Home » iOS (Seite 88)

iOS News: Apples Grundlage für den Erfolg des iPhones

Direkt zu den iOS News springen

Mit iOS etablierte Apple ein Betriebssystem für die populären mobilen Geräte iPhone, iPad und iPod touch, das maßgeblich dazu beitragen konnte, dass sich diese Hardware derart positiv entwickeln konnte. Sämtliche aktuellen News zu iOS, den neuen Versionen sowie spekulierte potenzielle Funktionen findet Ihr hier in dieser Kategorie vom Online-Magazin Apfelnews.

iOS

iOS – Apples fortschrittliches Betriebssystem für mobile Geräte

Apples mobiles Betriebssystem iOS kommt bei nahezu sämtlichen kleinen Geräten aus dem Portfolio des Herstellers zum Einsatz. Eine kleine Ausnahme stellt in diesem Zusammenhang jedoch die Set-Top-Box Apple TV dar, auf der iOS ebenso in einer abgewandelten Form ab Werk zum Einsatz kommt und ein Dashboard bietet, das die einzelnen Programme und Channels beinhaltet. Apple lizenziert iOS aufgrund der eigenen Firmenphilosophie nach wie vor nicht, sondern verteilt die Software ausschließlich auf Hardware aus dem eigenen Haus. Dies stellt zudem ein Grund dar, weshalb iOS in der Regel eine sehr gute Performance bietet, was des Weiteren auch auf ältere Devices zutrifft, von denen iOS unterstützt wird.

Geschichte von iOS

iOS wurde im Jahr 2007 auf der Apple-Entwicklermesse WWDC präsentiert. Apples Mitbegründer Steve Jobs bezeichnete iOS damals noch als Mac OS, das lediglich auf dem iPhone läuft. Allerdings formte Apple infolgedessen iOS maßgeblich um, etablierte neue Strukturen und setzte auf ein einmaliges Design, das noch heute in seinen Grundzügen in der derzeit aktuellen Version iOS 7 zu erkennen ist. iOS sollte im Homescreen ein Dashboard der auf dem iPhone und iPad installierten Apps beinhalten, die bequem mit einem Fingertipp ausgewählt werden können.

Steve Jobs

Das Entwickler-Tool SDK

Um iOS und das iPhone so gut wie nur möglich vermarkten zu können und eine echte Marke aufzubauen, war es für Apple bereits von Beginn an wichtig, dass viele Entwickler ihre Apps für iOS kreieren können. Das Programmieren wurde mit dem Entwickler-Kit SDK für iOS sehr einfach gestaltet. Das Software Development Kit wurde Anfang 2008 zum Download für registrierte Entwickler freigegeben. Seitdem sind Programmierer auf der ganzen Welt in der Lage, ihre Apps und Tools für iOS schreiben zu können.

Neuausrichtung mit iOS 7

Nachdem Apple im Jahr 2011 mit iOS 6 eine fortgeschrittene Version des Betriebssystems für mobile Geräte enthüllte, kritisierten viele Kunden und auch Medien das Design, das seit der ersten Version nicht sonderlich weiterentwickelt wurde, wie es zum Beispiel bei Konkurrenzsystemen der Fall ist. Ebenso aufgrund der negativen Entwicklung der hauseigenen Karten-App feuerte Apple den bis dato verantwortlichen Chef der iOS-Abteilung Scott Forstall und integrierte sogar den Design-Guru Jony Ive, der sich ab sofort nicht mehr exklusiv um die Gestaltung der Hardware kümmerte, sondern ebenso an der Software von Apple arbeitete. iOS 7 wurde 2012 präsentiert und beeindruckte mit einer stark veränderten Optik, die zunächst nicht vielen Nutzern gefiel. Apple setzt hierbei auf das sogenannte flache Design mit Unschärfen und großen visuellen Ebenen. Im Herbst 2014 wird mit iOS 8 die nächste Version erscheinen, die Apple zudem gleichzeitig auf dem iPhone 6 sowie auf den übrigen noch erscheinenden mobilen Produkten abseits der MacBooks ab Werk installieren wird.

Alle aktuellen iOS Newsmeldungen im Überblick



Was bedeutet iOS 6 für den Gamingbereich?

WWDC 2012

Der Spielesektor war auf der Keynote vom vergangenen Montag ein sehr relevantes Thema. Mit der Ankündigung der Mac-Kompatibiliät des Game Centers kommen ab Mac OS X 10.8 Mountain Lion nun auch Mac-Nutzer in den Genuss, mit iOS-Spielern Games zu zocken und sich somit leichter mit Freunden und Bekannten zu messen. Doch Apple ist hierbei nicht sonderlich revolutionär. Microsoft macht Ähnliches ...

Weiterlesen »

iOS 6 rückt persönliche Daten gegenüber Drittanbieter Apps nur noch auf Nutzerwunsch heraus

Anfang Februar haben wir erst vor der Social Network App „Path“ gewarnt. Als Facebook und Google+ Konkurrent agierend, machte die App auch bisher nicht Halt davor ungefragt die Daten der Nutzer auf externe Server zu laden. Im Fokus des Datenkraken befinden sich in erster Linie die Adressbücher der ahnungslosen „Path“ Neulinge. Immer wieder geriet Apple auch hierbei in die Kritik, ...

Weiterlesen »

iOS 6: Das neue Design vom App Store und iTunes im Video

Im vierten Teil unserer Videoreihe zu iOS 6 möchten wir euch das neue Design vom App Store und iTunes vorstellen. Bereits heute berichteten wir über Siri auf dem iPad, die neue Karten-App und die neu erschienene Uhr-App für das iPad.  Insgesamt sind die zwei virtuellen Kaufhäuser im Design wesentlich dunkler geworden. Die gesamte Menübar am unteren Rand sowie einzelne Buttons erscheinen ...

Weiterlesen »

iOS 6: Die Uhr-App auf dem iPad im Video

Bereits zwei Teile unserer Videoreihe zu iOS sind online. Siri und die neue Karten-App mit Navigationssystem beim iPhone 4S stellten wir euch bereits vor ein paar Stunden vor, jetzt soll es ganz allein um die neue Uhr-App auf dem iPad gehen.  Schon bei dem ersten iPad fehlten einige von den uns bekannten Standard-Apps für iPhone bzw. iPod. In iOS 5 für iPad ...

Weiterlesen »

iOS 6: Die Neuheiten der Karten-App im Video

Bereits heute präsentierten wir euch die Neuheiten von Siri im ersten Teil unserer Videoreihe. Im zweiten Teil stellen wir euch die Neuheiten der Karten-App in iOS 6 auf dem iPad vor. Ab iOS 6 setzt Apple nicht mehr auf Googles Kartenmaterial, sondern kauft sich bei TomTom ein. Die passende Navigationssoftware wird gleich mit in die standardmäßige Karten-App integriert. Mit einer ...

Weiterlesen »

iOS 6: Die Neuheiten von Siri im Video

Seit nun zwei Tagen kann man iOS 6 als Betatester oder Entwickler auf den unterstützten iOS-Geräten installieren und testen. In dem ersten Teil unserer Videoreihe stellen wir euch die neusten Funktionen von Apples Sprachassistenten Siri vor. Besonders viele Neuheiten spendierte Apple der hilfsbereiten Assistentin: Ab iOS 6 wird Siri nicht mehr nur exklusiv für das iPhone 4S unterstützt, sondern auch ...

Weiterlesen »

iOS 6 vs Android 4 ICS vs Windows Phone 7.5: Die Spitzenreiter im unmittelbaren Vergleich

Obwohl es mittlerweile ein Überangebot von Smartphones gibt ist der Nutzer von heute weitaus penibler, was die Wahl des künftigen Handys betrifft, geworden. Neben den Hardwarekomponenten rückt aber auch das jeweilige Betriebssystem immer weiter in den Fokus. Haben wir uns in den guten alten Nokia Zeiten mehr oder weniger über  Snake 1 und 2 profiliert, wird dieser Battle heute im Bereich ...

Weiterlesen »

Apple stellt iOS 6 vor: Siri, Facebook-Integration und neue Karten mit Navigationssystem

Soeben stellte Apple die neusten Funktionen von iOS 6 auf der WWDC vor. Vorher gab es noch die Details von den neuen MacBooks zu bestaunen. Nach der Vorstellung von OS X Lion folgte die Präsentation der Neuheiten von iOS 6. Zu Beginn wurden einige Daten zu iOS veröffentlicht: Es gibt insgesamt 140 Millionen Nutzer von iMessage, 150 Milliarden Kurznachrichten wurden ...

Weiterlesen »

iOS 6: iPad 1 und iPod Touch 3G angeblich nicht mehr unterstützt

ios-6-1

Ein Team des chinesischen Forums von WeiPhone.com entdeckte nun aktuell noch nicht funktionierende Links zur neuen Apple-Software, die der IT-Konzern aus Cupertino womöglich auf der WWDC präsentieren wird. Allem Anschein nach werden die Links u.a. zur Developer Preview zu iOS 6 für die verschiedenen iOS-Geräte ab morgen Abend aktiv sein. Aus der Quelle kann man ebenso entnehmen, dass keine Links ...

Weiterlesen »