Home » iOS (Seite 69)

iOS News: Apples Grundlage für den Erfolg des iPhones

Direkt zu den iOS News springen

Mit iOS etablierte Apple ein Betriebssystem für die populären mobilen Geräte iPhone, iPad und iPod touch, das maßgeblich dazu beitragen konnte, dass sich diese Hardware derart positiv entwickeln konnte. Sämtliche aktuellen News zu iOS, den neuen Versionen sowie spekulierte potenzielle Funktionen findet Ihr hier in dieser Kategorie vom Online-Magazin Apfelnews.

iOS

iOS – Apples fortschrittliches Betriebssystem für mobile Geräte

Apples mobiles Betriebssystem iOS kommt bei nahezu sämtlichen kleinen Geräten aus dem Portfolio des Herstellers zum Einsatz. Eine kleine Ausnahme stellt in diesem Zusammenhang jedoch die Set-Top-Box Apple TV dar, auf der iOS ebenso in einer abgewandelten Form ab Werk zum Einsatz kommt und ein Dashboard bietet, das die einzelnen Programme und Channels beinhaltet. Apple lizenziert iOS aufgrund der eigenen Firmenphilosophie nach wie vor nicht, sondern verteilt die Software ausschließlich auf Hardware aus dem eigenen Haus. Dies stellt zudem ein Grund dar, weshalb iOS in der Regel eine sehr gute Performance bietet, was des Weiteren auch auf ältere Devices zutrifft, von denen iOS unterstützt wird.

Geschichte von iOS

iOS wurde im Jahr 2007 auf der Apple-Entwicklermesse WWDC präsentiert. Apples Mitbegründer Steve Jobs bezeichnete iOS damals noch als Mac OS, das lediglich auf dem iPhone läuft. Allerdings formte Apple infolgedessen iOS maßgeblich um, etablierte neue Strukturen und setzte auf ein einmaliges Design, das noch heute in seinen Grundzügen in der derzeit aktuellen Version iOS 7 zu erkennen ist. iOS sollte im Homescreen ein Dashboard der auf dem iPhone und iPad installierten Apps beinhalten, die bequem mit einem Fingertipp ausgewählt werden können.

Steve Jobs

Das Entwickler-Tool SDK

Um iOS und das iPhone so gut wie nur möglich vermarkten zu können und eine echte Marke aufzubauen, war es für Apple bereits von Beginn an wichtig, dass viele Entwickler ihre Apps für iOS kreieren können. Das Programmieren wurde mit dem Entwickler-Kit SDK für iOS sehr einfach gestaltet. Das Software Development Kit wurde Anfang 2008 zum Download für registrierte Entwickler freigegeben. Seitdem sind Programmierer auf der ganzen Welt in der Lage, ihre Apps und Tools für iOS schreiben zu können.

Neuausrichtung mit iOS 7

Nachdem Apple im Jahr 2011 mit iOS 6 eine fortgeschrittene Version des Betriebssystems für mobile Geräte enthüllte, kritisierten viele Kunden und auch Medien das Design, das seit der ersten Version nicht sonderlich weiterentwickelt wurde, wie es zum Beispiel bei Konkurrenzsystemen der Fall ist. Ebenso aufgrund der negativen Entwicklung der hauseigenen Karten-App feuerte Apple den bis dato verantwortlichen Chef der iOS-Abteilung Scott Forstall und integrierte sogar den Design-Guru Jony Ive, der sich ab sofort nicht mehr exklusiv um die Gestaltung der Hardware kümmerte, sondern ebenso an der Software von Apple arbeitete. iOS 7 wurde 2012 präsentiert und beeindruckte mit einer stark veränderten Optik, die zunächst nicht vielen Nutzern gefiel. Apple setzt hierbei auf das sogenannte flache Design mit Unschärfen und großen visuellen Ebenen. Im Herbst 2014 wird mit iOS 8 die nächste Version erscheinen, die Apple zudem gleichzeitig auf dem iPhone 6 sowie auf den übrigen noch erscheinenden mobilen Produkten abseits der MacBooks ab Werk installieren wird.

Alle aktuellen iOS Newsmeldungen im Überblick



Gruber: Alle Gerüchte über iOS 7 sind falsch, Apple stellt extrem polarisierendes Produkt heute Abend vor

Im Rahmen eines Podcasts, meldete sich der bekannte Tech-Blogger John Gruber gestern Abend noch einmal zu Wort. Gruber pflegt gute Kontakte zu Apple. Allerdings konnte auch er kaum etwas über iOS 7 in Erfahrung bringen. Aus Gesprächen mit iOS 7 vertrauten Personen, konnte der Blogger allerdings schlussfolgern, dass alle bisherigen Gerüchte und Leaks zu iOS 7 falsch seien. iOS 7: ...

Weiterlesen »

Wird iOS 7 Tastaturen von Drittparteien unterstützen?

Die Präsentation von iOS 7 ist nur noch ein paar Tage weit weg. Wir haben in den vergangenen Tagen und Wochen vermehrt Spekulationen über das neue iOS gehört. Der Fokus lag dabei ganz klar auf dem Design, das unter Jonathan Ives eine wahre Revolution vollziehen soll. Nun wird kurz vor dem Release von iOS 7 eine weitere Spekulation laut. Die ...

Weiterlesen »

Vor iOS 7: iOS 6 läuft auf 93 Prozent aller amerikanischen iPhones

Nächste Woche auf der WWDC werden wir aller Voraussicht nach eine neue iOS-Version zu Gesicht bekommen. iOS 7 wird die erste Version von Apples mobilen Betriebssystem, das unter dem Einfluss von Jonathan Ive entsteht. Entsprechend viel wurde im Vorfeld spekuliert. Bald werden also unzählige iPhone-User ein Update vornehmen. Eine Studie fand derweil heraus, dass die aktuelle Version, iOS 6, auf ...

Weiterlesen »

iOS 7 schon jetzt auf dem iPhone 5S testen

Am Montag ist es endlich soweit. Tim Cook wird wieder einmal eine Bühne betreten und im Rahmen einer Apple Keynote Neuerungen des iKonzerns vorstellen. Die WWDC 2013 soll dabei vorrangig als Schauort für neue Software fungieren. Erwartet wird neben einem Einblick in iOS 7 auch die Vorstellung von OS X 10.9. Wer es aber kaum noch aushalten kann und das ...

Weiterlesen »

AirDrop soll auch für iOS umgesetzt werden

AirDrop iOS

Das von OS X bekannte Feature AirDrop könnte bald seinen Weg auf iOS finden. Dies berichten die Kollegen von 9to5mac, wobei man von entsprechenden Plänen bei Apple berichtet. Mithilfe von AirDrop erfolgt der bequeme Datenaustausch zwischen Mac-Computern, was auch für iOS-Geräte Sinn ergeben würde, wenngleich zu erwarten ist, dass nicht alle Datenbereiche portiert werden können. Aus dem Beitrag geht unter ...

Weiterlesen »

Ladegerät könnte Malware auf einem iOS-Gerät installieren

iPhone 5 Lightning

Apples iOS Betriebssysteme ist anfälliger für Schadsoftware, als viele Nutzer vermuten. Dies beweist abermals eine Meldung von anerkannten Sicherheitsforschern der Georgie Tech. Auf der Black-Hat-Konferenz bestätigte das Team bestehend aus drei Mitgliedern, dass Malware mithilfe eines Ladekabels auf einem iOS-Gerät, wie einem iPhone, iPad oder iPod touch eingeschleust werden kann. Die drei Sicherheitsforscher bestätigen zwar die umfassenden Mechanismen von iOS ...

Weiterlesen »

iOS 7: Weitere Informationen zum neuen Design durchgesickert

Am 10. Juni wird Apple die nächste Keynote im Rahmen der World Wide Developer Conference halten. Hier könnte unter anderem ein kleiner Ausblick auf das neue iOS 7 Update gewährt werden. Kein anderer als Apples Chefdesigner, Jony Ive persönlich, hat das Design-Zepter bei iOS 7 übernommen. Zunächst hieß es, dass das neue iOS flacher gestaltet werden soll. Nun ergänzt Mark ...

Weiterlesen »

iOS 7: Mehr Flickr und Vimeo dafür weniger Youtube

Apple wird in etwas mehr als drei Wochen einen ersten Einblick in iOS 7 gewähren. Schließlich steht Mitte Juni die WWDC auf dem Programmplan. Die Informationen zu den Neuerungen von iOS 7 halten sich in Grenzen. Bisher konnten wir lediglich das eine oder andere Konzept näher durchleuchten und ungefähr erahnen, was Jony Ive, Apples Chefdesigner, wohl mit einem neuen Flat Design ...

Weiterlesen »

Mobile Ads: Anzahl der ausgelieferten Anzeigen steigt bei iOS

iPhone 5 Werbung

Aufgrund der massiven Verbreitung von Android- und iOS-Geräten werden für diese beiden Betriebssysteme die mit Abstand meisten Werbeanzeigen ausgeliefert. Dies konnten nun die Marktforscher von Millennial Media ermitteln. Demnach entfallen auf Googles Android insgesamt 52 Prozent und damit mehr als die Hälfte aller Mobile Ads. iOS kommt auf 39 Prozent. Im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres, als Googles Android ...

Weiterlesen »