Home » Thema: Android (Seite 7)

Google Android: Das meist verbreitetste mobile Betriebssystem aller Zeiten

Zeig mir alle Artikel zum Thema: Android

Android ist eine quelloffene für jeden Entwickler frei zugängliche Software für Smartphones, Tablets und Netbooks. Im Gegensatz zu Apple iOS, welches ausschließlich dem iPod touch, iPhone und iPad vorenthalten ist, kann Android Hersteller übergreifend genutzt werden. Urheber von Android ist die Open Handset Alliance, die von Google gegründet wurde. Als Basis bedient sich Android dem Linux-Kernel. Googles mobiles Betriebssystem ist sehr weit verbreitet. So konnte bereits im September 2013 die Marke von über einer Milliarde aktivierter Android-Geräte geknackt werden.

Google Android: Entwicklung und Erfolge

Android Logo

Andy Rubin gründete im Herbst 2003 ein Unternehmen, welches Software für Mobiltelefone entwickelte und nicht weiter bekannt war. Fokussiert wurde dabei die Nische der standortbezogenen Dienste. Zwei Jahre nach der Gründung kaufte Google das Unternehmen von Andy Rubin, welches den Namen Android trug. Ursprünglich sollte die Software zur Steuerung von Digitalkameras gedacht sein.

Der Suchmaschinen-Gigant schaffte es innerhalb kürzester Zeit aus der Android-Basis ein sehr erfolgreiches mobiles Betriebssystem zu kreieren. Ab dem 5. November 2007 begann Google zusammen mit 33 anderen Mitgliedern im Rahmen der Open Handset Alliance die aus Android ein mobiles Betriebssystem zu formen. Ein knappes Jahr später wurde am 21. Oktober 2008 die erste Android-Version für alle zur Verfügung gestellt.

Das HTC Dream war eines der ersten Smartphones, welches Googles Android unterstütze. Es dauerte nicht lange bis andere namenhafte Hersteller ebenfalls auf den Android-Zug mit aufsprangen. Allen voran der Technik-Gigant aus Südkorea, Samsung. Google setzt Android jedoch auch auf den seit Januar 2010 verfügbaren Nexus-Produktreihe ein. Kein Wunder, die Nexus Smartphones werden von Google gebaut.

Android Vorstellung im Videoclip

Vor und Nachteile der Android-Software

Aufgrund der Tatsache, dass jeder Smartphone-Hersteller auf Googles Android Betriebssystem zurück greifen kann und sich somit die Kosten und auch die Zeit für die Entwicklungen eines eigenen mobilen Betriebssystems sparen kann, ist Android sehr begehrt und daher auch weit verbreitet. Google nimmt somit auch in diesem, mittlerweile hart umkämpften Markt, eine Führungsposition ein. Im Jahr 2013 hatte Android einen weltweiten Marktanteil von 79,3 Prozent. Fernab geschlagen an Position zwei befand sich dann schon das Apple iOS, was jedoch unter Berücksichtigung der Tatsache, dass lediglich iDevices unterstützt werden, dennoch ein Erfolg für Apple war.

Geräte, die mit Android ausgestattet sind, ermöglichen es dem Nutzer auf die große Auswahl der im Google Play Store befindlichen Applikationen zurück greifen zu können. Google selbst profitiert unter anderem von den Verkäufen kostenpflichtiger Apps. Google bietet den Entwicklern von Apps eine einfach Plattform und ein überschaubares Geschäftsmodell. Google liefert die Plattform und partizipiert an den Umsätzen der Apps, sofern diese kostenpflichtig oder mit Werbeanzeige ausgestattet sind.

Der große Trumpf von Android, nämlich dass die Software Geräte übergreifend verfügbar ist, ist jedoch auch ein Nachteil zugleich. Schließlich haben hier die Nutzer das Nachsehen, wenn es darum geht stets das aktuellste Android-Update auf dem Gerät zu installieren. Sollte man nicht im Besitz des neusten Samsung oder HTC Smartphones beispielsweise sein, könnte es sogar bis zu einem halben Jahr und länger dauern bis das eigene Gerät ebenfalls mit einem neuen Update versehen werden kann. Wer in Punkto Update immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein möchte und nicht ewig auf den Geräte Support warten möchte, der sollte dann auf ein Nexus-Smartphone zurück greifen. Die hauseigenen Geräte versorgt Google bekanntlich mit am schnellsten.

Android Entwicklung

Bildquelle: handy-faq.de

Schutz vor Schadsoftware

Eines der erfolgreichsten Android Updates ist die Versionsnummer 4.1, die auf den Namen Jelly Bean hört. Google ist bekannt für die süße Namensvergabe, was zuletzt auch Android 4.4 beweist. Dieses Update taufte Google auf den Namen KitKat. Android ist das führende mobile Betriebssystem auf den Markt. Ein Umstand der allerdings auch Bösewichte auf den Programmplan holt. Während Appels iOS nahezu überhaupt nicht anfällig für Schadsoftware ist, toben sich die Programmierer von schädlicher Software wie Vieren, Trojanern oder Fishing-Tools bei Android aus.

Anbieter von Sicherheitssoftware haben jedoch eine Fülle passender Anwendungen für die einzelnen Geräte parat, so dass man ähnlich wie beim Windows PC entsprechend auf eigen Faust Sicherungsmaßnahmen einleiten kann. Ein weiterer Tipp ist die Rezensionen der Apps von anderen Nutzern kurz zu überfliegen. Meist sieht man schon anhand der schlechten App Bewertungen, dass hier etwas faul sein muss.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: Android



Android 4.5 Screenshots zeigen neue App-Icons im iOS 7 Flat-Design-Stil

Apples Software-Design Abteilung samt Jony Ive hat mit iOS 7 ein komplett neues Design eingeführt. Damals recht ungewohnt für viele Nutzer, ist iOS 7 nun bei nahezu jedem angekommen und erweist einen guten Dienst.  Googles Android scheint ebenfalls in Sachen Design so manche Anpassungen mit dem neuen 4.5 Update zu erfahren. Aktuelle Leaks, der unter dem Codenamen „Moonshine“ entwickelten Software, ...

Weiterlesen »

US-Smartphonemarkt: Android verbessert sich weiter – Apple ist beliebtester Hersteller

iOS 7

Die Marktforscher von comScore haben die Zahlen zu den Marktanteilen aus dem Februar 2014 für die USA veröffentlicht. Demnach konnte Googles Android einen leichten Anstieg seit der letzten Aufstellung im November 2013 verzeichnen. Die Anteile verbesserten sich von 51,9 auf 52,1 Prozent. Apple konnte 0,1 Prozent zulegen und liegt mit 41,3 Prozent hinter Googles Android auf dem zweiten Rang. BlackBerry ...

Weiterlesen »

iOS Apps stürzen häufiger als Android Apps ab

apples-app-store-icon

Laut dem Performance-Monitoring-Service Crittercism laufen Apps unter der neuesten Version iOS 7.1 nicht mehr so stabil wir bei vorherigen Versionen des Apple-Betriebssystems. Die innerhalb einer Studie festgestellte Absturzrate beträgt knapp 1,6 Prozent. Vor einigen Wochen beim Test einer früheren Entwicklerversion von iOS 7.1 stellten die Experten noch eine Rate von 2 Prozent fest. Dies deutet also stark darauf hin, dass ...

Weiterlesen »

Apple soll iTunes Radio für Android planen

iTunes Radio

Aufgrund der populären Musik-Streaming-Portale Spotify, Rdio, Pandora und Beats Music sinken angeblich die Umsätze in Apples Online-Musikplattform iTunes so stark, dass sich die Kalifornier überlegen, den hauseigenen Streaming-Service iTunes Radio auch für Googles Android zur Verfügung zu stellen. Dies berichtet das Online-Magazin Billboard unter Berufung auf anonyme informierte Quellen. Dabei wird explizit ein kostenpflichtiges Abo-Modell im Zusammenhang mit Android erwähnt. ...

Weiterlesen »

Huawei entwickelt ein Dual-OS-Smartphone mit zwei Betriebssystemen

huawei logo

Da der Hersteller Huawei das Microsoft-Betriebssystem Windows Phone nicht für attraktiv genug hält, erfolgt nun die Entwicklung an einem Dual-OS-Smartphone. Dabei handelt es sich um ein Huawei-Smartphone, das sowohl mit Android als auch mit Windows Phone ausgeliefert wird. Shao Yang, der Chief Marketing Officer des Unternehmens, bestätigte diese Pläne gegenüber Trustedreviews. Demnach mache es zum aktuellen Zeitpunkt keinen Sinn, ein ...

Weiterlesen »

WhatsApp: Chatnachrichten können von Android-Apps ausgelesen werden

WhatsApp

Die populäre Messenger-App WhatsApp ist bekanntlich nicht allzu sicher. Dies bestätigen nicht nur Experten, sondern auch Datenschützer. Nach und nach kommen nun jedoch noch weitere Einzelheiten rund um WhatsApp ans Licht, die dafür sorgen, dass die negative Presse zum Messenger nicht abnimmt. Ein Sicherheitsforscher aus den Niederlanden berichtet nämlich nun in einem aktuellen Blogbeitrag, dass Android-Apps in der Lage sind, ...

Weiterlesen »

Tabletmarkt: Android zieht erstmals an iOS vorbei

iPad Pro

Laut einer aktuellen Studie der Marktforscher Gartner wurden 2013 mehr Tablet-Computer mit dem Android-Betriebssystem als iPads von Apple verkauft. Lag der Marktanteil von Android im Jahr 2012 noch bei 45,8 Prozent, konnten im vergangenen Jahr so viele Einheiten abgesetzt werden, dass dieser nun auf 61,9 Prozent beziffert wird. Apples iOS verliert im Jahresvergleich trotz steigender Verkaufszahlen knapp 17 Prozentpunkte und ...

Weiterlesen »

Was Sundai Pichai wirklich über Android gesagt hat

Gestern haben wir euch über eine Aussage berichtet, die Googles Android-Chef Sundar Pichai auf dem Mobile World Congress in Barcelona tätigte. Laut Pichai könne Google die Sicherheit Androids nicht garantieren. Dieser Bericht stützte sich auf einen Artikel einer französischen Android-Webseite und wurde derart in alle Welt herausgetragen, dass Googles PR-Abteilung sich genötigt sah, ihn zu korrigieren. Denn so, wie es ...

Weiterlesen »

Googles Android-Chef: Wir können nicht garantieren, dass Android sicher ist

Die Sicherheit der vorhandenen Smartphone-Systeme ist schon immer ein Thema gewesen. Es gibt mehrere Studien, die Android die höchste Gefährdung durch Malware zusprechen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona fand Googles Android-Chef Sundar Pichai sehr deutliche Worte zu dem Thema. Die französische Webseite FrAndroid berichtete über eine Pressekonferenz, auf der Pichar auftrat. Auf eine Frage nach Malware auf dem ...

Weiterlesen »

Apple vs. Samsung: Android-Gründer Andy Rubin kommt in den Zeugenstand

Im nächsten Monat wird in den USA das zweite Verfahren zwischen Apple und Samsung beginnen. Wir erinnern uns: Im letzten Jahr wurde ein Urteil gegen Samsung gesprochen, in dem das koreanische Unternehmen letztlich zu einer Zahlung von fast einer Milliarde Dollar verurteilt wurde. Das Verfahren befindet sich momentan in der Berufung. Nun soll es um die gleichen Vorwürfe gehen, nur ...

Weiterlesen »