Home » Thema: Android (Seite 12)

Google Android: Das meist verbreitetste mobile Betriebssystem aller Zeiten

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Android

Android ist eine quelloffene für jeden Entwickler frei zugängliche Software für Smartphones, Tablets und Netbooks. Im Gegensatz zu Apple iOS, welches ausschließlich dem iPod touch, iPhone und iPad vorenthalten ist, kann Android Hersteller übergreifend genutzt werden. Urheber von Android ist die Open Handset Alliance, die von Google gegründet wurde. Als Basis bedient sich Android dem Linux-Kernel. Googles mobiles Betriebssystem ist sehr weit verbreitet. So konnte bereits im September 2013 die Marke von über einer Milliarde aktivierter Android-Geräte geknackt werden.

Google Android: Entwicklung und Erfolge

Android Logo

Andy Rubin gründete im Herbst 2003 ein Unternehmen, welches Software für Mobiltelefone entwickelte und nicht weiter bekannt war. Fokussiert wurde dabei die Nische der standortbezogenen Dienste. Zwei Jahre nach der Gründung kaufte Google das Unternehmen von Andy Rubin, welches den Namen Android trug. Ursprünglich sollte die Software zur Steuerung von Digitalkameras gedacht sein.

Der Suchmaschinen-Gigant schaffte es innerhalb kürzester Zeit aus der Android-Basis ein sehr erfolgreiches mobiles Betriebssystem zu kreieren. Ab dem 5. November 2007 begann Google zusammen mit 33 anderen Mitgliedern im Rahmen der Open Handset Alliance die aus Android ein mobiles Betriebssystem zu formen. Ein knappes Jahr später wurde am 21. Oktober 2008 die erste Android-Version für alle zur Verfügung gestellt.

Das HTC Dream war eines der ersten Smartphones, welches Googles Android unterstütze. Es dauerte nicht lange bis andere namenhafte Hersteller ebenfalls auf den Android-Zug mit aufsprangen. Allen voran der Technik-Gigant aus Südkorea, Samsung. Google setzt Android jedoch auch auf den seit Januar 2010 verfügbaren Nexus-Produktreihe ein. Kein Wunder, die Nexus Smartphones werden von Google gebaut.

Android Vorstellung im Videoclip

Vor und Nachteile der Android-Software

Aufgrund der Tatsache, dass jeder Smartphone-Hersteller auf Googles Android Betriebssystem zurück greifen kann und sich somit die Kosten und auch die Zeit für die Entwicklungen eines eigenen mobilen Betriebssystems sparen kann, ist Android sehr begehrt und daher auch weit verbreitet. Google nimmt somit auch in diesem, mittlerweile hart umkämpften Markt, eine Führungsposition ein. Im Jahr 2013 hatte Android einen weltweiten Marktanteil von 79,3 Prozent. Fernab geschlagen an Position zwei befand sich dann schon das Apple iOS, was jedoch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass lediglich iDevices unterstützt werden, dennoch ein Erfolg für Apple war.

Geräte, die mit Android ausgestattet sind, ermöglichen es dem Nutzer auf die große Auswahl der im Google Play Store befindlichen Applikationen zurück greifen zu können. Google selbst profitiert unter anderem von den Verkäufen kostenpflichtiger Apps. Google bietet den Entwicklern von Apps eine einfach Plattform und ein überschaubares Geschäftsmodell. Google liefert die Plattform und partizipiert an den Umsätzen der Apps, sofern diese kostenpflichtig oder mit Werbeanzeige ausgestattet sind.

Der große Trumpf von Android, nämlich dass die Software Geräte übergreifend verfügbar ist, ist jedoch auch ein Nachteil zugleich. Schließlich haben hier die Nutzer das Nachsehen, wenn es darum geht stets das aktuellste Android-Update auf dem Gerät zu installieren. Sollte man nicht im Besitz des neusten Samsung oder HTC Smartphones beispielsweise sein, könnte es sogar bis zu einem halben Jahr und länger dauern bis das eigene Gerät ebenfalls mit einem neuen Update versehen werden kann. Wer in Punkto Update immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein möchte und nicht ewig auf den Geräte Support warten möchte, der sollte dann auf ein Nexus-Smartphone zurück greifen. Die hauseigenen Geräte versorgt Google bekanntlich mit am schnellsten.

Android Entwicklung

Bildquelle: handy-faq.de

Schutz vor Schadsoftware

Eines der erfolgreichsten Android Updates ist die Versionsnummer 4.1, die auf den Namen Jelly Bean hört. Google ist bekannt für die süße Namensvergabe, was zuletzt auch Android 4.4 beweist. Dieses Update taufte Google auf den Namen KitKat. Android ist das führende mobile Betriebssystem auf den Markt. Ein Umstand der allerdings auch Bösewichte auf den Programmplan holt. Während Appels iOS nahezu überhaupt nicht anfällig für Schadsoftware ist, toben sich die Programmierer von schädlicher Software wie Vieren, Trojanern oder Fishing-Tools bei Android aus.

Anbieter von Sicherheitssoftware haben jedoch eine Fülle passender Anwendungen für die einzelnen Geräte parat, so dass man ähnlich wie beim Windows PC entsprechend auf eigen Faust Sicherungsmaßnahmen einleiten kann. Ein weiterer Tipp ist die Rezensionen der Apps von anderen Nutzern kurz zu überfliegen. Meist sieht man schon anhand der schlechten App Bewertungen, dass hier etwas faul sein muss.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Android



Malware: Unmengen an infizierten Android-Geräten, iOS ist Zielscheibe für Kriminelle

android malware

Dass Smartphones als potenzielle Zielscheibe für Cyberkriminelle gelten, haben wir bereits in früheren Beiträgen thematisiert. Vor allem Apples populäre iOS-Geräte weisen einige Schwachstellen auf, über die die Kriminellen einen Zugriff haben und Malware oder Ähnliches einschleusen. Doch auch die verbreiteten Android-Produkte sind millionenfach mit Malware infiziert, wie eine Studie der Sicherheitsexperten von NQ Mobile bestätigt, die die Kollegen von TechCrunch ...

Weiterlesen »

Rovio bestätigt Angry Birds Friends für iOS und Android

Angry Birds Friends

Rovio kündigte nun an, dass das populäre Facebook-Spiel Angry Birds Friends demnächst für iOS und Android veröffentlicht wird. Das Game ähnelt sich den bereits erhältlichen Titeln der Angry Birds Reihe sehr. Im Vergleich zu den Spielen für die mobilen Geräte wird jedoch ein großer Wert auf Social Gaming gelegt. In Angry Birds Friends können Freunde herausgefordert werden und Präsente verschenken ...

Weiterlesen »

Apple und Facebook: Eine Beziehung mit Hindernissen

Apples iOS ist eines der meistgenutzten Systeme, mit denen User mittels der Facebook-App auf das Soziale Netzwerk zugreifen. Das Teilen von Inhalten via Facebook ist sowohl in iOS als auch in OS X fest integriert. Dennoch ist die Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen von mehr Schwierigkeiten geprägt, als man annehmen möchte. Die Ankündigung von Facebook Home und dessen Chancen auf ...

Weiterlesen »

Samsung Stores zum Marktstart des Galaxy S4

samsung stores

Was Apple im großen Stil und überaus erfolgreich macht, geht auch nicht an der Konkurrenz vorbei. Einen wichtigen Punkt stellen besonders die Retail Stores dar, in denen Apple rund um den Globus die Produkte zur Schau stellt und verkauft. Auch Microsoft plant eine Expandierung dieses Systems. In den USA startet zum Launch des neuen Android-Flaggschiffs Galaxy S4 auch Samsung ein ...

Weiterlesen »

Mobiler Webtraffic: Vorsprung von Apples iOS auf Android wächst weiter

iphone business

Apple festigt mit dem iPhone als meistverkauftes Smartphone in den USA sowie den erfolgreichen iPads seine exzellente Position in einer aktuellen Studie zur Verwendung mobiler Geräte im Web. Der Vorsprung des Apple-Betriebssystems iOS, der aus der letzten Erhebung der Daten registriert werden konnte, nahm nun nochmals gegenüber der stärksten Konkurrenz aus dem Hause Google zu. Wie man einem aktuellen Bericht ...

Weiterlesen »

Googles neues Nexus 7 Tablet soll Apples iPad mini gefährlich werden

iPad mini Nexus 7

Der Suchmaschinenkonzern Google wird laut einem aktuellen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters bereis im Juli den Nachfolger des aktuellen Nexus 7 präsentieren und auf den Markt bringen. Ähnliche Verbesserungen wie beim spekulierten iPad mini 2 sind im Vergleich zum Vorgänger zu erwarten. Zu erwähnen wäre dabei in erster Linie ein höher auflösendes Display sowie ein optimierter Prozessor. Während im Beitrag von ...

Weiterlesen »

Studie: iPhone und Galaxy-Nutzer haben ähnliches Nutzungsverhalten

iPhone 5 vs Samsung Galaxy S4

Nicht nur hier auf Apfelnews.eu, sondern auch auf diversen anderen Plattformen im Internet plädieren die Fans des iPhones oder Samsung Galaxy-Smartphones stets für ihr jeweiliges Gerät und stellen Vorteile ihres Favoriten heraus. Eine Studie zeigt nun jedoch auf, dass Besitzer eines iPhones und Galaxy S3 sehr viel mehr gemeinsam haben, als sie denken. Die Marktforscher von Consumer Intelligence Research publizierten ...

Weiterlesen »

Nach Samsung nun auch Google: Smartwatch aus Mountain View?

Samsung hat es bereits bestätigt: Ja, wir arbeiten an einer eigenen Smartwatch. Nun gibt es entsprechende Gerüchte auch zu Google. Nach einem Bericht der Financial Times arbeitet die Android-Abteilung des Suchmaschinengiganten an einer Smartwatch, die auf Googles Betriebssystem basieren soll. Wenn sich dieses Gerücht bewahrheitet, könnte es einen spannenden Kampf um die Smartwatch-Krone geben. Google hat bereits einiges an Aufmerksamkeit durch ...

Weiterlesen »

Android: Update-Problematik macht sich bei aktuellen Samsung-Geräten besonders bemerkbar

iPhone 5 vs Samsung Galaxy S4

Einen deutlichen Nachteil gegenüber Apples iOS haben Android-Nutzer vor allem mit den Updates. Nur die wenigsten Geräte können auf die jeweils neueste Version des Google-Betriebssystems aktualisiert werden. Besonders aufgrund der Sicherheitsproblematiken mit Malware und Co. sind diese jedoch anzuraten. Dass die Hersteller von Smartphones und Tablets auch in Zukunft so weiter verfahren werden, zeigt nun das Beispiel von Samsung. Demnach ...

Weiterlesen »

Samsung präsentiert das Galaxy S4 mit einem 5-Zoll-Display

samsung galaxy s4 produkt

Wie erwartet hat das südkoreanische Unternehmen Samsung nun das neue Android-Flaggschiff Galaxy S4 enthüllt. Ab dem kommenden Monat kann das 5-Zoll-Smartphone gekauft werden und wird sich dann mit dem iPhone 5 um die Gunst der Verbraucher messen. Das Samsung Galaxy S4 besitzt ein 5-Zoll großes Super-AMOLED-Display mit einer Bildschirmauflösung in Höhe von 1.920 x 1.080 Pixeln und erreicht mit diesen ...

Weiterlesen »