Home » Thema: iPhone 4S (Seite 20)

Apple iPhone 4s: Das iPhone für Einsteiger

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 4S

Phil Schiller stellte das iPhone 4s am 4. Oktober 2011 der Allgemeinheit vor. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des iPhone 4. Rein äußerlich unterschieden sich die beiden iPhone Modelle kaum. Im Inneren werkelt beim iPhone 4s allerdings ein schnellerer Prozessor. Das kleine s steht hier allerdings nicht, wie von Vielen zuvor angenommen, für „Speed“ sondern für „Siri“. Hierbei handelt es sich um die intelligente Sprachsteuerung, die seit iOS 5.0 auf den Apple iDevices verfügbar ist und stets von Apple verbessert wird.

iPhone 4s Features und Erfolge

Das iPhone 4s ist die letzte iPhone Generation, die mit einem handlichen 3,5 Zoll Display ausgestattet wurde. Seit 2012 setzt Apple beim iPhone 5 auf ein vier Zoll großes Display. In Zukunft sind noch größere Displays geplant. Vom Design her gibt es kaum Unterschiede zum iPhone 4. Minimale Abweichungen können jedoch bei den Einkerbungen am oberen Metall-Rahmen festgestellt werden. Zudem hat Apple die Bedienelemente an der linken Seite um wenige Millimeter nach unten verschoben.

iPhone 4s

Das iPhone 4s verfügt über ein scharfes Retina-Display welches über eine Auflösung von 640 × 960 Pixel verfügt. Eine weitere Neuerung ist die 8 Megapixel-Kamera, die auch bei den Folgemodellen, dem iPhone 5 und iPhone 5s noch vorhanden ist. Die iSight-Kamera ist in der Lage Full-HD Videos mit 1080p aufzeichnen zu können. Desweiteren setzt Apple bei dieser iPhone Generation auf zwei statt nur einer Antenne. Das folgt aus dem „Antennagate“, welches beim iPhone 4 für Schlagzeilen sorgte. Wurde das iPhone 4 mit der Hand umschlossen, nahm die Signalstärke des Empfangs ab. Dieser Griff wurde recht schnell als der „Todesgriff“ bezeichnet. Mit den beiden Antennen im iPhone 4s konnte Apple dem Problem, zumindest bedingt, Abhilfe schaffen.

iPhone 4s Antennen

Apple setzt beim iPhone 4s auf den hauseigenen Apple-A5-Dualcore-Prozessor, der für die damaligen Verhältnisse schon recht schnell war. In den Farben schwarz und weiß war das iPhone erhältlich. Desweiteren konnte man zwischen 16 GB, 32 GB und erstmals auch 64 GB Speicher wählen. Das iPhone 4s geriet trotz den Neuerungen alsbald in die Kritik. Als Hauptangriffspunkt erwies sich die durchwachsene Akku-Leistung, die im Vergleich mit dem iPhone 4 noch bedürftiger war. Das lag unter anderem an dem neuen Antennensystem. So wechselte das iPhone 4s automatisch zu der Antenne, die ein besseres Signal hat.

Weiterhin im Online Store verfügbar

Apple bietet das iPhone 4s nach wie vor im Online Store als Einsteiger-iPhone an. Denkbar ist, dass es jedoch spätestens nach dem Release des iPhone 6 beziehungsweise iPhone Air gänzlich von der Bildfläche verschwindet. Das iPhone 4s hat ausgedient und verfügt zudem über den nicht mehr als Standard angesehenen 30 Pin Dock Connector. Apple setzt bei den neuen iDevices auf den wesentlich kleineren Lightning-Anschluss.

Insgesamt hat das iPhone 4s ziemlich lange durchgehalten. Es traten jedoch mit dem Release von iOS 7 Probleme mit dem W-Lan Modem auf. Diese konnte Apple nur teilweise beheben und musste sogar Geräte innerhalb der Garantie-Zeit umtauschen.

iPhone 4s Keynote 2011

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 4S



Apple spendiert Maschinen: Nächstes iPhone mit abgerundeter Glasfront?

Bekanntlich klammert man sich an jeden noch so kleinen Strohhalm, gilt es News in Erfahrung zu bringen. Aktuellen Berichten der Digitimes zur Folge, hat Apple jüngst ca 300 neue Glasschneide-Maschinen geordert um dem nächsten iPhone ein Design-Update in Richtung abgerundeter Glasoberfläche spendieren zu können. Neben einer besseren Handhabung soll eine abgerundete Oberfläche auch Spiegelungen reduzieren. Etwas am Beispiel des neuen ...

Weiterlesen »

Toshiba kündigt neues 4 Zoll HD-Display an – für das iPhone 5?

Die Vorstellung des iPhone 4 Nachfolgers (iPhone 5 oder iPhone 4S) rückt immer näher und die Gerüchteküche wird stetig mit neuen Informationen genährt. Wie Reuters bereits letztes Jahr berichtete, sollen in einer neuen, rund 1,3 Milliarden US-Dollar teuren Produktionsstätte, die zukünftigen High-End Displays für Apple's Smartphones hergestellt werden. Hierfür wurde demnach Toshiba als Lieferant gewonnen. Die Anlagen sollen mittlerweile kurz ...

Weiterlesen »

iPhone 4 Produktion angeblich zurückgefahren

Der österreichische Mobilfunkblog handy-news.at, will herausgefunden haben, dass Apple die Produktionskapazitäten des iPhone 4 zurückgefahren haben soll und beruft sich dabei auf das Branchenportal Digitimes. Zulieferer sollen Diesem berichtet haben, dass man im zweiten Quartal 2011 nur noch ca. 17 bis 18 Millionen Endgeräte, statt der geplanten 20 Millionen fertigen will. Kaum wurde dieses Gerücht bekannt, so munkelt man bereits ...

Weiterlesen »

Bilder von iPhone 4S/5 Kameras aufgetaucht

Neben einem flotten Prozessor und einer tollen Optik wünschen sich viele Käufer eines aktuellen Smartphones auch eine ordentliche Kamera-Leistung. Kein Wunder also, dass die Kamera- Merkmale oftmals auch die Kaufentscheidung einzelner Verbraucher erleichtert. Apple.Pro hält aktuell heißes Bildmaterial vom künftigen iPhone Modell in der Hand. Handelt es sich bei den Bildern um echte, scheint es so als würde der LED ...

Weiterlesen »

Analyst: Das nächste iPhone wird als iPhone 4S betitelt!

Mit einem A5 Dual Core Prozessor ausgestattet, einer verbesserten Kamera sowie mit kleinen kosmetischen Änderungen daher kommend, soll Apple nach Analysten von Business Insider zur Folge eher ein kleines iPhone 4 Update Ende des Jahres bringen. Ab und zu tauchte der iPhone 4S Begriff bereits in der News Welt auf, verschwand aber auch wieder recht schnell. Haben die aktuellen Behauptungen ...

Weiterlesen »

Apple bringt iPhone 4S mit A5 Chip für Entwickler zu Performance-Tests

Anscheinend möchte Apple nun doch auf die Welle der mobilen Spielwelt aufspringen und versucht spätestens mit dem iPhone 5 dem Sony Ericson X-Peria Play ordentlich einzuheizen. Wie es aussieht, gibt Apple laut Informationen von 9to5 Mac spezielle iPhone 4 Geräte an Entwickler heraus. Diese unterscheiden sich einzig und allein im Prozessor Bereich von dem aktuellen Modell. Ausgestattet mit dem schnellen ...

Weiterlesen »