Home » Thema: iOS (Seite 100)

Thema: iOS - Alle aktuellen Artikel im Überblick

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iOS

Das Apple iOS startete als iPhone Software und leitete sich aus der Abkürzung von iPhone OS ab. Mittlerweile ist das Apple iOS auf dem iPhone, dem iPod touch und dem Apple iPad, iPad Mini und Apple TV  installiert. Apples mobiles Betriebssystem wird ausschließlich auf den hauseigenen Geräten verwendet und nicht anderen Smartphone- oder Tablet-Herstellern gegen Zahlung von Lizenzgebühren bereit gestellt. Bei Appels iOS handelt es sich um ein in sich geschlossenes Ökosystem, welches sich nahtlos mit den entsprechend unterstützten Geräten im Einklang befindet und somit ein optimales Nutzererlerbnis schafft.

iOS Evolution

Apple iOS: Kompakt, einfach und gut

Im Jahr 2005 begann Apple die Entwicklungen von iOS und wollte im selben Atemzug auch ein Tablet auf den Markt bringen. Das lehnte der damalige Chef, Steve Jobs, jedoch ab und warf den eigentlichen Plan ein wenig über den Haufen. Anstelle des Tablets wurde das erste iPhone zusammen mit der neuen iPhone Software am 9. Januar 2007 vorgestellt. Scott Forstall übernahm das Zepter bei der iPhone Software-Entwicklung und wollte eine Art Mac OS X Oberfläche für das mobile Endgerät erschaffen. Das Projekt unterlag einer hohen Geheimhaltungsstufe und brachte zudem mehrere Prototypen hervor. Insgesamt kam das mit dem Vorgänger vom heutigen iOS vertraute Software-Team mit den Entwicklungen zügig voran.

Steve Jobs stellte das iPhone OS zusammen mit dem ersten iPhone im Rahmen der Macworld 2007 vor. Damals bezeichnete Jobs das mobile Betriebssystem noch als Mac OS X, welches auf das iPhone zugeschnitten wurde. Apps von externen Entwicklern wurden zu Beginn noch nicht unterstützt. Das sorgte kurzer Hand jedoch für Empörung in der Öffentlichkeit. Wenn es nach Steve Jobs gegangen wäre, hätten Web-Apps von Drittanbietern auch gereicht. Am 17. Oktober 2007 gab Apple jedoch dem Druck der Öffentlichkeit nach und verkündete, dass in absehbarer Zeit auch eine Entwickler-Schnittstelle, das iPhone SDK, veröffentlicht wird. Im Februar 2008 hielt Apple Wort und veröffentlichte ein Tool für Entwickler von Drittanwendungen.

Mit dem Release des ersten Apple Tablets, dem iPad, setzte Apple noch auf zwei sich unterscheidenende Systeme, zum einen auf das iPhone OS und zum anderen auf das iPad OS. Da sich die beiden Systeme nicht sonderlich unterschieden und auch iPhone Apps auf dem iPad liefen, integrierte Apple innerhalb der Entwickler-Schnittstelle die sogenannte Upscaling-Funktion um Apps an das größere Display anpassen zu können und führte die beiden Systeme letztlich im Juni 2010 zusammen. Dem gemeinsame Name „iOS“ war geboren.

iOS 7

iOS 7

Das Apple iOS begann sich zu mausern und wurde stets um neue Funktionen erweitert. Ab November 2012 übernahm Apples Chefdesigner Jonathan Ive das Zepter in der iOS Abteilung, nachdem Scott Forstall entlassen wurde. Apple Kenner wissen, warum Forstall gehen musste. So erlaubte sich das Apple Urgestein einen groben Schnitzer bei der Entwicklung der hauseigenen Navigation und setzte auf veraltetes Kartenmaterial.

iOS 8

Unter dem Zepter von Jonny Ive erfuhr das Apple iOS wohl die bisher drastischste Design-Änderung. Ive nahm Abstand vom Real-Design und setzt auf das sogenannte einfache Flat-Design. Fortan mussten sich die Nutzer zunächst an das neue iOS 7 Design gewöhnen. Mittlerweile wurde das Flat-Design zu 100 Prozent angenommen und Apple steht kurz vor dem Roll-out des neuen iOS 8. Aus den Entwicklungen der relativ kurzen Zeit gingen bereits tolle Features, wie etwa die Sprachassistentin Sire, Apples Kartendienst sowie CarPlay und jüngst auch der neue Health-Dienst hervor.

iOS 8 im Video


Apple iOS ist einfach in der Bedienung und kaum anfällig für Schadsoftware. Das macht das mobile Apple Betriebssystem daher auch so einzigartig und begehrt. Mittlerweile können die Nutzer von iOS auf ein gewaltiges Angebot von Apps aus dem Apple App Store zurück greifen und ihre persönliches iDevice den Vorlieben entsprechend anpassen und um weitere nützliche Funktionen ergänzen.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iOS



AppleInsider: Urlaubssperre bei Apple in der zweiten Oktoberwoche

Die Woche vom 09.-15.Oktober dürfte für Apple-Fans vermutlich reichhaltige Neuigkeiten bereithalten, wenn man verschiedene Fakten kombiniert, welche die letzten Tage an die Öffentlichkeit gespült wurden. Laut einem Bericht von AppleInsider scheint der Mac-Hersteller aus Cupertino für die zweite Woche im Oktober für seine Mitarbeiter eine Urlaubssperre verhängt zu haben. Anfragen und Urlaubsanträge wurden von der Konzernzentrale für diesen Zeitraum abgelehnt, ...

Weiterlesen »

Google schiebt Update für seine iOS Plus-App nach

Die vergangene Woche schien ganz im Zeichen der sozialen Netzwerke zu stehen. Sowohl das Netzwerk von Gründer und CEO Mark Zuckerberg wurde bzw. wird künftig um zahlreiche Neuerungen erweitert, auch der neue Konkurrent aus dem Hause Google entwickelt an seinem Dienst kräftig weiter. Bereits am Dienstag öffnete der Herausforderer aus Mountain View die virtuellen Pforten seines Facebook-Konkurrenten für alle Interessenten. ...

Weiterlesen »

Apple bei Tablets auch langfristig die Nummer 1

Derzeit ist das iPad durch die (Android-)Konkurrenz kaum zu bremsen. Vor einigen Monaten hieß es noch von vielen Seiten her, die Konkurrenz würde mit Apple schon bald auf Augenhöhe stehen. Dem widerspricht nun eine aktuelle Analyse des Marktforschungsunternehmens Gartner. Gartner-Analystin Carolina Milanesi ist der Meinung, dass Apple bis in das Jahr 2015 hinein den Markt für Tablet-PCs mit seinem iPad ...

Weiterlesen »

Apple bereitet iCloud für die Golden-Master Version von iOS 5 vor

Apple gab bekannt, dass sie zum Donnerstag ein Reset aller iCloud Backup-Dateien durchführen werden. Entwickler hatten in jüngster Vergangenheit die Möglichkeit die iCloud mittels Beta-Versionen von iOS 5 zu testen und Dateien zu hinterlegen. Diese werden nun kommenden Donnerstag alle gelöscht.  „Diesen Donnerstag, 22. September, werden alle iCloud Backup Daten zurück gesetzt. Ein Speichern in der iCloud oder ein Wiederherstellen ...

Weiterlesen »

Stevie Wonder dankt Steve Jobs für die Bedienungshilfen in iOS-Geräten [Video]

Den Homescreen vergrößern. Sich eine Webseite vorlesen lassen und dabei die Geschwindigkeit anpassen. Den Text vergrößert darstellen. Oder sein Device mit einem Blindenschriftgerät verbinden. Hand aufs Herz. Wer von euch hat schon einmal unter „Einstellungen“, „Allgemein“ die „Bedienungshilfen“ in seinem ipod touch, iPhone oder iPad gefunden? Für viele Menschen mit Behinderung sind die dort angebotenen Funktionen, wie „VoiceOver“, „Zoomen“ oder ...

Weiterlesen »

Videobattle: iOS 5 auf dem iPad 2 vs. Windows 8 Tablet

Microsofts Windows 8 Tablet OS ist Anfang der Woche in der ersten Developer Preview erschienen. Es ist also kein Wunder, dass auch schon die ersten Vergleiche mit Konkurenzsystemen gezogen werden. Der anspruchsvollste Gegner, in einem realistischen Battle um die Tablet OS Krone, dürfte dabei wohl Apples iOS 5 darstellen. Tom Warren von Winrumors demonstriert in einem knapp 11 Minuten andauernden ...

Weiterlesen »

iPad holt gegenüber Android-Tablets wieder bei den Marktanteilen auf

Nachdem der Marktanteil der auf Android basierenden Tablet-PCs auf rund 34 Prozent angestiegen ist, ist dieser nach einer Berechnung des IDC wieder auf 26,8 eingebrochen. Apple konnte sich mit dem iPad jedoch wieder von 65,7 Prozent auf 68,3 Prozent verbreitern. Die Gründe dafür liegen sowohl im nach wie vor anhaltenden Erfolg von Apple, als auch im teilweisen Misserfolg bei den ...

Weiterlesen »

iMessage könnte auch in Mac OS X integriert werden [Video+Entwicklerfund]

Am Freitag (23.09.2011) wird bereits die iOS 5 Goldmaster erwartet. Bekanntlich dauert es dann nicht mehr lange, bis die finale Version folgt. Es ist schon eine Weile her, als dermaßen intensiv einem iOS Update nachgefiebert wurde. Schließlich sollen bald mehr als 200 neue Features unser iPhone und iPad entsprechend auf Vordermann bringen. Neben dem Notification Center, Newsstand und vielen weiteren ...

Weiterlesen »

Apple warnt AppleCare Abteilungen vor großen Kundenansturm am 10. Oktober!

Wie Appleinsider jüngst in Erfahrung gebracht haben will, hat Apple wohl erste ernst zunehmende Warnungen bzw. Informationen an die AppleCare Abteilungen heraus gegeben. Dort heißt es, dass das Personal am 10. Oktober verstärkt mit Anfragen bezüglich Firmenspezifischer Dienste rechnen müsse. Dabei soll es sich dem Bericht zufolge wohl um eine iOS-Neuerung handeln. Kommt iOS 5 nun endlich am 10.10.2011? Es ...

Weiterlesen »

BGR bekräftigt iOS5 GM zum 23.September

Boy Genius Report, bekannt für seine meist zutreffenden Vorhersagen was den Veröffentlichungstermin von iOS Softwareupdates betrifft, bekräftigt den bereits bekannten Launch Termin der finalen Version von iOS 5 zum 23.09. Eine “zuverlässige Quelle” hat den amerikanischen Kollegen heute zugetragen, dass die achte und somit letzte Beta-Version von iOS 5 an diesen Freitag von Apple für die Entwickler zum Download bereitgestellt ...

Weiterlesen »