Home » Thema: iPhone 4 (Seite 17)

iPhone 4 - Alle Informationen & News zum Apple iPhone 4

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 4

Im Juni 2010 präsentierte Steve Jobs im Rahmen einer Keynote auf der WWDC das iPhone 4. Der iPhone 3GS Nachfolger wartete dabei mit einem neuen Design auf. Apple trennte sich von den Rundungen und machte das iPhone kantiger. Dabei wurde weiterhin viel Wert auf ein schlichtes und zeitloses Design gelegt. Das iPhone 4 war wesentlich schneller als das iPhone 3GS was zuletzt auch dem neuen Apple A4 Prozessor zu verdanken war. Zunächst war das iPhone 4 nur in der Farbe Schwarz erhältlich. Ab dem 28. April 2011 bot Apple auch eine weiße Version zum Verkauf an.
iPhone 4

Das iPhone 4 und der Hype um ein neues Apple Smartphone

Das neue iPhone 4 Design setzte unter anderem auf einen rostfreien Edelstahlrahmen, der zugleich auch als Antenne fungierte. Die Vorder- und Rückseite des Smartphones wurde mit kratzfesten und sehr stabilen Gorilla-Glas versehen.

Das Antennagate

Das iPhone 4 sorgte nicht nur mit dem großartigen Verkaufshype für Schlagzeilen, sondern auch mit den angeblichen Empfangsproblemen. So wurde kritisiert, dass das Smartphone beim Umfassen der Seiten-Partie Empfangseinbußen verzeichnete. Steve Jobs bezog zu diesem Vorwurf Stellung und demonstrierte, dass das ein generelles Problem sei, dass auch bei der Konkurrenz auftaucht. So konnte ähnliche Ergebnisse mit Smartphones aus dem Hause Samsung und HTC beispielsweise beobachtet werden. Um die aufgebrachte Masse zu beruhigen, verschenkte Apple kostenlose Bumper, die wiederum das Empfangssignal verstärkten. Wer weiterhin unzufrieden war, der hatte sogar die Option das iPhone 4 gegen Erhalt des Kaufpreises zurück zu geben. Apple selbst konnte die Empfangseinbußen auch nicht auf Software-Basis beheben. Folgemodelle wie das iPhone 4S, iPhone 5 und Co verfügten über zwei Antennen, die abweichend von der iPhone 4 Konstruktion verarbeitet wurden.

iPhone 4 Vorstellung

Die iPhone 4 Kamera und Display

Die Kamera beim iPhone 4 verfügte über eine Auflösung von 5 MP und schoss auch deutlich bessere Fotos als das iPhone 3GS. Mit an Bord war auch ein LED Blitz und ein fünffach optischer Zoom. Ein weiteres Highlight war das hochauflösende Retina-Display, welches einen neuen Maßstab innerhalb Appels Display-Technologie setzte. Mit einer Auflösung von 326 ppi (960 × 640 Pixel) war die Anzeige gestochen scharf. Das Retina Display verfügte über mehr Pixel, als das Auge wahrnehmen kann und kommt bis heute bei den Folge-Generationen des iPhones zum Einsatz. Mittlerweile setzt Apple auch bei den MacBooks auf ein hochauflösendes Retina Display.

Facetime

Mit dem iPhone 4 war es auch zum ersten Mal möglich mit anderen Kontakten über Facetime, also Videotelefonie, kommunizieren zu können. Das iPhone 4 war schnell genug und verfügte über eine ausreichend große Frontkamera um einen reibungslosen Chat zu ermöglichen. Das Facetime-Feature konnte zunächst nur mit einer W-Lan Verbindung genutzt werden. Später gab Apple auch den Support von mobilen Internet frei.

Erfolge

Am 24. Juni 2010 startete der Verkauf des Apple iPhone 4 in den USA, Frankreich, England, Japan und Deutschland. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde das iPhone 4 über 600.000 Mal vorbestellt. Dieser gigantische Ansturm auf das Gerät verzögerte den Verkaufsstart um Wochen. Es dauerte sogar mehr als einen Monat, bis das iPhone 4 einigermaßen konstant in den einzelnen Läden verfügbar war. Innerhalb der ersten drei Verkaufstage wurde das iPhone 4 laut Apple mehr als 1,7 Millionen Mal verkauft.

Im Oktober 2011 präsentierte Apple mit dem iPhone 4s den Nachfolger des begehrten iPhone 4. Dieses Modell konnte nicht an dem gigantischen Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Dennoch verkauft sich ein neues iPhone auch heute noch wie warme Semmel.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 4



Die neue Redsnow Beta ermöglicht auch den iOS 4.2 GM Jailbreak!

Die neue iOS 4.2 Goldmaster Version ist ebenfalls kein Problem für das neuste Jailbreak Update aus der DevTeam Schmiede. Wie auf dem Blog nun bekannt gegeben wurde, kann unter Beachtung einiger Ratschläge auch die neuste Entwicklerversion des iOS geknackt werden. Allerdings dürfte das Anwenderspektrum hier recht übersichtlich gehalten sein. Alle Welt wartet auf den Release der finalen iOS 4.2 Version. ...

Weiterlesen »

Fake iPhone 4 mit Android 2.1 gesichtet

Viele kritische Betrachter bezeichnen iOS oft als geschlossenes System, das im Gegensatz zu anderen, scheinbar offenen Systemen wie Android, den User einschränkt und in seiner Freiheit beschneidet. Viele iPhone- iPad- und iPod touch-Benutzer können diese Aussagen wahrscheinlich nicht nachvollziehen, denn obwohl die Kombination von App Store und iOS tatsächlich den Spielraum in gewisser Weise einschränkt, gelangt der Durchschnittsnutzer meist nie ...

Weiterlesen »

Apple nimmt das weiße iPhone 4 aus dem Online Store

Es ist äußerst unüblich, dass der Apple Store am frühen Sonntagmorgen offline ist, da meist Dienstags neue Produkte vorgestellt werden. Leider ging es in diesem Fall aber nicht um das Hinzufügen eines Produktes, sondern vielmehr um das Entfernen. Jeder Verweis auf das weiße iPhone wurde aus dem Store genommen, wobei auf der Apple Webseite das weiße Modell noch zu sehen ...

Weiterlesen »

Deutscher Händler verkauft iPhone 4 in Weiß!

Na hoppla! Während Apple als Hersteller das iPhone 4 in Weiß aufgrund von Fertigungsproblemen wieder von seiner Webseite entfernt hat, brüstet sich ein deutscher Händler augenscheinlich damit, das Gerät in der 16 GB und auch 32 GB-variante sofort lieferbar zu haben. Zumindest ist dies so auf der Homepage des Händlers ersichtlich. Der Preis ist allerdings auch nicht ganz ohne. Wer ...

Weiterlesen »

Halloween-Verkleidungen: Angry Birds & Steve Jobs

Auch wenn sich Halloween in Deutschland noch nicht der Popularität erfreuen kann, die ihm in den USA zuteil wird, verkleidet man sich hierzulande an Karneval auch gerne. Doch in Zeiten des iPhone und der herausragenden Popularität von Steve Jobs haben die alten Cowboy- und Pippi Langstrumpf-Kostümierungen längst ausgedient. Wer etwas auf sich hält und auch in einer Menge aus tausenden, ...

Weiterlesen »

Sfera 360° Fotoaufnahmen: Update mit vielen neuen Funktionen

Schon im letzten Monat haben wir euch über die App Sfera berichtet, Sfera ermöglicht euch 360° Fotoaufnahmen auf dem iPhone 3GS und auf dem iPhone 4. Einfach die App starten, einmal im Kreis drehen und schon ist die 360° Fotoaufnahme fertig, optional kann diese sogar mit einer 20 Sekunden Audioaufnahme begleitet werden. Die neue Version, die vor wenigen Tagen im ...

Weiterlesen »

Apple schlägt Microsoft beim Umsatz und schiebt sich vor RIM im Handy-Top-Ranking!

Gestern präsentierte auch Apples Erzrivale Microsoft den Abschlussbricht des letzen Quartals. Zur Überraschung der meisten Anleger konnte Microsoft sich nach 15 Jahren,trotz Windows 7, nicht mehr im Bereich der Quartalseinnahmen gegen Apple behaupten. Mit $16,2 Milliarden Dollar muss ein Defizit von knapp 4 Milliarden Dollar gegenüber Apple festgestellt werden. Das kratzt natürlich ordentlich am Selbstbewusstsein des Softwareriesen. Apple hält sich ...

Weiterlesen »

O2 plant ebenfalls eine Navigations App für Kunden!

Nachdem die Telekom nun ihre Exklusivrechte des iPhone Vertriebs an Vodafone und O2 abgeben musste wollen die beiden „Newcomer“ in der Szene dem Rosa Riesen in nichts nachstehen. Getreu dem Motto „Was die können, können wir schon lange“ sollen auch hier kundenspezifische Apps den Abschluss eines Vertrages reizvoll gestalten. Neben Vodafone arbeitet O2 ebenfalls an einer kostenlosen Navi App auf ...

Weiterlesen »

iPhone 4 Kauf in O2-Shops fast nur mit Vertrag möglich!?

Hier ein kleiner Nachtrag zu unserer gestrigen Berichterstattung bezüglich des Verkaufsstarts des Apple Handys iPhone 4 bei der Münchner Telefonica Tochter O2. Schon gestern hatten wir anklingen lassen, dass etlichen potenziellen iPhone 4 Käufern in den O2-Läden mitgeteilt wurde, dass der Kauf eines Apple Telefons nur mit Abschluss eines entsprechenden Laufzeitvertrags über 24 Monate möglich wäre. Zwar wurde dem von ...

Weiterlesen »

Vernichtend: iPhone 4 in weiß droht Produktionseinstellung!

Auch wenn die iPhone Verkaufszahlen Analysten wie Kunden gleichermaßen verblüffte, bleibt doch die Frage offen wie viele iPhones tatsächlich über die Ladentheken gegangen wären, hätte Apple von Anfang an die versprochenen Mengen tatsächlich ausliefern gekonnt. Wie schon Vertreter der Telekom gesagt haben, hätten Sie deutlich mehr iPhones verkauft, wenn Apple nur mehr Geräte geliefert hätte. Die zweite Frage ist natürlich ...

Weiterlesen »