Home » Thema: iOS (Seite 115)

Thema: iOS - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iOS

Das Apple iOS startete als iPhone Software und leitete sich aus der Abkürzung von iPhone OS ab. Mittlerweile ist das Apple iOS auf dem iPhone, dem iPod touch und dem Apple iPad, iPad Mini und Apple TV  installiert. Apples mobiles Betriebssystem wird ausschließlich auf den hauseigenen Geräten verwendet und nicht anderen Smartphone- oder Tablet-Herstellern gegen Zahlung von Lizenzgebühren bereit gestellt. Bei Appels iOS handelt es sich um ein in sich geschlossenes Ökosystem, welches sich nahtlos mit den entsprechend unterstützten Geräten im Einklang befindet und somit ein optimales Nutzererlerbnis schafft.

iOS Evolution

Apple iOS: Kompakt, einfach und gut

Im Jahr 2005 begann Apple die Entwicklungen von iOS und wollte im selben Atemzug auch ein Tablet auf den Markt bringen. Das lehnte der damalige Chef, Steve Jobs, jedoch ab und warf den eigentlichen Plan ein wenig über den Haufen. Anstelle des Tablets wurde das erste iPhone zusammen mit der neuen iPhone Software am 9. Januar 2007 vorgestellt. Scott Forstall übernahm das Zepter bei der iPhone Software-Entwicklung und wollte eine Art Mac OS X Oberfläche für das mobile Endgerät erschaffen. Das Projekt unterlag einer hohen Geheimhaltungsstufe und brachte zudem mehrere Prototypen hervor. Insgesamt kam das mit dem Vorgänger vom heutigen iOS vertraute Software-Team mit den Entwicklungen zügig voran.

Steve Jobs stellte das iPhone OS zusammen mit dem ersten iPhone im Rahmen der Macworld 2007 vor. Damals bezeichnete Jobs das mobile Betriebssystem noch als Mac OS X, welches auf das iPhone zugeschnitten wurde. Apps von externen Entwicklern wurden zu Beginn noch nicht unterstützt. Das sorgte kurzer Hand jedoch für Empörung in der Öffentlichkeit. Wenn es nach Steve Jobs gegangen wäre, hätten Web-Apps von Drittanbietern auch gereicht. Am 17. Oktober 2007 gab Apple jedoch dem Druck der Öffentlichkeit nach und verkündete, dass in absehbarer Zeit auch eine Entwickler-Schnittstelle, das iPhone SDK, veröffentlicht wird. Im Februar 2008 hielt Apple Wort und veröffentlichte ein Tool für Entwickler von Drittanwendungen.

Mit dem Release des ersten Apple Tablets, dem iPad, setzte Apple noch auf zwei sich unterscheidenende Systeme, zum einen auf das iPhone OS und zum anderen auf das iPad OS. Da sich die beiden Systeme nicht sonderlich unterschieden und auch iPhone Apps auf dem iPad liefen, integrierte Apple innerhalb der Entwickler-Schnittstelle die sogenannte Upscaling-Funktion um Apps an das größere Display anpassen zu können und führte die beiden Systeme letztlich im Juni 2010 zusammen. Dem gemeinsame Name „iOS“ war geboren.

iOS 7

iOS 7

Das Apple iOS begann sich zu mausern und wurde stets um neue Funktionen erweitert. Ab November 2012 übernahm Apples Chefdesigner Jonathan Ive das Zepter in der iOS Abteilung, nachdem Scott Forstall entlassen wurde. Apple Kenner wissen, warum Forstall gehen musste. So erlaubte sich das Apple Urgestein einen groben Schnitzer bei der Entwicklung der hauseigenen Navigation und setzte auf veraltetes Kartenmaterial.

iOS 8

Unter dem Zepter von Jonny Ive erfuhr das Apple iOS wohl die bisher drastischste Design-Änderung. Ive nahm Abstand vom Real-Design und setzt auf das sogenannte einfache Flat-Design. Fortan mussten sich die Nutzer zunächst an das neue iOS 7 Design gewöhnen. Mittlerweile wurde das Flat-Design zu 100 Prozent angenommen und Apple steht kurz vor dem Roll-out des neuen iOS 8. Aus den Entwicklungen der relativ kurzen Zeit gingen bereits tolle Features, wie etwa die Sprachassistentin Sire, Apples Kartendienst sowie CarPlay und jüngst auch der neue Health-Dienst hervor.

iOS 8 im Video


Apple iOS ist einfach in der Bedienung und kaum anfällig für Schadsoftware. Das macht das mobile Apple Betriebssystem daher auch so einzigartig und begehrt. Mittlerweile können die Nutzer von iOS auf ein gewaltiges Angebot von Apps aus dem Apple App Store zurück greifen und ihre persönliches iDevice den Vorlieben entsprechend anpassen und um weitere nützliche Funktionen ergänzen.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iOS



Steve Jobs: Es wird kein 7″ iPad geben!

Seit einiger Zeit halten sich hartnäckig die Gerüchte um ein kleineres iPad, welches in Richtung 7″ gehen soll. Angeblich wünschen sih viele Verbraucher ein kleineres und vor allem leichtere Tablet aus dem Hause Apple. Nun meldete sich Steve Jobs bei der Analysten-Konferenzschaltung bezüglich der letzen Quartalszahlen zu Wort und nahm den Gerüchten um ein 7″ iPad nun endgültig den Wind ...

Weiterlesen »

Fachkonferenz für Business-Lösungen auf Apple-Basis

Im November startet eine große Kongress- und Expo-Veranstaltung namens i-meeting’10. Hier präsentieren sich laut silicon.de insgesamt 30 Aussteller mit verschiedensten Business-Lösungen auf Basis von Mac, iPhone oder iPad. Im Mittelpunkt stehen vor allem die Plattformen Mac OS X sowie iOS. Während Apple-Produkte bei Privatanwendern im Großen und Ganzen ein sehr hohes Ansehen genießen, haben sie sich im Business-Bereich noch bei ...

Weiterlesen »

iOS Apps sollen auch auf Apple TV laufen

Die bekannte Technikseite gizmodo.com will erfahren haben, dass existierende iOS Apps es auch ohne große Umwege auf die Set-Top-Box Apple TV schaffen können! Der Softwareentwickler Steven Troughton-Smith berichtet dass dazu lediglich minimale Anpassungen an der App selbst von Nöten wären. Angeblich muss die betreffende App wohl nur dahingehend geändert werden, dass sie im Programmcode explizit als „kompatibel für Apple TV“ ...

Weiterlesen »

Gartner: Windows Phone 7 wird keine große Rolle spielen

Analyst Gartner rechnet nicht damit, dass das neue mobile Betriebssystem Windows Phone 7 in Zukunft eine große Rolle spielen wird. Diese Prognose dürfte für Microsoft Chef Steve Ballmer wohl wie ein Boxhieb in die Magengegend sein. Soeben feierte das Unternehmen aus Redmond auf einem Umzug auf dem Konzerngelände die Fertigstellung des neuen OS für Windows Smartphones und führte sogleich die ...

Weiterlesen »

iOS-Klon auf einem HTC-Smartphone

Das iOS von Apple hat sich mittlerweile zu einem der wichtigsten mobilen Betriebssysteme für Smartphones entwickelt. Ganz klar, dass es bereits die ersten Versuche gibt, das OS auch auf andere “Nicht-Apple”-Geräte zu portieren. Die Kollegen von ifun.de haben nun ein Video auf YouTube veröffentlicht, auf dem ersichtlich ist, wie das iOS bzw. ein Klon des Betriebssystems auf einem HTC Smartphone ...

Weiterlesen »

Frieden zwischen Adobe und Apple?

Nachdem Apple die Lizenzbestimmungen für Entwickler des Apple Stores gelockert hat und unter anderem auch Flash-Inhalte erlaubt wurden, keimen immer mehr Spekulationen auf dass Apple und Adobe sich „vertragen“ haben könnten. Weiter gestützt wird diese These dadurch, dass Adobe nun offiziell bestätigte, die Entwicklungsarbeiten an dem Flash-Compiler für iOS wieder auf zunehmen. Adobe selbst bestätigte, dass man den Schritt von ...

Weiterlesen »

iOS – Platz 3 bei der Internetnutzung

Das Internetportal news.preisgenau.de meldet Folgendes: iOS ist das am dritthäufigsten genutzte Betriebssystem im Internet! Demnach kommt es in der Häufigkeit der dokumentierten Nutzung nach Windows und Mac OS. Allerdings handelt es sich dabei um einen Anteil von lediglich 1,1 Prozent, eine erst einmal wenig beeindruckend erscheinende Zahl. Windows-Systeme kommen im Internet derzeit noch auf 91,3 Prozent, 5,0 Prozent entfallen auf ...

Weiterlesen »

Zahlreiche Neuerungen für iOS 4.1

Kommende Woche wird iOS 4.1 an den Start gehen! Das neue Betriebssystem für iPhone, iPad und iPod touch wird so manche ungeahnte Neuigkeit mit sich bringen. Dazu zählen zum Beispiel ein HDR-Feature für das iPhone 4, sowie das bereits seit langem angekündigte Gamecenter. Hier stehen iPhone-Zockern zukünftig Highscores, Punktesysteme und verschiedene Multiplayeroptionen zur Verfügung, um sich vor allem mit anderen ...

Weiterlesen »

Kommt bald ein Touchscreen-Mac?

Mal wieder ist ein neues Patent aufgetaucht. Diesmal stammt es bereits aus dem Monat Januar dieses Jahres, dennoch ist es aber bisher noch nicht im Gespräch gewesen und wurde nun durch den US-Blog Patently Apple öffentlich gemacht. Im Patentantrag wird die Touchscreen-Bedienung eines Desktop Macs beschrieben. Die Bilder im Pantentantrag zeigen unter anderem auch, wie man die Bildschirm eines Macs ...

Weiterlesen »

Jailbreak bei alten iOS Geräten ermöglicht Sicherheits-Patch

Erst kürzlich wurden mit dem neuen iOS Update einige Sicherheitslücken geschlossen, darunter auch die „beliebte“ PDF Sicherheitslücke. Die Kollegen von engadget.com berichteten heute, dass man die Lücke auch auf eine andere Art und Weise schließen kann, ohne das man sein iPhone einem neuen Update unterziehen muss. Die Lösung dafür lautet Jailbreak. Der bekannte Hacker Jay Freeman, den man auch unter ...

Weiterlesen »