Home » Thema: iPhone 4 (Seite 28)

iPhone 4 - Alle Informationen & News zum Apple iPhone 4

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 4

Im Juni 2010 präsentierte Steve Jobs im Rahmen einer Keynote auf der WWDC das iPhone 4. Der iPhone 3GS Nachfolger wartete dabei mit einem neuen Design auf. Apple trennte sich von den Rundungen und machte das iPhone kantiger. Dabei wurde weiterhin viel Wert auf ein schlichtes und zeitloses Design gelegt. Das iPhone 4 war wesentlich schneller als das iPhone 3GS was zuletzt auch dem neuen Apple A4 Prozessor zu verdanken war. Zunächst war das iPhone 4 nur in der Farbe Schwarz erhältlich. Ab dem 28. April 2011 bot Apple auch eine weiße Version zum Verkauf an.
iPhone 4

Das iPhone 4 und der Hype um ein neues Apple Smartphone

Das neue iPhone 4 Design setzte unter anderem auf einen rostfreien Edelstahlrahmen, der zugleich auch als Antenne fungierte. Die Vorder- und Rückseite des Smartphones wurde mit kratzfesten und sehr stabilen Gorilla-Glas versehen.

Das Antennagate

Das iPhone 4 sorgte nicht nur mit dem großartigen Verkaufshype für Schlagzeilen, sondern auch mit den angeblichen Empfangsproblemen. So wurde kritisiert, dass das Smartphone beim Umfassen der Seiten-Partie Empfangseinbußen verzeichnete. Steve Jobs bezog zu diesem Vorwurf Stellung und demonstrierte, dass das ein generelles Problem sei, dass auch bei der Konkurrenz auftaucht. So konnte ähnliche Ergebnisse mit Smartphones aus dem Hause Samsung und HTC beispielsweise beobachtet werden. Um die aufgebrachte Masse zu beruhigen, verschenkte Apple kostenlose Bumper, die wiederum das Empfangssignal verstärkten. Wer weiterhin unzufrieden war, der hatte sogar die Option das iPhone 4 gegen Erhalt des Kaufpreises zurück zu geben. Apple selbst konnte die Empfangseinbußen auch nicht auf Software-Basis beheben. Folgemodelle wie das iPhone 4S, iPhone 5 und Co verfügten über zwei Antennen, die abweichend von der iPhone 4 Konstruktion verarbeitet wurden.

iPhone 4 Vorstellung

Die iPhone 4 Kamera und Display

Die Kamera beim iPhone 4 verfügte über eine Auflösung von 5 MP und schoss auch deutlich bessere Fotos als das iPhone 3GS. Mit an Bord war auch ein LED Blitz und ein fünffach optischer Zoom. Ein weiteres Highlight war das hochauflösende Retina-Display, welches einen neuen Maßstab innerhalb Appels Display-Technologie setzte. Mit einer Auflösung von 326 ppi (960 × 640 Pixel) war die Anzeige gestochen scharf. Das Retina Display verfügte über mehr Pixel, als das Auge wahrnehmen kann und kommt bis heute bei den Folge-Generationen des iPhones zum Einsatz. Mittlerweile setzt Apple auch bei den MacBooks auf ein hochauflösendes Retina Display.

Facetime

Mit dem iPhone 4 war es auch zum ersten Mal möglich mit anderen Kontakten über Facetime, also Videotelefonie, kommunizieren zu können. Das iPhone 4 war schnell genug und verfügte über eine ausreichend große Frontkamera um einen reibungslosen Chat zu ermöglichen. Das Facetime-Feature konnte zunächst nur mit einer W-Lan Verbindung genutzt werden. Später gab Apple auch den Support von mobilen Internet frei.

Erfolge

Am 24. Juni 2010 startete der Verkauf des Apple iPhone 4 in den USA, Frankreich, England, Japan und Deutschland. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde das iPhone 4 über 600.000 Mal vorbestellt. Dieser gigantische Ansturm auf das Gerät verzögerte den Verkaufsstart um Wochen. Es dauerte sogar mehr als einen Monat, bis das iPhone 4 einigermaßen konstant in den einzelnen Läden verfügbar war. Innerhalb der ersten drei Verkaufstage wurde das iPhone 4 laut Apple mehr als 1,7 Millionen Mal verkauft.

Im Oktober 2011 präsentierte Apple mit dem iPhone 4s den Nachfolger des begehrten iPhone 4. Dieses Modell konnte nicht an dem gigantischen Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Dennoch verkauft sich ein neues iPhone auch heute noch wie warme Semmel.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 4



iPhone 4 – Schutzhüllen-Aktion kostet Apple angeblich 175 Millionen US-Dollar

Seit einigen Tagen werden iPhone 4 Kunden kostenlose Schutzhüllen, so genannte „Bumper“ angeboten. Jeder der des neuste iPhone besitzt kann sich diesen Bumper kostenlos über eine App bestellen und Kunden, die bereits einen Bumper für ihr iPhone 4 gekauft haben, erhalten ihr Geld zurück. Inzwischen wurden auch die Kosten der gesamten Aktion für Apple ermittelt: Ca. 175 Millionen US-Dollar! Diese ...

Weiterlesen »

Interessant: Spypics von Apples Testlaboren aufgetaucht!

Vor kurzem stellte Apple den selbst gedrehten Videoclip zu den eigentlich als „top secret“ eingestuften Testlaboren vor. Nun tauchten neue Bilder, geknipst von einem amerikanischen Journalisten, auf. Der Hype um das neue iPhone 4 sowie die ständigen Äußerungen und Anmerkungen zu den Empfangsproblemen nötigen Apple nahezu den Einblick in die geheimen Katakomben zähneknirschend zu gewähren, um mehr Licht ins Dunkel ...

Weiterlesen »

iPhone übernimmt heimliche Hauptrolle im Action Film!

Dass Apple Produkte es ab und zu auch auf die Kinoleinwand schaffen, ist ja bekanntlich nichts neues. Nun übernimmt das iPhone im neuen Streifen von James Mangold mit dem Titel „ Knight and Days“ mehr oder weniger die Hauptrolle. Der moderne Action-Film gut gemischt und unterfüttert mit unterhaltsamen Dialogen und Sequenzen erinnert ein wenig an einen James Bond Verschnitt. Tauscht ...

Weiterlesen »

Ein Pflaster für das iPhone 4

Eigentlich war das Ganze nur als Gag gedacht, doch inzwischen hat sich das Pflaster für das iPhone 4 zu einem echten Verkaufshit gemacht. Es ist eine Erfindung der beiden US-Designer Szymon Weglarski und Jon Dorfman und kostet 4,99 US-Dollar. Als die Zeitschrift New York Times erstmalig von dem iPhone 4 Pflaster (angeblich gegen das Empfangsproblem) berichtete, wurde schnell klar dass ...

Weiterlesen »

Kostenlose Samsung Galaxy S für genervte iPhone 4 Kunden

Das iPhone 4 und sein Problem mit dem Empfang wird wohl in die Geschichte der Smartphone Industrie eingehen. Mittlerweile treibt die Problematik mit dem Signalverlust des iPhone der vierten Generation immer seltsamere Blüten. Auf einigen Internetseiten ist heute eine sehr erstaunliche Geschichte zu lesen, bei der man meinen könnte, dass es sich um einen Fake handelt. Andererseits könnte man dies ...

Weiterlesen »

“iPhone 4 Tsunami” bei Borderlinx

Vor einiger Zeit hatten wir an dieser Stelle über die Möglichkeit berichtet, wie man sich am einfachsten ein neues iPhone 4 aus England besorgen kann. In diesem Zusammenhang gaben wir euch den Tipp mit dem Dienstleister Borderlinx. Hierbei registriert man sich bei dem Partnerunternehmen der DHL, Borderlinx, und “erstellt” sich dort eine virtuelle UK-Adresse, die man dann beim Einkauf im ...

Weiterlesen »

Weißes iPhone 4 erneut verschoben

Nachdem zunächst die Rede davon war, dass die Verzögerungen beim weißen iPhone 4 behoben seien, kommen nun erneut Berichte über die Verzögerung der Auslieferung auf. Der Grund dafür soll in der Fertigung des Gerätes liegen. Die chinesische Website 21cbh.com, berichtet dass die Fertigungsprobleme mit der Farbgebung des Glases zu tun haben sollen. Dieses soll der weißen Hülle des Gerätes angepasst ...

Weiterlesen »

Videoclip zu Apples geheimen Antennen-Test-Labor!

Knapp zwei Minuten ist das neue Video von Apples 200 Millionen Dollar Testlabor lang. Beeindruckend und mit Liebe zum Detail überzeugen, die bislang als „top secret“ eingestuften, „Antenna Design and Test Labs” auf ganzer Linie. Hier wurden tausende von Stunden verbracht um dem Antennenproblem den Kampf ansagen zu können. Insgesamt umfasst das Objekt 7 Kammern, in denen 40 Ingenieure rund ...

Weiterlesen »

Q3 Abrechnung: Apple weiterhin auf der Überholspur!

Das dritte Geschäftsquartal neigte sich durchaus erfolgreich dem Ende zu. Gestern verkündete Apple, wie gewohnt auf der Homepage den aktuellen Bericht. Ein Umsatz von 15,7 Milliarden Dollar in den Monaten April, Mai und Juni sprechen eine deutliche Sprache. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Umsatz um 88% gesteigert werden. Die unglaubliche Steigerung um 160% auf der Gewinnseite kann dabei nahezu ...

Weiterlesen »

iPhone 4 – Apples Image angekratzt

Das iPhone steht für Perfektion! Dass sollte eigentlich auch für die neuste Generation iPhone 4 gelten, doch die Meldungen die derzeit durch die Medien geistern kratzen wohl am Image der „perfekten Apple-Produkte“. Als im Juni Apple-Chef Steve Jobs, mitten in seiner Präsentation auf der Bühne des Moscone Center West in San Francisco den Anschluss verlor, ahnte noch niemand etwas von ...

Weiterlesen »