Home » iOS (Seite 51)

iOS News: Apples Grundlage für den Erfolg des iPhones

Direkt zu den iOS News springen

Mit iOS etablierte Apple ein Betriebssystem für die populären mobilen Geräte iPhone, iPad und iPod touch, das maßgeblich dazu beitragen konnte, dass sich diese Hardware derart positiv entwickeln konnte. Sämtliche aktuellen News zu iOS, den neuen Versionen sowie spekulierte potenzielle Funktionen findet Ihr hier in dieser Kategorie vom Online-Magazin Apfelnews.

iOS

iOS – Apples fortschrittliches Betriebssystem für mobile Geräte

Apples mobiles Betriebssystem iOS kommt bei nahezu sämtlichen kleinen Geräten aus dem Portfolio des Herstellers zum Einsatz. Eine kleine Ausnahme stellt in diesem Zusammenhang jedoch die Set-Top-Box Apple TV dar, auf der iOS ebenso in einer abgewandelten Form ab Werk zum Einsatz kommt und ein Dashboard bietet, das die einzelnen Programme und Channels beinhaltet. Apple lizenziert iOS aufgrund der eigenen Firmenphilosophie nach wie vor nicht, sondern verteilt die Software ausschließlich auf Hardware aus dem eigenen Haus. Dies stellt zudem ein Grund dar, weshalb iOS in der Regel eine sehr gute Performance bietet, was des Weiteren auch auf ältere Devices zutrifft, von denen iOS unterstützt wird.

Geschichte von iOS

iOS wurde im Jahr 2007 auf der Apple-Entwicklermesse WWDC präsentiert. Apples Mitbegründer Steve Jobs bezeichnete iOS damals noch als Mac OS, das lediglich auf dem iPhone läuft. Allerdings formte Apple infolgedessen iOS maßgeblich um, etablierte neue Strukturen und setzte auf ein einmaliges Design, das noch heute in seinen Grundzügen in der derzeit aktuellen Version iOS 7 zu erkennen ist. iOS sollte im Homescreen ein Dashboard der auf dem iPhone und iPad installierten Apps beinhalten, die bequem mit einem Fingertipp ausgewählt werden können.

Steve Jobs

Das Entwickler-Tool SDK

Um iOS und das iPhone so gut wie nur möglich vermarkten zu können und eine echte Marke aufzubauen, war es für Apple bereits von Beginn an wichtig, dass viele Entwickler ihre Apps für iOS kreieren können. Das Programmieren wurde mit dem Entwickler-Kit SDK für iOS sehr einfach gestaltet. Das Software Development Kit wurde Anfang 2008 zum Download für registrierte Entwickler freigegeben. Seitdem sind Programmierer auf der ganzen Welt in der Lage, ihre Apps und Tools für iOS schreiben zu können.

Neuausrichtung mit iOS 7

Nachdem Apple im Jahr 2011 mit iOS 6 eine fortgeschrittene Version des Betriebssystems für mobile Geräte enthüllte, kritisierten viele Kunden und auch Medien das Design, das seit der ersten Version nicht sonderlich weiterentwickelt wurde, wie es zum Beispiel bei Konkurrenzsystemen der Fall ist. Ebenso aufgrund der negativen Entwicklung der hauseigenen Karten-App feuerte Apple den bis dato verantwortlichen Chef der iOS-Abteilung Scott Forstall und integrierte sogar den Design-Guru Jony Ive, der sich ab sofort nicht mehr exklusiv um die Gestaltung der Hardware kümmerte, sondern ebenso an der Software von Apple arbeitete. iOS 7 wurde 2012 präsentiert und beeindruckte mit einer stark veränderten Optik, die zunächst nicht vielen Nutzern gefiel. Apple setzt hierbei auf das sogenannte flache Design mit Unschärfen und großen visuellen Ebenen. Im Herbst 2014 wird mit iOS 8 die nächste Version erscheinen, die Apple zudem gleichzeitig auf dem iPhone 6 sowie auf den übrigen noch erscheinenden mobilen Produkten abseits der MacBooks ab Werk installieren wird.

Alle aktuellen iOS Newsmeldungen im Überblick



iOS 7 ist auf 90 Prozent aller iPhones installiert

iOS Verteilung Mai 2014

Im Vorfeld der Apple-Keynote zur WWDC 2014 in San Francisco gaben die Marktforscher von Chitika nun die aktuellen Anteile der unterschiedlichen iOS-Versionen für den nordamerikanischen Markt bekannt. Demnach haben fast 90 Prozent aller Nutzer die neueste Version auf ihren iPhones installiert. Die Ergebnisse der Marktforscher basieren auf einer Untersuchung, die vom 22. Mai bis zum 28. Mai in den USA ...

Weiterlesen »

PDF Expert: Professionelles PDF Verwaltungs- und Bearbeitugsprogramm zurzeit gratis statt 8,99 Euro

Mittlerweile kann man nahezu täglich über tolle Angebote berichten, die kurze Zeit als kostenloser Download bereit stehen. Heute ist ein besonderes Schnäppchen im Apple AppStore verfügbar. Die PDF Expert App schlägt regulär mit mehr als 9 Euro zu Buche. Heute gibt es das Programm kostenlos für das iPhone und iPad. Zum Gratis- Download PDF Expert für iPhone und iPad gratis ...

Weiterlesen »

iOS 7.1.2 Update mit Fehlerbehebungen steht kurz bevor

Innerhalb der nächsten Tage könnte Apple ein weiteres kleines iOS 7 Update zum Download für alle frei geben. Die Website Macrumors hält in einem aktuellen Bericht fest, dass bereits Zugriffe von Geräten mit installiertem iOS 7.1.2 auf einigen Websites stattgefunden haben. Es ist also durchaus möglich, dass Apple zeitnah ein weiteres kleines Bugfix Update nachschiebt. iOS 7.1.2 Größere Neuerungen werden ...

Weiterlesen »

iOS 7 iCloud Aktivierungssperre umgangen: Tausende gesperrte iPhones wieder entsperrt

Aktuellen Medienberichten zufolge soll es zwei Hackern aus Europa und Afrika geschafft haben die Aktivierungssperre beim Apple Cloudspeicher iCloud zu umgehen. Dank dieser Funktion haben es Diebe von iPhones und iPads schwer die Geräte ordnungsgemäß zu verwenden, da diese aus der Ferne gesperrt werden können. Apple hat das Feature in die Funktion „Mein iPhone suchen“ ab iOS 7 integriert.  iOS ...

Weiterlesen »

iOS 7.1.1 Jailbreak auf dem iPhone 5s [Video]

Es sieht ganz danach auch, als würde es in absehbarer Zeit auch eine Jailbreak-Lösung für das aktuellste iOS 7.1.1 Update geben. Die Entwickler sind fleißig bei der Sache. Zuletzt tauchte ein Video von einem iPhone 4 auf, welches mit einem untethered iOS 7.1.1 Jailbreak versehen wurde.  Stefan Esser alias i0n1c reichte zudem ein Bild von einem jailbroken iPhone 5c bei Twitter herum. ...

Weiterlesen »

Apple veröffentlicht kostenloses eBook mit iOS 7 Designrichtlinien

Apple hat jüngst die „iOS Human Interface Guidelines“ als kostenlosen ebook-Download für alle frei gegeben. Regulär standen die Richtlinien lediglich App Entwicklern zur Verfügung, welche sich stets mit den Guidelines vertraut machen sollten um erfolgreich Apps in den Apple AppStore befördern zu können. Hier geht es zum Download Wer auch privat Interesse daran hat in Punkto iOS 7 Design-Vorgaben und ...

Weiterlesen »

Facebook spendiert iOS App ein neues Update

Facebook hat der hauseigenen iOS App wieder ein neues Update beschert. Um es vorweg zu nehmen. Die Änderungen halten sich dabei allerdings in Grenzen. Neben Performance-Optimierungen, wie etwa dem etwas schneller arbeitenden News-Stream, soll die App auch bei schlechten Datenverbindungen effizienter arbeiten.  Facebook für iOS Facebook-App Update Eine weitere Neuerung ist, dass die Link-Vorschau beim Einbinden einer URL nun auch ...

Weiterlesen »

iOS 8 mit Split-Screen-Multitasking für das iPad

iPad Split Screen Modus

Apple wird laut einem Bericht der Kollegen von 9to5mac mit dem Split-Screen-Multitasking eine neue Funktion in iOS 8 für das iPad zur Verfügung stellen, sodass zwei Apps parallel genutzt werden können, um zum Beispiel Inhalte bequem kopieren zu können. Ob dieser Split-Screen-Multitasking-Modus auch für das kleine iPad mini entwickelt wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sicher. Der Hersteller Microsoft ...

Weiterlesen »

iOS 7.1.1 Passwortsperre kann umgangen werden

iOS 7

Ein mit einer aktiven Passwortsperre und Touch ID versehenes iOS-Gerät kann trotzdem freigeschaltet werden. Dies beweist nun ein Hacker in einem Video auf YouTube. Um den Passcode zu entsperren, muss zunächst Apples Sprachsteuerung Siri aktiviert sein. Im Video versucht der Hacker Sheriff Hashim das iPhone zu unlocken. Das Gerät verweigert daraufhin den Zugriff. Nach einem versuchten Start eines Anrufs mithilfe ...

Weiterlesen »

Aktuellste Android-Version ist nur auf 8,5 Prozent aller Geräte installiert

Android Verteilung Mai 2014

Google hat nun ein Update zur Verteilung der unterschiedlichen Android-Versionen veröffentlicht. Demzufolge konnte sich der Anteil der aktuellsten Version Android 4.4 alias KitKat auf 8,5 Prozent verbessern. Im Vergleich zur letzten Datenerhebung aus dem April verbesserte sich dieser Wert demnach um 3,2 Prozentpunkte. Am stärksten ist noch immer Android 4.1.x Jelly Bean mit 33,5 Prozent verbreitet. Danach folgt Android 4.2 ...

Weiterlesen »