine Fülle passender Anwendungen für die einzelnen Geräte parat, so dass man ähnlich wie beim Windows PC entsprechend auf eigen Faust Sicherungsmaßnahmen einleiten kann. Ein weiterer Tipp ist die Rezensionen der Apps von anderen Nutzern kurz zu überfliegen. Meist sieht man schon anhand der schlechten App Bewertungen, dass hier etwas faul sein muss.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Android



Android 4.4 KitKat: Lebensmittelkonzern beweist Humor und parodiert Apples Jony Ive

android-kitkat

Auch Fans von Apple haben es mit Sicherheit bereits mitbekommen: Die nächste Version 4.4 von Googles Betriebssystem Android wird den Codenamen KitKat erhalten. Natürlich nutzt der Lebensmittelkonzern Nestlé dieses Potenzial zur Werbung aus und erstellte ein Video, in dem Apples Chef-Designer Jony Ive auf die Schippe genommen wird. Der Clip wurde bis dato gut 700.000 Mal auf YouTube angeschaut. In ...

Weiterlesen »

Smartphone-Betriebssysteme: Apple streicht trotz sinkender Marktanteile die höchsten Gewinne ein

iOS 7 beta 4

Aktuell kann auf dem Smartphone-Markt ein eine differenzierte Gewinnverteilung der einzelnen Unternehmen festgestellt werden. So verdient sichert sich ausschließlich Apple die größten Stücke vom Kuchen, was vor allem am gut monetarisierten Betriebssystem liegt. Besonders interessant ist diese Tatsache in Hinblick auf die sinkenden Marktanteile gegenüber Googles Android. Betrachtet man die gegenwärtige Verteilung der Smartphone-Betriebssysteme in Europa, dann fällt deutlich auf, ...

Weiterlesen »

Rovios Account-Synchronisation ist nun systemübergreifend für iOS und Android verfügbar

Rovio account

Gut einen Monat nach dem Start der umfangreichen Beta-Tests hat Rovio nun eine neue Form der Account-Synchronisation für iOS und Android für alle Nutzer zur Verfügung gestellt. Für Fans der populären Spiele Angry Birds oder auch The Croods ergeben sich somit neue Features. Im Zentrum der aktualisierten Funktionen steht das Speichern des Spielfortschritts des Nutzers. Dieser aktuelle Stand kann nun ...

Weiterlesen »

Android: Betriebssystem enthält Code von der NSA

Das Betriebssystem Android ist auf knapp drei Vierteln aller sich im Umlauf befindlichen Smartphones vertreten. Umso wichtiger ist es, dass Anwender sich mit der Sicherheit des Systems auseinandersetzen. In den letzten Monaten ist das Thema Sicherheit von Betriebssystemen nicht nur im Zusammenhang mit Hackern interessant gewesen, sondern auch im Zusammenhang mit PRISM, dem NSA-Programm, das angeblich Zugang zu den Daten ...

Weiterlesen »

Android Sicherheitslücke: Google verteilt Patch an die Hersteller

Letzte Woche berichteten wir euch von einem massiven Sicherheitsproblem, mit dem das Betriebssystem Android zu kämpfen hat. Die Lücke macht nahezu jedes Android-Gerät angreifbar, das sich derzeit im Umlauf befindet. Der entsprechende Bericht löste auch bei uns hitzige Diskussionen aus. Laut einer Google-Sprecherin reagierte das Unternehmen nun und verteilte einen Patch an die Hersteller von Android-Smartphones und -Tablets, der die ...

Weiterlesen »

Android: Sicherheitslücke betrifft 99 Prozent aller Geräte

Sicherheitsexperten der Firma Bluebox Security haben kürzlich auf eine weitreichende Sicherheitslücke im mobilen Betriebssystem Android hingewiesen. Die Lücke besteht bereits seit knapp 4 Jahren und betrifft etwa 99 Prozent aller Android-Endgeräte, die momentan im Umlauf sind. Die Sicherheitslücke ermöglicht es Hackern, Kontrolle über Geräte zu erlangen, Passwörter auszuspähen, auf das Mikrofon und die Kamera zuzugreifen und vieles mehr. So wäre ...

Weiterlesen »

Androids Fragmentierung ist weiterhin ein Problem für Entwickler

Bereits im Vorfeld der WWDC wurde bekannt, dass 93 Prozent aller iOS-User ihr Gerät mit einer Version von iOS 6 betreiben, stellte Apple nun die entsprechende Pie-Chart auch auf der „Optimizing Apps for iOS 6“ Seite des Developer Center zur Verfügung. Google macht dies nun schon seit einer ganzen Weile, mit dem Unterschied, dass die Statistik für Android nicht so ...

Weiterlesen »

Hacker pod2g hasst iOS 7 so sehr, dass er zu Android tendiert

Pod2G

Der populäre Jailbreaker pod2g ist kein Freund von Apples Neugestaltungen, die sich auf das iOS Betriebssystem auswirken werden. Via Twitter meldete er sich nun zu Wort und schildert seine Eindrücke nach einem Test der Beta-Version von iOS 7. Demnach ist er drauf und dran zu einem Android-Smartphone zu wechseln. pod2g bezeichnet iOS 7 als Apples schlimmstes Release seit einer langen ...

Weiterlesen »

USA: Android schlägt iOS, Apple vor Samsung

apple samsung ios

Laut dem jüngsten Bericht zu den Marktanteilen der Branche der Smartphones in den USA von comScore verkauft Apple nach wie vor deutlich mehr iPhones als der wichtigste Konkurrent Samsung. Unter den Top 5 der größten Smartphone-Hersteller reduzierten sich zudem die Anteile bei allen Vertretern bis auf Apple und Samsung im ersten Quartal 2013. Wie man der Statistik entnehmen kann, waren ...

Weiterlesen »

Top iOS Apps sind 4x profitabler als Android Apps

distimo stat 1

Apples iOS App Store ist die Plattform, die für Entwickler am wichtigsten ist, wenn man den wirtschaftlichen Faktor bedenkt. Doch trotzdem holt der Google Play Store weiter auf, wobei das Angebot des prominenten Internetkonzerns noch immer nicht mit der Reichweite von Apple mithalten kann. Die neuesten Erkenntnisse zum Stand der Online-App-Vertriebsportale wurden nun von den Marktforschern von Distimo veröffentlicht. Hierbei ...

Weiterlesen »