Home » iOS (Seite 94)

iOS News: Apples Grundlage für den Erfolg des iPhones

Direkt zu den iOS News springen

Mit iOS etablierte Apple ein Betriebssystem für die populären mobilen Geräte iPhone, iPad und iPod touch, das maßgeblich dazu beitragen konnte, dass sich diese Hardware derart positiv entwickeln konnte. Sämtliche aktuellen News zu iOS, den neuen Versionen sowie spekulierte potenzielle Funktionen findet Ihr hier in dieser Kategorie vom Online-Magazin Apfelnews.

iOS

iOS – Apples fortschrittliches Betriebssystem für mobile Geräte

Apples mobiles Betriebssystem iOS kommt bei nahezu sämtlichen kleinen Geräten aus dem Portfolio des Herstellers zum Einsatz. Eine kleine Ausnahme stellt in diesem Zusammenhang jedoch die Set-Top-Box Apple TV dar, auf der iOS ebenso in einer abgewandelten Form ab Werk zum Einsatz kommt und ein Dashboard bietet, das die einzelnen Programme und Channels beinhaltet. Apple lizenziert iOS aufgrund der eigenen Firmenphilosophie nach wie vor nicht, sondern verteilt die Software ausschließlich auf Hardware aus dem eigenen Haus. Dies stellt zudem ein Grund dar, weshalb iOS in der Regel eine sehr gute Performance bietet, was des Weiteren auch auf ältere Devices zutrifft, von denen iOS unterstützt wird.

Geschichte von iOS

iOS wurde im Jahr 2007 auf der Apple-Entwicklermesse WWDC präsentiert. Apples Mitbegründer Steve Jobs bezeichnete iOS damals noch als Mac OS, das lediglich auf dem iPhone läuft. Allerdings formte Apple infolgedessen iOS maßgeblich um, etablierte neue Strukturen und setzte auf ein einmaliges Design, das noch heute in seinen Grundzügen in der derzeit aktuellen Version iOS 7 zu erkennen ist. iOS sollte im Homescreen ein Dashboard der auf dem iPhone und iPad installierten Apps beinhalten, die bequem mit einem Fingertipp ausgewählt werden können.

Steve Jobs

Das Entwickler-Tool SDK

Um iOS und das iPhone so gut wie nur möglich vermarkten zu können und eine echte Marke aufzubauen, war es für Apple bereits von Beginn an wichtig, dass viele Entwickler ihre Apps für iOS kreieren können. Das Programmieren wurde mit dem Entwickler-Kit SDK für iOS sehr einfach gestaltet. Das Software Development Kit wurde Anfang 2008 zum Download für registrierte Entwickler freigegeben. Seitdem sind Programmierer auf der ganzen Welt in der Lage, ihre Apps und Tools für iOS schreiben zu können.

Neuausrichtung mit iOS 7

Nachdem Apple im Jahr 2011 mit iOS 6 eine fortgeschrittene Version des Betriebssystems für mobile Geräte enthüllte, kritisierten viele Kunden und auch Medien das Design, das seit der ersten Version nicht sonderlich weiterentwickelt wurde, wie es zum Beispiel bei Konkurrenzsystemen der Fall ist. Ebenso aufgrund der negativen Entwicklung der hauseigenen Karten-App feuerte Apple den bis dato verantwortlichen Chef der iOS-Abteilung Scott Forstall und integrierte sogar den Design-Guru Jony Ive, der sich ab sofort nicht mehr exklusiv um die Gestaltung der Hardware kümmerte, sondern ebenso an der Software von Apple arbeitete. iOS 7 wurde 2012 präsentiert und beeindruckte mit einer stark veränderten Optik, die zunächst nicht vielen Nutzern gefiel. Apple setzt hierbei auf das sogenannte flache Design mit Unschärfen und großen visuellen Ebenen. Im Herbst 2014 wird mit iOS 8 die nächste Version erscheinen, die Apple zudem gleichzeitig auf dem iPhone 6 sowie auf den übrigen noch erscheinenden mobilen Produkten abseits der MacBooks ab Werk installieren wird.

Alle aktuellen iOS Newsmeldungen im Überblick



Google & Android: Neues Hoch am Markt

Neuesten Statistiken zufolge, erhält Googles mobiles Betriebssystem täglich etwa 700.000 Neuzugänge. Damit steigerte sich Google, wenn auch in immer kleiner werdenden Etappen zum Marktführer in diesem Segment. Zum Weihnachtsfest wird eine rückläufige Zahl erwartet. Nachdem es länger recht mau für Google ausgesehen haben soll, so MacNN (engl.), kann Google nun auch wieder mit verhältnismäßig guter Publicity auf sich aufmerksam machen. ...

Weiterlesen »

Ein großer Schritt: Apple setzt Android-Importverbot durch

Ein nennenswerter Sieg ist Cupertino nun in den Vereinigten Staaten gelungen:  Ab Mitte April dürfen Android-basierte Smartphones nicht mehr eingeführt werden, sofern sie eine spezielle Programmfunktion verwenden, gab die US-Handelsbehörde bekannt. Es ist sicherlich noch kein Gnadenstoß, aber die Auswirkungen dieses Verbots können sich sehen lassen. Ab dem 19. April 2012 dürfen keine von HTC hergestellten Telefone mehr eingeführt werden, ...

Weiterlesen »

Blockade beim App Download unter iOS 3.1.3: Lässt Apple das veraltete iOS sterben?

Am 16. Dezember klagte ein iPhone 3GS User erstmals über eine kuriose Feststellung. Schließlich wurde ihm aus irgendeinem Grund der Download einer App aus dem Apple AppStore versagt. Sobald die Navigation zur App der Begierde final getätigt wurde, verschwanden auf dubioser Art und Weise die entsprechenden Download Buttons. Kurz gesagt, war es für den User nicht mehr möglich eine App ...

Weiterlesen »

Mehr Facebook-App-User für Android als für iOS

Ein heißes Rennen liefern sich tagtäglich die Betriebssystem-Kontrahänten Android und iOS . Nicht nur in puncto Marktanteile, sondern auch hinsichtich der Beliebtheit beider Betriebssysteme wird es offensichtlich eng für Apple. AppData Tracking-Service veröffentlichte kürzlich eine Statistik, aus welcher sich ablesen lässt, dass Facebook für Android in einem Bereich gegen iOS gewinnen konnte, und zwar bei der täglichen Nutzung. Im Vergleich ...

Weiterlesen »

Kein Android, kein Blackberry – Räuber stehlen nur iPhones

Wie NBCNY berichtet, wurden vor wenigen Tagen Studenten angehalten und ausgeraubt. Wer ein iPhone hatte, war es daraufhin los. Diejenigen ohne jedoch, wurden auf Bargeld geprüft, ohne Interesse an anderen Smartphones wie Androids oder Blackberrys zu zeigen. Was eigentlich eher nach gut geschriebenem Kabarett klingt, ereignet sich tatsächlich seit einiger Zeit in und um den Campus der Columbia University, New ...

Weiterlesen »

Neues iOS 5.0.1 Build 9A406 behebt das Problem nicht erkannter Sim Karten beim iPhone 4S

Der Launch des iPhone 4S wurde wieder einmal mit leichten Schatten überzogen. Schließlich war das neue iDevice keine Woche alt, als die ersten Problemberichte in Apples Support-Forum eintrafen. Auch unser erstes Redaktions- Modell musste nach zwei Tagen wieder zurück geschickt werden, da hier der Akkuverlust extrem war. Nicht einmal einen halben Tag hat das brandneue iDevice durchgehalten. Das Austauschmodell, erwies ...

Weiterlesen »

Apple bringt iOS 5.0.1 Update für iPhone 4S (9A406) und iOS 4.4.4 für den Apple TV 2

Apple hat aktuell noch zwei „Mini-Updates“ unter die gemeine Fan-Masse gebracht. Während der Apple TV 2 dank iOS 4.4.4 ein Mehr an Stabilität und allgemeine Verbesserungen mit sich bringt, hält sich das iOS 5.0.1 Update, das lediglich dem iPhone 4S dienen soll, eher in Grenzen (was die Fixes anbelangt). Ob das aktualisierte iOS 5.0.1 nun wirklich die Wende bezugnehmend auf ...

Weiterlesen »

Sicherheitslücke in iMessage: Probleme bei Diebstahl des iPhones

Für die meisten iPhone-Besitzer dürfte es die Horrorvorstellung schlechthin sein: Einmal nicht aufgepasst, und schon hat sich ein Langfinger des geliebten Smartphones bemächtigt. In so einem Fall hatte man früher noch mit dem Problem zu kämpfen, dass der Dieb – unter der Voraussetzung das iPhone war nicht PIN-geschützt – nicht nur wahllos telefonieren konnte, sondern sich auch in SMS oder ...

Weiterlesen »

iOS vs. Android: Entwickler geben Apple den Vorzug

Anfang des Monats hatte Googles Eric Schmidt angekündigt, dass Android iOS binnen der nächsten 6 Monate den Rang abgelaufen haben wird. Noch wird es einige Monate dauern, bis wir diese Aussage überprüfen können, aber bisher sieht es eher so aus, als wäre diese Ankündigung etwas gewagt gewesen. Zumindest wenn man der Statistik von Flurry glauben schenkt. Die Statistik analysiert das ...

Weiterlesen »

iOS 5.1 Beta 2 bringt eine Verbesserung für den Photo Stream – die Auswirkung auf die Akkulaufzeit bleibt abzuwarten

Gestern Abend gegen 20:00 veröffentlichte Apple die zweite Betaversion von iOS 5.1.  Sie beinhaltet eine kleine, aber wichtige Neuerung für den Photo Stream der iCloud. Außerdem soll sie Gerüchten zufolge das Problem der Akkulaufzeit unter iOS 5 verbessern. Erste Berichte hierüber stehen aber noch aus. Und nicht zuletzt ließen es sich die Programmierer aus Kalifornien nicht nehmen, sich auf originelle ...

Weiterlesen »