Home » Thema: Android (Seite 20)

Google Android: Das meist verbreitetste mobile Betriebssystem aller Zeiten

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Android

Android ist eine quelloffene für jeden Entwickler frei zugängliche Software für Smartphones, Tablets und Netbooks. Im Gegensatz zu Apple iOS, welches ausschließlich dem iPod touch, iPhone und iPad vorenthalten ist, kann Android Hersteller übergreifend genutzt werden. Urheber von Android ist die Open Handset Alliance, die von Google gegründet wurde. Als Basis bedient sich Android dem Linux-Kernel. Googles mobiles Betriebssystem ist sehr weit verbreitet. So konnte bereits im September 2013 die Marke von über einer Milliarde aktivierter Android-Geräte geknackt werden.

Google Android: Entwicklung und Erfolge

Android Logo

Andy Rubin gründete im Herbst 2003 ein Unternehmen, welches Software für Mobiltelefone entwickelte und nicht weiter bekannt war. Fokussiert wurde dabei die Nische der standortbezogenen Dienste. Zwei Jahre nach der Gründung kaufte Google das Unternehmen von Andy Rubin, welches den Namen Android trug. Ursprünglich sollte die Software zur Steuerung von Digitalkameras gedacht sein.

Der Suchmaschinen-Gigant schaffte es innerhalb kürzester Zeit aus der Android-Basis ein sehr erfolgreiches mobiles Betriebssystem zu kreieren. Ab dem 5. November 2007 begann Google zusammen mit 33 anderen Mitgliedern im Rahmen der Open Handset Alliance die aus Android ein mobiles Betriebssystem zu formen. Ein knappes Jahr später wurde am 21. Oktober 2008 die erste Android-Version für alle zur Verfügung gestellt.

Das HTC Dream war eines der ersten Smartphones, welches Googles Android unterstütze. Es dauerte nicht lange bis andere namenhafte Hersteller ebenfalls auf den Android-Zug mit aufsprangen. Allen voran der Technik-Gigant aus Südkorea, Samsung. Google setzt Android jedoch auch auf den seit Januar 2010 verfügbaren Nexus-Produktreihe ein. Kein Wunder, die Nexus Smartphones werden von Google gebaut.

Android Vorstellung im Videoclip

Vor und Nachteile der Android-Software

Aufgrund der Tatsache, dass jeder Smartphone-Hersteller auf Googles Android Betriebssystem zurück greifen kann und sich somit die Kosten und auch die Zeit für die Entwicklungen eines eigenen mobilen Betriebssystems sparen kann, ist Android sehr begehrt und daher auch weit verbreitet. Google nimmt somit auch in diesem, mittlerweile hart umkämpften Markt, eine Führungsposition ein. Im Jahr 2013 hatte Android einen weltweiten Marktanteil von 79,3 Prozent. Fernab geschlagen an Position zwei befand sich dann schon das Apple iOS, was jedoch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass lediglich iDevices unterstützt werden, dennoch ein Erfolg für Apple war.

Geräte, die mit Android ausgestattet sind, ermöglichen es dem Nutzer auf die große Auswahl der im Google Play Store befindlichen Applikationen zurück greifen zu können. Google selbst profitiert unter anderem von den Verkäufen kostenpflichtiger Apps. Google bietet den Entwicklern von Apps eine einfach Plattform und ein überschaubares Geschäftsmodell. Google liefert die Plattform und partizipiert an den Umsätzen der Apps, sofern diese kostenpflichtig oder mit Werbeanzeige ausgestattet sind.

Der große Trumpf von Android, nämlich dass die Software Geräte übergreifend verfügbar ist, ist jedoch auch ein Nachteil zugleich. Schließlich haben hier die Nutzer das Nachsehen, wenn es darum geht stets das aktuellste Android-Update auf dem Gerät zu installieren. Sollte man nicht im Besitz des neusten Samsung oder HTC Smartphones beispielsweise sein, könnte es sogar bis zu einem halben Jahr und länger dauern bis das eigene Gerät ebenfalls mit einem neuen Update versehen werden kann. Wer in Punkto Update immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein möchte und nicht ewig auf den Geräte Support warten möchte, der sollte dann auf ein Nexus-Smartphone zurück greifen. Die hauseigenen Geräte versorgt Google bekanntlich mit am schnellsten.

Android Entwicklung

Bildquelle: handy-faq.de

Schutz vor Schadsoftware

Eines der erfolgreichsten Android Updates ist die Versionsnummer 4.1, die auf den Namen Jelly Bean hört. Google ist bekannt für die süße Namensvergabe, was zuletzt auch Android 4.4 beweist. Dieses Update taufte Google auf den Namen KitKat. Android ist das führende mobile Betriebssystem auf den Markt. Ein Umstand der allerdings auch Bösewichte auf den Programmplan holt. Während Appels iOS nahezu überhaupt nicht anfällig für Schadsoftware ist, toben sich die Programmierer von schädlicher Software wie Vieren, Trojanern oder Fishing-Tools bei Android aus.

Anbieter von Sicherheitssoftware haben jedoch eine Fülle passender Anwendungen für die einzelnen Geräte parat, so dass man ähnlich wie beim Windows PC entsprechend auf eigen Faust Sicherungsmaßnahmen einleiten kann. Ein weiterer Tipp ist die Rezensionen der Apps von anderen Nutzern kurz zu überfliegen. Meist sieht man schon anhand der schlechten App Bewertungen, dass hier etwas faul sein muss.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Android



Ein großer Schritt: Apple setzt Android-Importverbot durch

Ein nennenswerter Sieg ist Cupertino nun in den Vereinigten Staaten gelungen:  Ab Mitte April dürfen Android-basierte Smartphones nicht mehr eingeführt werden, sofern sie eine spezielle Programmfunktion verwenden, gab die US-Handelsbehörde bekannt. Es ist sicherlich noch kein Gnadenstoß, aber die Auswirkungen dieses Verbots können sich sehen lassen. Ab dem 19. April 2012 dürfen keine von HTC hergestellten Telefone mehr eingeführt werden, ...

Weiterlesen »

Kein Android, kein Blackberry – Räuber stehlen nur iPhones

Wie NBCNY berichtet, wurden vor wenigen Tagen Studenten angehalten und ausgeraubt. Wer ein iPhone hatte, war es daraufhin los. Diejenigen ohne jedoch, wurden auf Bargeld geprüft, ohne Interesse an anderen Smartphones wie Androids oder Blackberrys zu zeigen. Was eigentlich eher nach gut geschriebenem Kabarett klingt, ereignet sich tatsächlich seit einiger Zeit in und um den Campus der Columbia University, New ...

Weiterlesen »

iOS vs. Android: Entwickler geben Apple den Vorzug

Anfang des Monats hatte Googles Eric Schmidt angekündigt, dass Android iOS binnen der nächsten 6 Monate den Rang abgelaufen haben wird. Noch wird es einige Monate dauern, bis wir diese Aussage überprüfen können, aber bisher sieht es eher so aus, als wäre diese Ankündigung etwas gewagt gewesen. Zumindest wenn man der Statistik von Flurry glauben schenkt. Die Statistik analysiert das ...

Weiterlesen »

O2 hat Netz-Probleme aufgrund von Smartphone-Boom

Für die Mobilfunkanbieter sind Smartphones spätestens seit diesem Jahr der Mittelpunkt der Marketing-Strategie. Smartphone-Kunden zahlen überdurchschnittlich viel für ihre Verträge, verlangen jedoch auch entsprechend viel. Nicht alle Provider können ihre Versprechen in der Realität einhalten, wie regelmäßig die Netztests beweisen. An der Spitze der Techniktests und auch der Kundenzufriedenheit stehen eindeutig T-Mobile und Vodafone. Zwar sind die Tarife vergleichsweise teuer, ...

Weiterlesen »

Antivirenprogramme erfahren auch bei Mac, iOS und Android Nutzern immer größere Bedeutung

Bisher ging es auf den Macs, iPhones, iPads und Co recht friedlich zur Sache. Viren wurden hier lediglich spärlich Problematisiert. Schließlich war die fehlende Popularität im Vergleich zu Windows Usern auch recht uninteressant für Hacker und Virenentwickler. Das dürfte nun vorbei sein. Apple generiert mittlerweile Millionen neuer Kunden. Anreiz genug seitens der Hacker nun auch hier voll Durchstarten zu können. ...

Weiterlesen »

Steve Jobs Hass auf Android

Ein heute veröffentlichter Bericht auf focus.de umschreibt überraschend deutlich, welche Einstellungen der ehemalige Apple-CEO und Gründer gegenüber Android vertrat. Der mit der Biografie des Apple-Gründers beauftrage Journalist Walter Isaacso, soll geschrieben haben, dass Steve Jobs zu Lebzeiten einen regelrechten Hass auf Android-Produkte hatte und alles daran setzen wollte die Plattform auszuschalten. Walter Isaacso zitiert Steve Jobs demnach wie folgt: Wenn ...

Weiterlesen »

Samsung verschiebt Produktvorstellung aus Respekt vor Steve Jobs

Der südkoreanische Elektronikhersteller und sowohl Apple-Konkurrent als auch -Zulieferer nimmt trotz den derzeit andauernden Rechtsstreitigkeiten Anteil am Tod des Apple-Gründers Steve Jobs. Aus Respekt vor diesem Ereignis werden man die für morgen angesetzt Präsentation eines neuen Andorid-Smartphones verschieben, so ein Sprecher. Laut dem Wirtschaftsteil von welt.de soll ein Unternehmenssprecher von Samsung folgendes gesagt haben: Wir haben entschieden, dass es nicht ...

Weiterlesen »

AppStore Wars: Die Geschichte der Apple, Google & Co AppStores [Infografik]

Passend zum Morgenkaffee haben wir wieder einmal eine tolle Grafik für euch in Petto.  Bei dem aktuellen Fundstück handelt es sich um eine sehr schöne Aufschlüsselung der AppStore Konkurrenten. Die beiden dominierenden Platzhirsche, Apple und Google, treten dabei im unmittelbaren Battle gegeneinander an. Die Schöpfer dieser Infografik, das WebpageFX Team, beginnt zunächst mit einer kleinen aber dennoch interessanten Timeline. Apple ...

Weiterlesen »

Apple bei Tablets auch langfristig die Nummer 1

Derzeit ist das iPad durch die (Android-)Konkurrenz kaum zu bremsen. Vor einigen Monaten hieß es noch von vielen Seiten her, die Konkurrenz würde mit Apple schon bald auf Augenhöhe stehen. Dem widerspricht nun eine aktuelle Analyse des Marktforschungsunternehmens Gartner. Gartner-Analystin Carolina Milanesi ist der Meinung, dass Apple bis in das Jahr 2015 hinein den Markt für Tablet-PCs mit seinem iPad ...

Weiterlesen »

Browser Update: Chrome 14 wird Mac OS X freundlicher!

Aktuell gibt es in Sachen Browser Update eine kleine News . Googles Chrome ist brand neu und zudem in der Version Nr. 14 auch Mac OS X freundlicher geworden. Neben dem Full Screen Support gibt es auch Neuerungen bezugnehmend auf die Web Audio API und mehr. Google Chrome ist neu, kostenlos und hat gute Aussichten in naher Zukunft zumindest Firefox ...

Weiterlesen »