Home » Thema: iPhone 4S (Seite 7)

Apple iPhone 4s: Das iPhone für Einsteiger

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 4S

Phil Schiller stellte das iPhone 4s am 4. Oktober 2011 der Allgemeinheit vor. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des iPhone 4. Rein äußerlich unterschieden sich die beiden iPhone Modelle kaum. Im Inneren werkelt beim iPhone 4s allerdings ein schnellerer Prozessor. Das kleine s steht hier allerdings nicht, wie von Vielen zuvor angenommen, für „Speed“ sondern für „Siri“. Hierbei handelt es sich um die intelligente Sprachsteuerung, die seit iOS 5.0 auf den Apple iDevices verfügbar ist und stets von Apple verbessert wird.

iPhone 4s Features und Erfolge

Das iPhone 4s ist die letzte iPhone Generation, die mit einem handlichen 3,5 Zoll Display ausgestattet wurde. Seit 2012 setzt Apple beim iPhone 5 auf ein vier Zoll großes Display. In Zukunft sind noch größere Displays geplant. Vom Design her gibt es kaum Unterschiede zum iPhone 4. Minimale Abweichungen können jedoch bei den Einkerbungen am oberen Metall-Rahmen festgestellt werden. Zudem hat Apple die Bedienelemente an der linken Seite um wenige Millimeter nach unten verschoben.

iPhone 4s

Das iPhone 4s verfügt über ein scharfes Retina-Display welches über eine Auflösung von 640 × 960 Pixel verfügt. Eine weitere Neuerung ist die 8 Megapixel-Kamera, die auch bei den Folgemodellen, dem iPhone 5 und iPhone 5s noch vorhanden ist. Die iSight-Kamera ist in der Lage Full-HD Videos mit 1080p aufzeichnen zu können. Desweiteren setzt Apple bei dieser iPhone Generation auf zwei statt nur einer Antenne. Das folgt aus dem „Antennagate“, welches beim iPhone 4 für Schlagzeilen sorgte. Wurde das iPhone 4 mit der Hand umschlossen, nahm die Signalstärke des Empfangs ab. Dieser Griff wurde recht schnell als der „Todesgriff“ bezeichnet. Mit den beiden Antennen im iPhone 4s konnte Apple dem Problem, zumindest bedingt, Abhilfe schaffen.

iPhone 4s Antennen

Apple setzt beim iPhone 4s auf den hauseigenen Apple-A5-Dualcore-Prozessor, der für die damaligen Verhältnisse schon recht schnell war. In den Farben schwarz und weiß war das iPhone erhältlich. Desweiteren konnte man zwischen 16 GB, 32 GB und erstmals auch 64 GB Speicher wählen. Das iPhone 4s geriet trotz den Neuerungen alsbald in die Kritik. Als Hauptangriffspunkt erwies sich die durchwachsene Akku-Leistung, die im Vergleich mit dem iPhone 4 noch bedürftiger war. Das lag unter anderem an dem neuen Antennensystem. So wechselte das iPhone 4s automatisch zu der Antenne, die ein besseres Signal hat.

Weiterhin im Online Store verfügbar

Apple bietet das iPhone 4s nach wie vor im Online Store als Einsteiger-iPhone an. Denkbar ist, dass es jedoch spätestens nach dem Release des iPhone 6 beziehungsweise iPhone Air gänzlich von der Bildfläche verschwindet. Das iPhone 4s hat ausgedient und verfügt zudem über den nicht mehr als Standard angesehenen 30 Pin Dock Connector. Apple setzt bei den neuen iDevices auf den wesentlich kleineren Lightning-Anschluss.

Insgesamt hat das iPhone 4s ziemlich lange durchgehalten. Es traten jedoch mit dem Release von iOS 7 Probleme mit dem W-Lan Modem auf. Diese konnte Apple nur teilweise beheben und musste sogar Geräte innerhalb der Garantie-Zeit umtauschen.

iPhone 4s Keynote 2011

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 4S



Apple Chef Tim Cook spricht im Rahmen der D IT-Konferenz über Siri, den Apple HDTV, Steve Jobs und mehr

Der Apple CEO und Steve Jobs Nachfolger Tim Cook nahm gestern Platz auf dem „Hot Seat“ der bekannten IT Konferenz „D“. Das Moderationspaar Walt Mossberg und Kara Swisher bekamen exklusiv die Chance die brennendsten Fragen aus der Gerüchte-Küche und Co auf Tim Cook ab zu feuern. Dieser gab sich auch äußerst kooperativ beantwortete fleißig und recht umfangreich die gestellten Fragen, ...

Weiterlesen »

iPhone 4S: Ein Blick in die Produktionslinie bei Foxconn

foxconn arbeiter

Der Apple-Auftragshersteller Foxconn gibt bekanntlich äußerst selten einen intensiven Einblick in die Fabriken, in denen tausende Angestellte an Elektronikprodukten prominenter Unternehmen arbeiten. Nun ist ein Video aufgetaucht, das die Fließbandproduktion beim iPhone 4S zeigt. Dieser zu sehende Vorgang des Produktionsprozesses ist als einmaliges Ereignis für die Öffentlichkeit zu werten, da Apple traditionell ein großes Geheimnis daraus macht. In dem Video ...

Weiterlesen »

Siri vs. S-Voice: Welcher Sprachassistent ist besser?

Mit dem iPhone 4S wurde letztes Jahr auch der Sprachassistent „Siri“ vorgestellt. Anfang Mai stellte Samsung das Galaxy S3 und den dazugehörigen Sprachassistenten „S-Voice“ vor. Ob das „S“ in Samsungs Sprachassistenten für Siri stehen soll, lassen wir erstmal dahingestellt. The Verge veröffentlichte nun ein 7-minütiges Video, in dem die zwei Kandidaten auf Herz und Nieren getestet wurden. Schnell fällt auf, ...

Weiterlesen »

Umfrage: Hält der iPhone 4S Akku unter iOS 5.1.1 wirklich länger?

Und täglich grüßt das Murmeltier. Ab dem iOS 4.3 Update machte der iPhone 4 Akku bereits oftmals frühzeitig schlapp. Immer mehr Nutzer klagten über Akku-Probleme, die Apple ab dato gewillt war unter Kontrolle zu bringen. Nachdem das iPhone 4S dann final die Sphären der offenen Marktwirtschaft erreichte, hoffte man innigst, dass Apple spätestens in Verbindung mit einem neuen iDevice auch ...

Weiterlesen »

Siri denkt: Das iPhone ist nicht das beste Smartphone

Apples iPhone ist ein wahrer Verkaufsschlager. Wer sich für ein iPhone entscheidet, entscheidet sich vielleicht momentan nicht für die beste Hardware, aber auf jeden Fall für das fortschrittlichste mobile OS, den größten verfügbaren App Store und eine hervorragende Integration in das „Appleversum“. Eines der Keyfeatures des iPhone 4s ist der Sprachassistent Siri. Um so kurioser, dass Siri selber vom iPhone ...

Weiterlesen »

Der Smartphonevergleich: Samsung Galaxy S III, iPhone 4s, HTC One X, Nokia Lumia 900

Letzte Woche hat Samsung sein aktuelles Smartphone-Flaggschiff Galaxy S III vorgestellt. Mit seinem 1,4 GHz Quadcore-Prozessor, 1 GB RAM Arbeitsspeicher und 4,8 Zoll Display gibt es zumindest von Hardwareseite wenig zu meckern. Es wird dennoch nicht unbedingt leicht für Samsung, Kunden von Apple zu den eigenen Geräten zu locken. Zumal das Galaxy S III ja nicht die einzige Alternative ist. ...

Weiterlesen »

Tommy Edison demonstriert die Tauglichkeit des neuen iPhone 4S im Alltag eines Blinden

Es ist schon nahezu erstaunlich, wie gut sehbehinderte Menschen mit Apples iPhone im Petto den Alltag meistern. Dank Voice Over und Siri Unterstützung ist der Blinde Filmkritiker, Tommy Edison, fast genauso schnell bezugnehmend auf die Navigation durch die iPhone App und Anwendungssphären wie normal sehende Menschen. Apple scheint mit dem iPhone auch blinden Menschen eine Möglichkeit geschaffen zu haben, Apps ...

Weiterlesen »

Neue iPhone 4s Werbung mit Samuel L. Jackson und Zooey Deschanel

Apples iPhone 4s ist ein voller Erfolg im Verkauf. Dementsprechend ist eigentlich keine Werbung nötig. Dennoch hat Apple sowohl im amerikanischen als auch im deutschen Fernsehen immer wieder mal Werbung geschaltet. In den USA wurden jetzt zwei neue Spots mit den beiden Stars Samuel  L. Jackson und Zooey Deschanel entdeckt. Prominente Werbung Die Werbespots konzentrieren sich – wie die anderen ...

Weiterlesen »

Apple tauscht das iPhone 4 in den USA teilweise gegen das 4s aus

Eine angenehme Überraschung erleben momentan Besitzer eines weißen iPhone 4 16 Gb in den USA, wenn sie ihr Gerät wegen eines Fehlers ersetzt bekommen wollen. 9to5Mac (engl.) berichtet, dass Apple momentan über einen ungewöhnlich niedrigen Lagerbestand an entsprechenden iPhone 4 Modellen verfügt und deswegen die Genius Bars angewiesen hat, den Kunden ein äquivalentes 4s-Modell auszuhändigen. Keine generelle Austauschpolitik Der Tausch ...

Weiterlesen »