Home » Thema: iPhone 4 (Seite 25)

iPhone 4 - Alle Informationen & News zum Apple iPhone 4

Zeig mir alle Artikel zum Thema: iPhone 4

Im Juni 2010 präsentierte Steve Jobs im Rahmen einer Keynote auf der WWDC das iPhone 4. Der iPhone 3GS Nachfolger wartete dabei mit einem neuen Design auf. Apple trennte sich von den Rundungen und machte das iPhone kantiger. Dabei wurde weiterhin viel Wert auf ein schlichtes und zeitloses Design gelegt. Das iPhone 4 war wesentlich schneller als das iPhone 3GS was zuletzt auch dem neuen Apple A4 Prozessor zu verdanken war. Zunächst war das iPhone 4 nur in der Farbe Schwarz erhältlich. Ab dem 28. April 2011 bot Apple auch eine weiße Version zum Verkauf an.
iPhone 4

Das iPhone 4 und der Hype um ein neues Apple Smartphone

Das neue iPhone 4 Design setzte unter anderem auf einen rostfreien Edelstahlrahmen, der zugleich auch als Antenne fungierte. Die Vorder- und Rückseite des Smartphones wurde mit kratzfesten und sehr stabilen Gorilla-Glas versehen.

Das Antennagate

Das iPhone 4 sorgte nicht nur mit dem großartigen Verkaufshype für Schlagzeilen, sondern auch mit den angeblichen Empfangsproblemen. So wurde kritisiert, dass das Smartphone beim Umfassen der Seiten-Partie Empfangseinbußen verzeichnete. Steve Jobs bezog zu diesem Vorwurf Stellung und demonstrierte, dass das ein generelles Problem sei, dass auch bei der Konkurrenz auftaucht. So konnte ähnliche Ergebnisse mit Smartphones aus dem Hause Samsung und HTC beispielsweise beobachtet werden. Um die aufgebrachte Masse zu beruhigen, verschenkte Apple kostenlose Bumper, die wiederum das Empfangssignal verstärkten. Wer weiterhin unzufrieden war, der hatte sogar die Option das iPhone 4 gegen Erhalt des Kaufpreises zurück zu geben. Apple selbst konnte die Empfangseinbußen auch nicht auf Software-Basis beheben. Folgemodelle wie das iPhone 4S, iPhone 5 und Co verfügten über zwei Antennen, die abweichend von der iPhone 4 Konstruktion verarbeitet wurden.

iPhone 4 Vorstellung

Die iPhone 4 Kamera und Display

Die Kamera beim iPhone 4 verfügte über eine Auflösung von 5 MP und schoss auch deutlich bessere Fotos als das iPhone 3GS. Mit an Bord war auch ein LED Blitz und ein fünffach optischer Zoom. Ein weiteres Highlight war das hochauflösende Retina-Display, welches einen neuen Maßstab innerhalb Appels Display-Technologie setzte. Mit einer Auflösung von 326 ppi (960 × 640 Pixel) war die Anzeige gestochen scharf. Das Retina Display verfügte über mehr Pixel, als das Auge wahrnehmen kann und kommt bis heute bei den Folge-Generationen des iPhones zum Einsatz. Mittlerweile setzt Apple auch bei den MacBooks auf ein hochauflösendes Retina Display.

Facetime

Mit dem iPhone 4 war es auch zum ersten Mal möglich mit anderen Kontakten über Facetime, also Videotelefonie, kommunizieren zu können. Das iPhone 4 war schnell genug und verfügte über eine ausreichend große Frontkamera um einen reibungslosen Chat zu ermöglichen. Das Facetime-Feature konnte zunächst nur mit einer W-Lan Verbindung genutzt werden. Später gab Apple auch den Support von mobilen Internet frei.

Erfolge

Am 24. Juni 2010 startete der Verkauf des Apple iPhone 4 in den USA, Frankreich, England, Japan und Deutschland. Innerhalb der ersten 24 Stunden wurde das iPhone 4 über 600.000 Mal vorbestellt. Dieser gigantische Ansturm auf das Gerät verzögerte den Verkaufsstart um Wochen. Es dauerte sogar mehr als einen Monat, bis das iPhone 4 einigermaßen konstant in den einzelnen Läden verfügbar war. Innerhalb der ersten drei Verkaufstage wurde das iPhone 4 laut Apple mehr als 1,7 Millionen Mal verkauft.

Im Oktober 2011 präsentierte Apple mit dem iPhone 4s den Nachfolger des begehrten iPhone 4. Dieses Modell konnte nicht an dem gigantischen Erfolg des Vorgängers anknüpfen. Dennoch verkauft sich ein neues iPhone auch heute noch wie warme Semmel.

Alle aktuellen Artikel zum Thema: iPhone 4



China: iPhone 4 ab September erhältlich

Nach Südkorea dürften sich in Kürze auch die Chinesen über das iPhone 4 erfreuen. Wie das Mobilfunkunternehmen China Unicom mitteilte, wird das Apple Handy iPhone 4 ab September auch im “Reich der Mitte” erhältlich sein. Im Zuge dessen wurde auch bekannt gegeben, dass Unicom ebenso das iPad in China vertreiben werde. Einen offiziellen Termin für den Verkaufsstart des Tablet-PC blieb ...

Weiterlesen »

iPhone 4 auch in Südkorea ein Hit

Koreaherald berichtet heute, dass nun auch in Südkorea der Vorverkauf für das Apple-Handy iPhone 4 begonnen hat. Wie auch in den anderen Ländern, in denen das Smartphone mittlerweile erhältlich ist, hat der Verkaufsstart des iPhone 4 auch dem asiatischen Land einen Riesenansturm beschert. KT Corp, der Exklusiv-Anbieter für das iPhone 4 teilte mit, dass innerhalb von 13 Stunden nach Beginn ...

Weiterlesen »

Kein neues Antennendesign für das Verizon iPhone 4

Vor Kurzem gab es erste Gerüchte und Hinweise darauf, dass das iPhone 4 im Januar auch bei dem amerikanischen Mobilfunkprovider Verizon erhältlich und das Smartphone vorher ein kleines Update erhalten soll. Angeblich werde unter anderem die Antenne in das Gehäuseinnere des Telefons verbaut. Computerworld geht allerdings davon aus, dass es zu keinen Änderungen bei dem Design kommen werde. Die Entwicklung ...

Weiterlesen »

Telekom-Chef: “Wir könnten noch mehr iPhones verkaufen”

Über die weiterhin bestehenden Lieferengpässe beim deutschen Exklusiv-Vertrieb für das iPhone 4 hatten wir heute bereits kurz berichtet. In diesem Zusammenhang wollen wir euch ein paar interessante Details zu dem Gespräch zwischen dem Deutschlandchef der Telekom Niek Jan van Damme und der SZonline.de (Sächsische Zeitung) natürlich nicht vorenthalten. Bezug nehmend auf die Frage der SZ wie sich die Marktanteile der ...

Weiterlesen »

iPhone 4 – Lieferengpässe bei der Telekom

T-Mobile hat offiziell Lieferengpässe beim begehrten iPhone 4 bestätigt. Währenddessen kommt jedoch ans Tageslicht, dass einige Apple Stores das neuste iPhone nach wie vor vorrätig haben. Angeblich sollen die Apple Stores in Frankfurt am Main, München sowie Hamburg noch die 16 GB Version sowie die 32 GB Version des iPhone 4 (in schwarz) auf Lager haben. Verlängert man also hier ...

Weiterlesen »

iPhone-Konkurrent Blackberry Torch kaum gefragt!

Da hat sich wohl der Blackberry-Hersteller RiM (Research in Motion) stark verkalkuliert. Das für den kanadischen Hersteller als Hoffnungsträger auf den Smartphonemarkt geworfene Gerät scheint bei Kunden kaum gefragt. Anfang August meldete sich RiM mit einem neuen Handy, mit dem sie Apple und Google Paroli auf dem heiß umkämpften Smartphonemarkt bieten wollten. Bei dem Blackberry Torch handelt es sich um ...

Weiterlesen »

Sony verspottet iPhone Nutzer im TV-Spot!

Mit dem iPad und dem iPhone wie auch dem neuen iPod touch hat Apple mehr als nur deutlich bewiesen, dass der Game-Sektor ebenfalls beherrscht werden kann. Leistungsstärkere Prozessoren in den einzelnen Apfel-Geräten steuern das gewisse Etwas mit dazu. Die Bestätigung bekommt Apple am jüngsten Beispiel des neuen PSP Videoclips von Sony. Hier wird das iPhone belächelt und im unmittelbaren Vergleich ...

Weiterlesen »

Das iPhone Halsband: Schutz vor Langfingern

Erst vor kurzem haben wir den iPhone Akku Feather Case von arktis.de vorgestellt. Heute überraschte arktis.de erneut mit einem neuen Gadget für das iPhone und alle Geräte mit einem „iPhone Dock bzw. Anschluss„. Das iPhone Halsband im trendigen Krawattenlook ermöglicht es euch euer iPhone jederzeit, diebstahlsicher am Hals zu tragen. Egal ob im Urlaub am Strand oder im Büro, das ...

Weiterlesen »

USA: iPhone 4 weiterhin ausverkauft

Wie das US-Online-Magazin AppleInsider (AI) vermeldet, ist das iPhone 4 in den USA weiterhin stark begehrt und in den meisten Shops entsprechend ausverkauft. Trotz Antennagate, also dem Empfangsproblem des Telefons und der damit verbundenen negativen Berichterstattung zum Apple Smartphone ist die Nachfrage nach dem Gerät weiter ungebrochen hoch. So befragte, laut dem Artikel von AI, Analyst Gene Munster diese Woche ...

Weiterlesen »

Ego-Shooter Rage kommt auf das iPhone

Aktuelle News von der bekannten Spielemesse „Quakecon“: Wie spiele.t-online.de berichtet, wird der bald erscheinende Shooter „Rage“ wird nicht nur auf dem PC, der Xbox360 sowie der PS3 erscheinen, sondern auch als spezielle iPhone-Version daherkommen. Laufen soll der Ego-Shooter auf dem iPhone 4, dem iPhone 3G und 3GS, sowie auch dem iPad. Auf älteren iPhones (3G und 3GS) soll es jedoch ...

Weiterlesen »